Produkte & Systeme
ADVERTORIAL

Ihr aktuelles Projekt mit Tageslicht

Architektur im Zeichen des Lichts
Test am Modell: Licht-Einfälle
Die Plattform für Tageslicht

Architektur im Zeichen des Lichts: ReThink Daylight, die Plattform für ArchitektInnen mit Leidenschaft für Tageslicht in Innenräumen, bietet auch 2018 wieder inspirierende HandsOn-Workshops in Wien und Innsbruck, in deren Zentrum das Designen mit Tageslicht steht.

Natürliches Licht ist ein faszinierendes und wichtiges Gestaltungselement in der Architektur: Im Spannungsfeld zwischen der schützenden Gebäudehülle und der nötigen Transparenz zum Außenraum entstehen durch variable Tageslicht-Stimmung und Aussicht Räume mit einzigartiger Atmosphäre.

Multitalent Tageslicht
Die Bestrebungen, künstliches Licht durch Tageslicht zu ersetzen, begannen in den 1970er-Jahren und waren primär energietechnisch motiviert. Heute verbringt der Durchschnittseuropäer rund 90 % seiner Zeit in Innenräumen, deren Versorgung mit natürlichem Licht daher immer wichtiger wird: Tageslicht ist Lebenselixier für Gesundheit und Wohlbefinden, wirkt leistungs- und konzentrationsfördernd und hebt die Stimmung. In eine umfassende Tageslichtplanung fließen somit verschiedenste Aspekte ein – sie beschäftigt sich mit Fragen der Wahrnehmung und Ästhetik genauso wie mit Fragen der Gesundheit und des Wohnkomforts.

Move your Office: Ihr aktuelles Projekt im HandsOn-Workshop
ArchitektInnen haben während der HandsOn-Workshops in Wien und Innsbruck erneut die einzigartige Möglichkeit, Tageslichtverhältnisse und Direktlicht-Einfälle in ihren aktuellen Planungen zu überprüfen. Dazu werden vor Ort Modelle angefertigt und unter einem künstlichen Himmel evaluiert.

Nutzen Sie die Gelegenheit, in Zusammenarbeit mit LichtplanerInnen ein Tageslicht-Konzept für Ihr aktuelles Projekt zu erstellen und es so aus einem völlig neuen Blickwinkel zu betrachten!

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein aktuelles Projekt, das während des Workshops bearbeitet wird – damit wird die Praxistauglichkeit sichergestellt.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter diesem Link


„Das Selbstverständnis ­eines von Grund auf neu Denkenden ist potenzieller Reibungspunkt zu einem sentimentalen Konser­vatismus ebenso wie das ­Credo...

Weiterlesen

In den Jahren seines Bestehens hat das im Salzburger Pongau beheimatete Büro LP architektur ein vielfältiges Oeuvre geschaffen.

Weiterlesen

1. Platz: Artec Architekten (Bettina Götz und Richard Mahnal), Wien

Weiterlesen

Auslober: Baumit International

Weiterlesen

Die Bauweise der offenen Küche hat diese zu einem Ort der Begegnung gemacht, Bad und Wellnessbereich sind Zentrum der Entspannung geworden. Naturstein...

Weiterlesen

Jan Teunen (*1950) unterstützt Kunden dabei, kulturelles Kapital und Wirtschaftskraft zu mehren. Auf der Kunsthochschule Halle hat er eine Professur...

Weiterlesen

In der Wiesen Süd / Bauplätze 6, 9, 10 // atelier 4 architects

Weiterlesen

Ausloberin: Marktgemeinde Lustenau, Rathausstraße 1, 6890 Lustenau

Weiterlesen

Ausloberin: Landeshauptstadt Bregenz, Rathausstraße 4, 6900 Bregenz

Weiterlesen
Interior Design

Wunderbar unsichtbar

Reif für die Koch-Insel. Schon längst ist die Küche ein Ort der Selbstverwirklichung, koste es, was es wolle. Sie ist sozusagen der neue Ferrari des...

Weiterlesen

Termine

SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster!

Datum: 03. Mai 2018 bis 06. August 2018
Ort: Az W, Museumsplatz 1, 1070 Wien

POST OTTO WAGNER

Datum: 30. Mai 2018 bis 30. September 2018
Ort: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten