334 Naturstein Produkte

Der Stein für den Stephansdom

St. Margarethener Kalksandstein eignet sich nicht nur für Neubau­projekte. Auch in der Denkmalpflege ist der bekannte burgenländische Naturstein ein unverzichtbarer Werkstoff.

Der Stephansdom ist das berühmteste Wahrzeichen Wiens. Seit Jahrhunderten trotzen seine Steine Wind und Wetter. Viele Teile der reichhaltigen Bauzier befinden sich in so luftiger Höhe, dass kaum jemand von ihnen Notiz nimmt. Und doch hat jeder einzelne Stein seine Aufgabe im großen Ganzen des Doms. Das Bundesdenkmalamt und die Dombauhütte zu St. Stephan wachen darüber, dass der Zahn der Zeit nicht zu sehr an den Steinoberflächen nagt. Schadhafte Partien müssen rechtzeitig erkannt, gesichert oder – bei Bedarf – erneuert werden. Dabei achten die Steinmetze auf hochwertiges Originalmaterial, das sie nach traditionellen Bearbeitungsmethoden aus dem Rohmaterial meißeln.

Ohne moderne Transportmethoden waren die Baumeister früherer Epochen aus ganz praktischen Gründen auf kurze Ent­fernungen zwischen Steinbruch und Baustelle angewiesen. Weitere Kriterien waren die Qualität des Materials, die ausreichende Verfügbarkeit und eine einfache Be­arbeitung. Diese Faktoren machten St. Margarethener Kalksandstein früh zu einem Favoriten der Steinmetze des Stephansdoms. Der frostsichere und gegenüber Temperaturwechselbeanspruchungen unempfindliche Naturstein bewährt sich auch bei modernen Bauvorhaben in Form von Massivarbeiten im Außen- und Innen­bereich, Bodenbelägen sowie Fassaden­bekleidungen. Eine seiner nobelsten Aufgaben aber ist sicherlich die als Werkstoff für den Stephansdom.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.

 

 


Es ist schwer, in einem kühlen, lichtarmen Büro mit kahlen Wänden kreativ zu arbeiten.

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Neues Gesicht

Anlässlich des EU-Ratsvorsitzes der Niederlande wurde eine ehemalige Aus­bildungsakademie der Marine in Amsterdam in ein Konferenz- und Presse­zentrum...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Wolfgang Ecker, Steinmetzmeister aus Traiskirchen und Bundesinnungsmeister der österreichischen Steinmetze.

Weiterlesen

Vergessen Sie alles, was Sie jemals über Büros gewusst haben. Diese hier sind anders. Ganz anders. So sehr, dass man sofort tauschen möchte.

Weiterlesen

Ausloberin: wien 3420 development AG, Wien

Weiterlesen

Der Lebenszyklus-Award zeichnet heuer bereits zum zweiten Mal Bauherren, öffentliche Institutionen und Gemeinden aus, um diese als Vorreiter...

Weiterlesen

Zwischennutzung bestehender Immobilien wird immer beliebter. Leerstände sind für Immobilienverwalter und Developer nicht nur finanziell unvorteilhaft....

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Farbenspiele mit Glas

Auf der glasstec im Oktober in Düsseldorf von 23. bis 26. Oktober präsentiert AGC Interpane ein Vakuum-Isolierglas, Funktionsbeschichtungen auf...

Weiterlesen

Ein einzigartiges Wohnambiente durch schlanke Profile sowie außerordentliche Stabilität der Konstruktionen. Das sind einige Highlights der Falt- und...

Weiterlesen

Der mehrgeschoßige Wohnbau, gleich ob frei finanziert oder gemeinnützig, muss heute höchste Anforderungen an die Wohnqualität erfüllen, sowohl was die...

Weiterlesen

Termine

POST OTTO WAGNER

Datum: 30. Mai 2018 bis 30. September 2018
Ort: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien

Lebenszyklus-Award 2018

Datum: 14. November 2018
Ort: Julius-Raab-Saal, Wirtschaftskammer Österreich Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten