Naturstein

Ein Haus mit Weitblick

© Richard Watzke
Naturstein und Holz prägen den großzügigen Innenraum.
© Richard Watzke

Bei der Gestaltung eines Privathauses im Süden Wiens setzt der Architekt auf regionalen Naturstein. Der St. Margarethener Kalksandstein prägt als vielseitiger Werkstoff das gesamte Projekt – als Fassadenbekleidung, Bodenbelag und bei der Innenraumgestaltung.

Auf einem sanft abfallenden Hügelzug südlich von Wien erstreckt sich ein zweigeschoßiges Privathaus. Die Erschließung erfolgt über die straßenseitige, untere Ebene. Eine mit St. Margarethener Kalksandstein belegte Treppe führt in den Wohnraum der oberen Ebene mit den Wohn- und Schlafräumen sowie dem Masterbad. Großzügige Glasflächen und Schiebeelemente gewähren einen freien Panoramablick auf die umliegende Landschaft. Um die Verschmelzung vom Hausinneren mit dem Außenraum zu betonen, wählte der Archi­tekt einen einheitlichen Bodenbelag. Der warme Beigeton des Natursteins schafft eine durchgehende Basis: Im Inneren sind die Oberflächen der St. Margarethener Bodenplatten geschliffen, die auf einem Drainagemörtelbett verlegten Bodenplatten der Ter­rasse und Freiflächen sind diamantgesägt. Durch das Sägen erhält der bereits seit der Römerzeit begehrte Naturstein eine leicht aufgeraute, trittsichere Ober­fläche, die gleichzeitig die feine Struktur des Sedimentgesteins mit den darin eingebetteten Fossilienresten zur Geltung bringt. Auch für die Fassadenbekleidung wurde St. Margarethener großformatig eingesetzt. Die Fertigung ab Rohblock erlaubt individuelle Formate, die sich den gestalterischen Vorgaben der Bauherren anpassen lassen und eine präzise Planung des Fugenbildes erlauben. Ein Beispiel dafür sind die Wangen der Treppe, deren einzelne Platten exakt die Breite der Trittstufen aufweisen.

Projekt
privat

Gestaltung
Architekt DI Gottfried Buresch, 1010 Wien

Natursteinarbeiten
Gustav Hummel GmbH & Co KG, 2452 Mannersdorf
hummel-stein.at

Naturstein
Fassade, Foyer, Wohnbereich, Poolumrandung: St. Margarethener Kalksandstein


Auslober: Domico Dach-, Wand- und Fassadensysteme KG, Vöcklamarkt

Weiterlesen

Gestern, heute, morgen kann man architektonisch sehr gut auf einen Nenner bringen. Was es dazu braucht? – Die Chancen erkennen. Und ergreifen.

Weiterlesen

Im Bio-Refugium Gut Guntrams in der Buckligen Welt spielen Natursteine und versteinertes Holz eine wichtige Rolle im Gesamtkonzept, erläutert...

Weiterlesen

Ein Gespräch mit Sabine Pollak, Architektin und seit 2008 Professorin für Bereich Architektur und Urbanistik an der Kunstuniversität Linz, über...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Ausgleichende Funktion

Ein neues Bauteil sorgt in Mehrscheiben-Isolierglas für Druckausgleich und wirkt Klimalasten entgegen. Der Swisspacer Air liefert die Antwort auf ein...

Weiterlesen
Interior Design

Gelb macht lebendig

Bene Spectrum nennen sich vier neue Farbwelten von Bene.

Weiterlesen
Interior Design

Günstig sitzen

Immer öfter verlassen Büromenschen „ihren“ Schreibtisch und wählen für jede Aufgabe den passenden

Arbeitsplatz.

Weiterlesen
Produkte & Systeme

(K)eine Frage des Formats

XXL-Gläser erweitern den Gestaltungsspielraum in der Architektur. Inzwischen sind Längen bis 18 Meter machbar, die 20-Meter-Marke hat ein Hersteller...

Weiterlesen

Auslober: Internorm; Gegenstand des Wettbewerbs: herausragende Architekturlösungen im Privat- und Objektbau

Weiterlesen

generationen: wohnen Florasdorf, Bauteil 2 / Architekt Otto Häuselmayer

Weiterlesen

Termine

Blick über den Stadtrand

Datum: 11. Oktober 2018 bis 30. November 2018
Ort: Schottenring 30, 1010 Wien

Bearbeitung eines bisher ausgeklammerten Kapitels

Datum: 22. Oktober 2018 bis 10. Dezember 2018
Ort: Architekturzentrum Wien, Museumsquartiert, 1070 Wien

Lebenszyklus-Award 2018

Datum: 14. November 2018
Ort: Julius-Raab-Saal, Wirtschaftskammer Österreich Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten