340 Wettbewerbe

Seestadt Aspern Quartier

© königlarch architekten
© königlarch architekten

„Am ­Seebogen“ ­Baufeld H4, ­1220 Wien; Ausloberin: WIGEBA Wiener Gemeindewohnungs- Baugesellschaft m.b.H., Marathonweg 22, 1020 Wien, in Kooperation mit Wien 3420 Aspern Development AG, Seestadt­straße 27/13, 1220 Wien

Wettbewerbsbüro
next-pm ZT GmbH, Spiegelgasse 10, 1010 Wien

Art und Gegenstand des Verfahrens
Geladener Wettbewerb zur Erlangung von Planungs­konzepten zur Neubebauung des Baufelds H4 im Quartier „Am Seebogen“ Seestadt Aspern, 1220 Wien

Geladene Teilnehmer
Huss Hawlik Architekten ZT GmbH (Wien), königlarch architekten (Wien), wup wimmer­undpartner ZT GmbH (Wien)

Jurysitzung
7. August 2018

1. Preis
Projekt 02
königlarch architekten (Wien)
Gegründet 2006
koeniglarch.at

Auszug aus dem Juryprotokoll
Nach der Projektpräsentation
Phasen wurden erklärt: Phase 1 Wohngebäude und 2 bzw. 3 Ebenen des Parkhauses;
Phase 2 Aufstockung nach oben; Phase 3 Erweiterung.
Bauplatzteilung wurde erläutert; Bauplatz A kann eigenständig gedacht werden.
Eingänge in die Wohnbauten, Kindergarten wurden erläutert.
Umgang mit Topografie wurde erläutert.

Erörterung der Vor- und Nachteile des Projekts
Die städtebauliche Konzeption sieht eine Besetzung der Ecke Sonnenallee/Quartiersstraße von Beginn an vor, was für die Attraktivität des gesamten Straßenraums von Vorteil ist. Es wird ein Garagen-Provisorium mit einhergehendem verlorenen Aufwand vermieden, der temporäre Endzustand stellt bereits eine städtebauliche Konfiguration von hoher Qualität dar. Die Öffnung des Innenbereiches zur Umgebung erfolgt über maßvolle Zäsuren und an nachvollziehbaren Stellen, was eine Rahmung des Gebietes schafft und zusätzlich einer Belebung der Sonnenallee dient. Der Umgang mit der Topografie kann in allen Belangen überzeugen, das differenzierte Freiraumkonzept ist sauber durchgearbeitet ...

2. Preis
Projekt 03
wup ­wimmerundpartner (Wien)
Gegründet 2014
wimmerundpartner.com

3. Platz
Projekt 01
Huss Hawlik Architekten (Wien)
Gegründet 2010
huss-hawlik.at

Die ausführliche Dokumentation finden Sie in der Ausgabe 340. Zu bestellen unter wettbewerbe.cc/abo


Ein stadtnahes Gebiet im Westen Wiens soll urbanisiert werden – aber wann? Bisher wird es durch Gewerbe genutzt, teils stehen Gebäude wie das...

Weiterlesen
Editorial Aktuelles

Risikoverteilung

Editorial 2/2019: „Schau ma mal, dann wer ma scho sehen“, lautet ein geflügeltes Bonmot in Bayern, das in punkto Architekturwettbewerb mindestens...

Weiterlesen

Die CONCRETE STUDENT TROPHY ist ein Preis, der für herausragende Seminararbeiten, Projektarbeiten und Entwürfe vergeben wird, bei deren Gestaltung und...

Weiterlesen

21 aktuelle Beispiele aus Asien, Afrika, Europa, der Karibik, den USA und Lateinamerika stellen unter Beweis, dass Architektur und Stadtentwicklung...

Weiterlesen

Auch 2019 war AluKönigStahl mit seinen Systempartnern Schüco und Jansen auf der Weltleitmesse für die Bereiche Architektur, Materialien und Systeme...

Weiterlesen
Ausschreibungen

30 Jahre EUROPAN

Der größte Ideenwettbewerb für innovativen Urbanismus und Architektur in Europa geht in die Jubiläumsrunde.

Weiterlesen

Ausloberin: Gemeinde Finkenberg, Dorf 140, 6292 Finkenberg, vertreten durch Bürgermeister Andreas Kröll

Weiterlesen

Auftraggeberin: Alpenländische Heimstätte Vorarlberg, Vorstadt 15, 6800 Feldkirch

Weiterlesen

Ausloberin: Gemeinnützige Salzburger Wohnbaugesellschaft m.b.H., Ignaz-Harrer-Straße 84, 5020 Salzburg

Weiterlesen

Auslober: Wien 3420 Aspern Develoment AG, Seestadtstraße 27/13, 1220 Wien

Weiterlesen

Termine

Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise

Datum: 24. April 2019 bis 09. September 2019
Ort: Architekturzentrum Wien Museumsplatz 1 , Museumsquartier Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten