Kindergarten St. Gebhard, Bregenz

© Dorner/Matt Architekten
Modell des Gewinnerprojekts von Dorner/Matt Architekten.
© Dorner/Matt Architekten

Ausloberin: Landeshauptstadt Bregenz, Rathausstraße 4, 6900 Bregenz

Wettbewerbsbetreuung
Amt der Landeshauptstadt Bregenz Hochbau, Ing. Christian Freuis, Belruptstraße 1, 6900 Bregenz

Art und Gegenstand des Wettbewerbs
Geladener Wettbewerb zur Erlangung von Vorentwürfen für den Neubau eines sechsgruppigen Kindergartens im Stadtteil Schendlichen-St. Gebhard, Bregenz

Ergebnisse
1. Preis

Projekt 7
Dorner\Matt Architekten, Bregenz
Gegründet 1997
dorner-matt.at

Projektbeurteilung (Auszug aus dem Juryprotokoll)
Das Projekt geht respektvoll und feinfühlig auf die Bedingungen des Ortes ein:
Der geschützte Gartenhof bleibt erhalten, das eingeschoßige Pfarrsaalgebäude erhält eine angemessene Erweiterung. Der neue Kindergarten zeigt sich zur Holzackergasse als schwebender Aufsatz. Ein über das
Geviert hinausragendes Vordach bildet den klar definierten neuen Zugang zum Kindergarten.
Die Feinfühligkeit der Baukörpergestaltung setzt sich in der Innenraumgestaltung des Kindergartens fort. Die Einheiten mit Gruppenraum, Ausweichraum, Loggia und Nebenräume sind funktional einwandfrei, die Proportion der Räume gut gewählt. Die Lufträume als Lichtspender für die internen Wege schaffen zusätzlich vertikale Verbindungen zwischen den Geschoßen und vor allem Raumerlebnisse mit überraschenden Dimensionen.

Weitere Preise

2. Preis
Projekt 20
Arch. Mag.arch. Michael Stöckler und Arch. DI Doris Gruber, Lochau
Zusammenarbeit seit 1999
sg-architekten.at

DI Dieter Gross, Bregenz
Gegründet 1992
architektgross.at

3. Preis
Projekt 3
Architektur­werk ­Christoph Kalb, Dornbirn
Gegründet 2006
architekturwerk.at

4. Preis
Projekt 4
Gruber Locher Architekten ZT GmbH, Bregenz
gruberlocher.com

Die ausführliche Dokumentation finden Sie in der Ausgabe 338. Zu bestellen unter wettbewerbe.cc/abo


„Das Selbstverständnis ­eines von Grund auf neu Denkenden ist potenzieller Reibungspunkt zu einem sentimentalen Konser­vatismus ebenso wie das ­Credo...

Weiterlesen

In den Jahren seines Bestehens hat das im Salzburger Pongau beheimatete Büro LP architektur ein vielfältiges Oeuvre geschaffen.

Weiterlesen

1. Platz: Artec Architekten (Bettina Götz und Richard Mahnal), Wien

Weiterlesen

Auslober: Baumit International

Weiterlesen

Die Bauweise der offenen Küche hat diese zu einem Ort der Begegnung gemacht, Bad und Wellnessbereich sind Zentrum der Entspannung geworden. Naturstein...

Weiterlesen

Jan Teunen (*1950) unterstützt Kunden dabei, kulturelles Kapital und Wirtschaftskraft zu mehren. Auf der Kunsthochschule Halle hat er eine Professur...

Weiterlesen

In der Wiesen Süd / Bauplätze 6, 9, 10 // atelier 4 architects

Weiterlesen

Ausloberin: Marktgemeinde Lustenau, Rathausstraße 1, 6890 Lustenau

Weiterlesen
Interior Design

Wunderbar unsichtbar

Reif für die Koch-Insel. Schon längst ist die Küche ein Ort der Selbstverwirklichung, koste es, was es wolle. Sie ist sozusagen der neue Ferrari des...

Weiterlesen

„SMAQ – MAX“, St. Pölten // raum & kommunikation / ARTEC / wup_wimmerundpartner

Weiterlesen

Termine

SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster!

Datum: 03. Mai 2018 bis 06. August 2018
Ort: Az W, Museumsplatz 1, 1070 Wien

POST OTTO WAGNER

Datum: 30. Mai 2018 bis 30. September 2018
Ort: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten