Bücher

Mein guter Stern und Deine Liebe

Zum 100. Geburtstag Otto Wagners erscheint im Oktober 2018 eine Publikation zum Visionär und prominenten Vertreter des Jugendstils.

Im Buch geht es um den Menschen Otto Wagner. Einerseits um die Frage, welches Umfeld ausschlaggebend war, ihn von Kindheit und Jugend an dafür zu prägen, jene Fülle an architektonischen Werken zu produzieren, um schließlich als arrivierter Architekt den Mut aufzubringen, mit Althergebrachtem zu brechen. Andererseits darum, manches Verwirrende aus seinem Privatleben richtig zu stellen, mit seinem künstlerischen Schaffen zu korrelieren und jene neuen Erkenntnisse zu präsentieren.

Bei Otto Wagner kam eine doppelte Veranlagung zum Tragen: ein künstlerisches und ein kreatives Talent. Seine Ideologie entwickelte sich parallel zur praktischen Arbeit, sein Potenzial schien schier unerschöpflich. Das Wort Schaffenskrise war ein Fremdwort für ihn.

Sein divergentes Denken gegen den Mainstream der Zeit brachte ihm harsche Kritik ein und um gutdotierte Bauaufträge. Trotz aller Kritik, persönlichen Beleidigungen, ungerechtfertigten Zurückweisungen durch das Herrscherhaus, bewies er immer Haltung. Seine Disziplin war das Rückgrat zu seinem immensen Schaffen und der Zielstrebigkeit mit der er weitsichtige Pläne verfolgte.

Halt dazu gab ihm sein privates Umfeld – eine äußerst glückliche Konstellation: zuerst seine Mutter Susanna Wagner, dann die erste Liebe zu Sophie Paupie. Auf eine erste unglückliche Ehe mit Josephine Domhart, folgte schließlich die mit seiner zweiten Frau Louise. Die überaus große Liebe eines reifen Mannes zu der um etliche Jahre jüngeren, gebildeten Louise Stiffel, wurde von ihr erwidert. Dieser fruchtbare, wechselseitige, geistige Austausch, der seine von Grund auf neugierige, künstlerische Natur anregte, gab ihm Kraft, neue Wege zu beschreiten.

Mein guter Stern und Deine Liebe. Susanna, Otto und Louise Wagner. Hg.: Alice Reininger, Georg Wick. Oktober 2018

buch.verlagholzhausen.at

 

 


Auslober: Domico Dach-, Wand- und Fassadensysteme KG, Vöcklamarkt

Weiterlesen

Gestern, heute, morgen kann man architektonisch sehr gut auf einen Nenner bringen. Was es dazu braucht? – Die Chancen erkennen. Und ergreifen.

Weiterlesen

Im Bio-Refugium Gut Guntrams in der Buckligen Welt spielen Natursteine und versteinertes Holz eine wichtige Rolle im Gesamtkonzept, erläutert...

Weiterlesen

Ein Gespräch mit Sabine Pollak, Architektin und seit 2008 Professorin für Bereich Architektur und Urbanistik an der Kunstuniversität Linz, über...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Ausgleichende Funktion

Ein neues Bauteil sorgt in Mehrscheiben-Isolierglas für Druckausgleich und wirkt Klimalasten entgegen. Der Swisspacer Air liefert die Antwort auf ein...

Weiterlesen
Interior Design

Gelb macht lebendig

Bene Spectrum nennen sich vier neue Farbwelten von Bene.

Weiterlesen
Interior Design

Günstig sitzen

Immer öfter verlassen Büromenschen „ihren“ Schreibtisch und wählen für jede Aufgabe den passenden

Arbeitsplatz.

Weiterlesen
Produkte & Systeme

(K)eine Frage des Formats

XXL-Gläser erweitern den Gestaltungsspielraum in der Architektur. Inzwischen sind Längen bis 18 Meter machbar, die 20-Meter-Marke hat ein Hersteller...

Weiterlesen

Auslober: Internorm; Gegenstand des Wettbewerbs: herausragende Architekturlösungen im Privat- und Objektbau

Weiterlesen

generationen: wohnen Florasdorf, Bauteil 2 / Architekt Otto Häuselmayer

Weiterlesen

Termine

Blick über den Stadtrand

Datum: 11. Oktober 2018 bis 30. November 2018
Ort: Schottenring 30, 1010 Wien

Bearbeitung eines bisher ausgeklammerten Kapitels

Datum: 22. Oktober 2018 bis 10. Dezember 2018
Ort: Architekturzentrum Wien, Museumsquartiert, 1070 Wien

Lebenszyklus-Award 2018

Datum: 14. November 2018
Ort: Julius-Raab-Saal, Wirtschaftskammer Österreich Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten