338 Menschen

Dorner\Matt Architekten

© Gerhard Klocker
Markus Dorner und Christian Matt
© Gerhard Klocker

„Das Selbstverständnis ­eines von Grund auf neu Denkenden ist potenzieller Reibungspunkt zu einem sentimentalen Konser­vatismus ebenso wie das ­Credo zur innovativen Tradition.“

Nach den Lehr- und Wanderjahren bei Volker Giencke und Jean Nouvel gründeten die beiden Architekten Markus Dorner und Christian Matt 1997 ihr Büro und arbeiten heute mit zwölf Mitarbeitern die gewonnenen Wettbewerbe ab.

Wir sind der Meinung, dass …
… Wettbewerbe wissentlich materielles und geistiges Vermögen vernichten, da es eben nur einen Gewinner geben kann. Bleibt die Frage, warum Architekten in diesem Wissen nun an Wettbewerben teilnehmen. Konrad Paul Liessmann bezeichnet jede Form des Wettbewerbs als Fetisch. Wenn wir Architekten uns diesem Fetisch hingeben, dann kann dies nur mit voller Inbrunst vonstatten gehen, getrieben von der Leidenschaft zum eigenen Fach.

… der Architekturwettbewerb ein Steuerungsinstrument zur kul­turellen und räumlichen Entwicklung sein kann und auch ein sozialanthropologischer Anstoß. Der Architekturwettbewerb sieht den Menschen a priori nicht im physischen, sondern auch besonders im sozialen Raum interpretiert – folgen wir ihm!


Podiumsdiskussion 3.9.2018, Linz

Weiterlesen

Akustik und Schallschutz leisten einen wesentlichen Beitrag zur Raumatmosphäre im Institute of Science and Technology, einer der jüngsten...

Weiterlesen

Manfred Breitwieser, Inhaber des Steinmetzunternehmens Breitwieser aus Tulln, über die Eigenschaften, Vorzüge und Anwendungsmöglichkeiten des...

Weiterlesen

Zwei Wellnessbereiche: Geradlinig. Exakt. Aufgeräumt. Und doch so wild und farbenfroh wie die Natur selbst.

Weiterlesen

Eine Diva ohne Allüren: Naturstein als Werkstoff ist so klassisch, dass er für nahezu alle innovativen Projekte unkompliziert eingesetzt werden kann....

Weiterlesen

In der Wiesen Süd / Bauplatz 1, Wien // Architekt Walter Stelzhammer

Weiterlesen
Interior Design

Das neue Weiß

Was fällt einem zu Schwarz ein? Schwarz wie die Nacht, Schwarz passt immer, Schwarz auf Weiß – alles Mögliche jedenfalls, nur nicht das Badezimmer....

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Akustik sichert Lernerfolg

Das Schulgebäude des Sacré Coeur in Pressbaum stammt aus der Jahrhundertwende 19./20. Jahrhundert und zeichnet sich neben seiner historischen...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Innovative Designlösung

Seit Kurzem ist die die Brand- und Rauchschutzplattform Schüco FireStop erhältlich.

Weiterlesen

Für die Realisierung des HoHo in der Seestadt Wien Aspern wird neben 75 Prozent Holz und Beton auch der natürliche Werkstoff Faserzement eingesetzt.

Weiterlesen

Termine

POST OTTO WAGNER

Datum: 30. Mai 2018 bis 30. September 2018
Ort: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien

Diskussion: Neue Wohnbauförderung in Oberösterreich - eine Frage der Baukultur

Datum: 03. September 2018
Ort: Tabakfabrik Linz, Peter-Behrens-Platz 11, 4020 Linz

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten