341 Naturstein Haus + Wohnen

Ein Haus überm See

© Wolf-Dieter Gericke
© Wolf-Dieter Gericke

Wenn Ärzte zu Hause die falschen Gäste haben, artet ein netter Abend oft zur Sprechstunde aus. Wenn Architekten in ihre Privathäuser einladen, formulieren neue Besucher nach dem ersten Smalltalk gleich ihre Architekturkritik: Nein, dieser Grundriss! Interessant, die Lichtführung im Treppenhaus! Schau, diese geniale Ecklösung!

von: Christian Marquart

Und wenn sich ein Bauherr mit großer Leidenschaft für natürliche Materialien und schöne Oberflächen ein Refugium in den Bergen baut? Dann rücken eben diese in den Mittelpunkt. Hat er sich vielleicht eine Badewanne aus poliertem Granit mitten ins Schlaf­zimmer gestellt? Sind die Handläufe an der Treppe aus Ebenholz? Die Bücherregale vielleicht aus Marmor? Sachte, sachte – das primäre Anliegen des Bauherrn war nicht der Stein oder teure Hölzer, sondern die Wohnlichkeit seines Hauses, dessen Wohlfühlfaktor. Das Haus sollte kein Statement werden, kein Bekenntnis – nur ein privates Refugium mit Atmosphäre und Aussicht auf den schönen See da unten.

Die Ausstrahlung des Hauses hoch über dem Millstätter See wird erzeugt vom harmonisch ausbalancierten Zusammenspiel der Materialien. Keine Heimattümelei, kein rustikaler Protz, aber auch keine demonstrativ ausgestellte Moderne. Holz aus der Region spielt genauso eine wichtige Rolle wie Naturstein aus den Alpen, hier sortenrein eingesetzt; alle Materialien selbstverständlich handwerklich präzise und mit Sorgfalt bis in die Details verarbeitet.

Holz und Stein – hier: Dorfergrün – sind die Themen dieser Architektur, innen wie außen, nur vielleicht in unterschiedlicher Gewichtung. An den Außenwänden setzt der Stein das Thema, im Inneren des Hauses wollen und sollen steinerne Böden und hölzerne Decken und Treppen nicht von der grandiosen Aussicht ablenken, welche die Hanglage am Nordufer des Millstätter Sees bietet.

Schließlich finden wir dann doch ein paar Details – drolligerweise die Haustechnik betreffend –, welche die besondere Affinität des Hausherrn zum Naturstein herausstellen. Es sind die Wärmestrahler der mit Elektrizität betriebenen Heizungsanlage: Lebendig marmorierte Steinplatten, die an moderne, minimalistische Kunst erinnern, welche – scheinbar versehentlich – ungewohnt tief an den Wänden aufgehängt ist.


Ein stadtnahes Gebiet im Westen Wiens soll urbanisiert werden – aber wann? Bisher wird es durch Gewerbe genutzt, teils stehen Gebäude wie das...

Weiterlesen
Editorial Aktuelles

Risikoverteilung

Editorial 2/2019: „Schau ma mal, dann wer ma scho sehen“, lautet ein geflügeltes Bonmot in Bayern, das in punkto Architekturwettbewerb mindestens...

Weiterlesen

Die CONCRETE STUDENT TROPHY ist ein Preis, der für herausragende Seminararbeiten, Projektarbeiten und Entwürfe vergeben wird, bei deren Gestaltung und...

Weiterlesen

21 aktuelle Beispiele aus Asien, Afrika, Europa, der Karibik, den USA und Lateinamerika stellen unter Beweis, dass Architektur und Stadtentwicklung...

Weiterlesen

Auch 2019 war AluKönigStahl mit seinen Systempartnern Schüco und Jansen auf der Weltleitmesse für die Bereiche Architektur, Materialien und Systeme...

Weiterlesen
Ausschreibungen

30 Jahre EUROPAN

Der größte Ideenwettbewerb für innovativen Urbanismus und Architektur in Europa geht in die Jubiläumsrunde.

Weiterlesen

Ausloberin: Gemeinde Finkenberg, Dorf 140, 6292 Finkenberg, vertreten durch Bürgermeister Andreas Kröll

Weiterlesen

Auftraggeberin: Alpenländische Heimstätte Vorarlberg, Vorstadt 15, 6800 Feldkirch

Weiterlesen

Ausloberin: Gemeinnützige Salzburger Wohnbaugesellschaft m.b.H., Ignaz-Harrer-Straße 84, 5020 Salzburg

Weiterlesen

Auslober: Wien 3420 Aspern Develoment AG, Seestadtstraße 27/13, 1220 Wien

Weiterlesen

Termine

Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise

Datum: 24. April 2019 bis 09. September 2019
Ort: Architekturzentrum Wien Museumsplatz 1 , Museumsquartier Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten