339 Interior Design

Saubere Duschen

© CONTI+Sanitärarmaturen GmbH
Im direkt vor Ort erwärmten Trinkwasser ist die Gefahr der Besiedlung mit Keimen reduziert.
© CONTI+Sanitärarmaturen GmbH

Hygienisch und direkt vor Ort erzeugtes, warmes Trinkwasser versprechen die CONTI+ Duschelemente mit integrierter Frisch­wasser­station.

Das elektronische Duschelement mit thermostatischer Mischeinrichtung, Piezo-Taster und integrierter Frisch­wasserstation nutzt das Heißwasser von externen, zentralen oder dezentralen Wärmequellen direkt vor Ort zur Erwärmung von kaltem Trink­wasser über einen integrierten Plattenwärmetauscher. Nur geringe Mengen kalten Trinkwassers werden im Platten­wärmetauscher und der zuführenden kurzen Wasserstrecke, einem von der Wärmequelle getrennten Trinkwasser-Kreislauf, vorge­halten. Die Gefahr der Bildung von Bakterien und Legionellen ist somit auf ein Minimum reduziert. Das Produkt fällt unter die Drei-­Liter­-Regel nach TrinkwV 2018 und sind somit von der regel­mäßigen Beprobung ausgenommen. Eine weitere, unterstützende Hygienefunktion ist, dass die Duschen individuell einstellbare Hygiene­spülungen für die Rohrstrecken des Trinkwasser-Kreislaufs anbieten und in das CNX-Wassermanagement-System integriert werden können. Der Leistungsbereich liegt bei bis zu 35 KW bei 12 l/min. Wenn kein Duschwasser gezapft wird, wird die Erwärmungsreaktionszeit durch eine Zirkulationsbrücke als Bypass im Heißwasserkreislauf unterstützt. Somit steht immer ausreichend Heißwasser im Zapffall zur Verfügung.

Die Duschelemente benötigen einen Heißwasser Vor- und Rücklauf sowie die Versorgung mit kaltem Trinkwasser. Die Anschluss­situationen an den Duschelementen mit Edelstahlhauben werden dabei von oben ausgeführt. Die Abdeckung der Anschlüsse kann dabei mit den adaptiven Edelstahl­hauben-Verlängerungen formschön verkleidet werden.

Informationen
conti.plus


Archigram, das waren die englischen Architekten Peter Cook, Warren Chalk, Dennis Crompton, David Greene, Ron Herron und Michael Webb.

Weiterlesen

Die BAU 2019 bietet Inspiration für Verantwortliche aus den Bereichen Architektur, Materialien und Systeme. Alle zwei Jahre wird die Messe München zur...

Weiterlesen

Das forum invent bietet speziell für kleine und mittlere Unternehmen in Österreich eine wertvolle Hilfestellung bei allen Fragen zum Schutz des...

Weiterlesen

Büros wie Berschneider + Berschneider steigen auf ARCHICAD um. Johannes Berschneider: „Mit dem alten Programm sind die Mitarbeiter nicht...

Weiterlesen

Das Architekturzentrum Wien widmet der Architektin, Stadtplanerin, Lehrerin und Autorin Denise Scott Brown eine umfassende Einzelausstellung.

Weiterlesen

Richard Watzke im Gespräch mit Franz Füßlberger, Geschäftsführer der Casa Sasso Steinmetz GmbH in Pucking.

Weiterlesen

Ausloberin: Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H., Trabrennstraße 2c, 1020 Wien

Weiterlesen

Ein Raum wird maßgeblich von der Wahl der Werkstoffe und ihrer Oberflächen­bearbeitung geprägt. Im neugestalteten Sacher Eck unterstreicht die...

Weiterlesen
Interior Design

Das richtige Milieu

Das Büro Ideen Zentrum in Korneuburg zeigt in einer neuen Ausstellung anhand von beispielhaften Umgebungen, wie zukunftsweisende Arbeitsräume aussehen...

Weiterlesen

Waldviertler Granit spielt die im wahrsten Sinne des Wortes tragende Rolle bei der Neuinszenierung des Residenzplatzes. Im Sommer 2018 hat der...

Weiterlesen

Termine

Downtown

Datum: 22. November 2018 bis 18. März 2019
Ort: Architekturzentrum Wien, 22.11.2018 – 18.3.2019

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten