336 Architektur Projekte

Wohnen im ­bunten Regal

© Manfred Seidl
Wohnhausanlage Sonnwendviertel – Bauplatz B04.Süd, Wien / Geiswinkler & Geiswinkler Architekten
© Manfred Seidl

Wettbewerb realisiert: Wohnhausanlage Sonnwendviertel – Bauplatz B04.Süd, Wien / Geiswinkler & Geiswinkler Architekten

Mit dem Prinzip Smart Wohnen verfolgt die Wiener Wohnbaupolitik die Strategie, kleine Wohnungen in hoher Dichte kostengünstig anbieten zu können. Voraussetzung dafür ist eine ebenso kostengünstige wie flexible Gebäude­struktur. Im Fall der von Geiswinkler & Geiswinkler Architekten geplanten Wohnhausanlage im Wiener Sonnwendviertel, die aus einem 2012 augelobten Bauträgerwettbewerb unter dem Titel „Komplett.Kompakt.Kostengünstig“ hervorgegangen ist, handelt es sich um einen L-förmigen Wohnriegel mit 116 Smart-Wohnungen, der nach dem Prinzip eines Lofts mit einhüftiger Erschließung und Laubengängen angelegt wurde. Hofseitig ist dieses „Wohnregal“ ergänzt um zwei rechtwinklig angebaute „Stadthäuser“ mit gesamt 32 normal geförderten Mietwohnungen. Den beiden straßenseitigen Fassaden ist ein Gerüst aus Stahlbetonfertigteilen vorgesetzt, das die Balkone trägt. Die Geschoßplatten wurden zwischen zwei Außenwänden gespannt.

Das Architekturbüro Geiswinkler & Geiswinkler, das bereits 2013 eine Wohnhausanlage im Sonnwendviertel, dem Areal des ehemaligen Wiener Süd- und Südostbahnhofes geplant hatte, orientiert sich mit dieser Gebäudestruktur damit am Konzept der „großen Halle“ und erlaubt, frei von statischen Elementen, einen hohen Grad an Flexibilität. Auf geänderte Bedürfnisse oder wechselnde Nachfrage kann dank dieses Konstruktionsprinzips leicht reagiert werden. Auch bei den Wohnungen ist Veränderung möglich, so können beispielsweise Bad und WC auf einfachste Weise verbunden werden.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Es ist schwer, in einem kühlen, lichtarmen Büro mit kahlen Wänden kreativ zu arbeiten.

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Neues Gesicht

Anlässlich des EU-Ratsvorsitzes der Niederlande wurde eine ehemalige Aus­bildungsakademie der Marine in Amsterdam in ein Konferenz- und Presse­zentrum...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Wolfgang Ecker, Steinmetzmeister aus Traiskirchen und Bundesinnungsmeister der österreichischen Steinmetze.

Weiterlesen

Vergessen Sie alles, was Sie jemals über Büros gewusst haben. Diese hier sind anders. Ganz anders. So sehr, dass man sofort tauschen möchte.

Weiterlesen

Ausloberin: wien 3420 development AG, Wien

Weiterlesen

Der Lebenszyklus-Award zeichnet heuer bereits zum zweiten Mal Bauherren, öffentliche Institutionen und Gemeinden aus, um diese als Vorreiter...

Weiterlesen

Zwischennutzung bestehender Immobilien wird immer beliebter. Leerstände sind für Immobilienverwalter und Developer nicht nur finanziell unvorteilhaft....

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Farbenspiele mit Glas

Auf der glasstec im Oktober in Düsseldorf von 23. bis 26. Oktober präsentiert AGC Interpane ein Vakuum-Isolierglas, Funktionsbeschichtungen auf...

Weiterlesen

Ein einzigartiges Wohnambiente durch schlanke Profile sowie außerordentliche Stabilität der Konstruktionen. Das sind einige Highlights der Falt- und...

Weiterlesen

Der mehrgeschoßige Wohnbau, gleich ob frei finanziert oder gemeinnützig, muss heute höchste Anforderungen an die Wohnqualität erfüllen, sowohl was die...

Weiterlesen

Termine

POST OTTO WAGNER

Datum: 30. Mai 2018 bis 30. September 2018
Ort: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien

Lebenszyklus-Award 2018

Datum: 14. November 2018
Ort: Julius-Raab-Saal, Wirtschaftskammer Österreich Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten