325 Naturstein

PILGRAM 2016 – Preis für Architektur und Naturstein

1. Platz: Montfort-Haus. Foto: Wolf-Dieter Gericke

Auslober: Vereinigung Österreichischer Natursteinwerke und Bundesinnung der Steinmetze

Gegenstand des Wettbewerbes
Einreich- und teilnahmeberechtigt sind sowohl in Österreich realisierte Projekte als auch solche im Ausland, die nach dem 1. Jänner 2010 fertig gestellt wurden. Diese müssen unter Beteiligung von österreichischen Naturstein- und Steinmetzbetrieben und/oder österreichischen Architekten, Planern und Ingenieurkonsulenten entstanden sein. Einreicher können sowohl Planer und Architekten als auch Naturstein- und Steinmetzbetriebe sein, einzeln oder im Team, sowie auch bildende Künstler.

Art des Wettbewerbes
Offener Wettbewerb mit Vorauswahl jener Projekte, die dem Preisgericht zur Beurteilung vorgelegt werden.

Beurteilungskriterien
Gestalterische und künstlerische Qualität
Funktionale Qualität und technisch beispielhafte Konstruktion
Berücksichtigung aller Aspekte der räumlichen Gegebenheiten
Adäquate Verwendung und Regionalität von Naturstein

Beteiligung
1. Runde: 21 Projekte (Nominierungen)
2. Runde: 6 Projekte

Preisgerichtssitzung
1. Runde: 11. Februar 2016
2. Runde: 17. Februar 2016

1. Platz
Projekt 01
Montforthaus
Feldkirch, V

Hascher Jehle Architektur
Berlin, D
Gegründet 1992
www.hascherjehle.de

mitiska wäger architekten
Bludenz
Gegründet 2003
www.mitiska-waeger.com

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


„Das Selbstverständnis ­eines von Grund auf neu Denkenden ist potenzieller Reibungspunkt zu einem sentimentalen Konser­vatismus ebenso wie das ­Credo...

Weiterlesen

In den Jahren seines Bestehens hat das im Salzburger Pongau beheimatete Büro LP architektur ein vielfältiges Oeuvre geschaffen.

Weiterlesen

1. Platz: Artec Architekten (Bettina Götz und Richard Mahnal), Wien

Weiterlesen

Auslober: Baumit International

Weiterlesen

Die Bauweise der offenen Küche hat diese zu einem Ort der Begegnung gemacht, Bad und Wellnessbereich sind Zentrum der Entspannung geworden. Naturstein...

Weiterlesen

Jan Teunen (*1950) unterstützt Kunden dabei, kulturelles Kapital und Wirtschaftskraft zu mehren. Auf der Kunsthochschule Halle hat er eine Professur...

Weiterlesen

In der Wiesen Süd / Bauplätze 6, 9, 10 // atelier 4 architects

Weiterlesen

Ausloberin: Marktgemeinde Lustenau, Rathausstraße 1, 6890 Lustenau

Weiterlesen

Ausloberin: Landeshauptstadt Bregenz, Rathausstraße 4, 6900 Bregenz

Weiterlesen
Interior Design

Wunderbar unsichtbar

Reif für die Koch-Insel. Schon längst ist die Küche ein Ort der Selbstverwirklichung, koste es, was es wolle. Sie ist sozusagen der neue Ferrari des...

Weiterlesen

Termine

SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster!

Datum: 03. Mai 2018 bis 06. August 2018
Ort: Az W, Museumsplatz 1, 1070 Wien

POST OTTO WAGNER

Datum: 30. Mai 2018 bis 30. September 2018
Ort: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten