335 Interior Design
©eye5/Christoph Schoech
©eye5/Christoph Schoech

Holzige Note

Das Hotel mama thresl in Leogang vereint zeitgemäßes Design mit handwerklicher Tradition.

Unter dem Motto „Urban soul meets the Alps“ richtet sich das in Vollholz-Bauweise aus Zirbe, Fichte, Lärche und Eiche errichtete Hotel Mama Thresl in Leogang an ein jung(geblieben)es Publikum, das zum Wandern, Klettern, Mountainbiken und Skifahren in das Salzburger Land kommt.

Das dreistöckige mama thresl wurde in Beton und Massivholzbauweise vom Architekturbüro W2 Manufaktur in Leogang auf einer Grundstücksfläche von rund 2.160 Quadratmetern konzipiert. Klare Linien und naturgebräunte Lärchenholzverschalungen, die durch Glaselemente und einen Sockel aus Naturstein komplettiert werden, bestimmen den Gesamteindruck des Hotels von außen.

Ein massives Holzportal umrahmt den Hoteleingang und soll an ein modernes Stonehenge erinnern. Der Klettersteig an der Fassade führt sieben Meter hohen Fels vor dem Eingang über eine Seilbrücke zum ersten Stock und dann über die Hauswand und das Dach entlang auf die Rooftop-Terrasse. Im Hotelinneren erwartet den Gast eine Lobby, an die der zweigeschoßige Bar- und Restaurantbereich mit Indoor-Kletterwand anschließt. Heimische Hölzer wie Zirbe, Fichte und Eiche dominieren die Inneneinrichtung. Alle Böden im Hotel sind aus Holz und Natur­stein gefertigt. Im Dachgeschoß liegt ein großzügiger Wellnessbereich mit Felsendusche und Natursteinwaschbecken.

Schon an der Fassade überrascht das Hotel mama thresl mit einem ungewöhnlichen Blickfang: Vor dem Eingang ragt ein sieben Meter hoher Fels in die Höhe, von dem eine Seilbrücke zum ersten Stock und dann über die Hauswand und das Dach entlang ins Hotelinnere führt.

Die 50 Hotelzimmer sind funktional gestaltet. Die großen Fensterfronten eröffnen den Blick auf die Pinzgauer Bergwelt. Außerdem zeichnen sich die Zimmer durch ein offenes Wohnkonzept aus. Selbst die Badezimmer gehen ohne trennende Wände fließend in den Wohnbereich des Zimmers über.

Das Hotel befindet sich an der Asitz-Talstation in Leogang.

Projekt
Hotel mama thresl, Leogang
mama-thresl.com

Bauherren
Renate und Hubert Oberlader, Leogang

Architektur
W2 Manufaktur, Leogang
w2manufaktur.at

Fertigstellung
12/2014

Produkte
Geberit AquaClean Sela
Cleanline Duschrinne Betätigungsplatte Sigma01
Sigma Unterputzspülkasten
Duofix Installationssystem

Informationen
geberit.at


„Das Selbstverständnis ­eines von Grund auf neu Denkenden ist potenzieller Reibungspunkt zu einem sentimentalen Konser­vatismus ebenso wie das ­Credo...

Weiterlesen

In den Jahren seines Bestehens hat das im Salzburger Pongau beheimatete Büro LP architektur ein vielfältiges Oeuvre geschaffen.

Weiterlesen

1. Platz: Artec Architekten (Bettina Götz und Richard Mahnal), Wien

Weiterlesen

Auslober: Baumit International

Weiterlesen

Die Bauweise der offenen Küche hat diese zu einem Ort der Begegnung gemacht, Bad und Wellnessbereich sind Zentrum der Entspannung geworden. Naturstein...

Weiterlesen

Jan Teunen (*1950) unterstützt Kunden dabei, kulturelles Kapital und Wirtschaftskraft zu mehren. Auf der Kunsthochschule Halle hat er eine Professur...

Weiterlesen

In der Wiesen Süd / Bauplätze 6, 9, 10 // atelier 4 architects

Weiterlesen

Ausloberin: Marktgemeinde Lustenau, Rathausstraße 1, 6890 Lustenau

Weiterlesen

Ausloberin: Landeshauptstadt Bregenz, Rathausstraße 4, 6900 Bregenz

Weiterlesen
Interior Design

Wunderbar unsichtbar

Reif für die Koch-Insel. Schon längst ist die Küche ein Ort der Selbstverwirklichung, koste es, was es wolle. Sie ist sozusagen der neue Ferrari des...

Weiterlesen

Termine

SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster!

Datum: 03. Mai 2018 bis 06. August 2018
Ort: Az W, Museumsplatz 1, 1070 Wien

POST OTTO WAGNER

Datum: 30. Mai 2018 bis 30. September 2018
Ort: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten