Forum

Ziegel in Reinkultur

© Hertha Hurnaus
Die Wohnhausanlage am Baufeld 22 in der Seestadt Aspern wurde zur Gänze mit hochwärmegedämmten Ziegeln errichtet und verzichtet auf erdölbasierten Wärmeschutz.
© Hertha Hurnaus

Die Drei Schwestern, Wien / Clemens Kirsch Architektur

Auf dem ca. 5200 Quadratmeter großen Planungsgebiet (D22 in der Seestadt Aspern) befinden sich drei vier- bis sechsgeschoßige Baukörper mit einem spannenden Nutzungsmix: Das Angebot reicht vom Baugruppenhaus über einen Laubengangtyp mit „durchgesteckten“ Wohnungen bis hin zum Wohnheim für schwerstbehinderte Kinder. Das Projekt wurde von der Wohnbauvereinigung für Privatangestellte (WBV-GPA) im Rahmen der Wohnbauförderung zur Vermietung errichtet. Ein durchgängiges Grünraumkonzept verbindet die angrenzenden Bau­felder zu einem schlüssigen Ganzen. Die Gebäudehülle wurde zur Gänze mit hochwärme­gedämmten Ziegeln errichtet und stellt durch den rein mineralischen Aufbau der Wände einen wesentlichen Beitrag zum Verzicht auf einen erdölbasierten Voll­wärmeschutz dar.

Das Projekt zeichnet sich durch eine Vielzahl an verschiedenen Wohnungstypen und -zuschnitten aus. Im Baugruppenhaus übernimmt ein fünfgeschoßiges zentrales Atrium die Funktion der Erschließung als Ort der Begegnung. Angeboten werden weiters Dachterrassen, eine Gemeinschaftssauna, ein Vereinscafé und ein Urban-Gardening-Feld in der Mitte des Areals.

Projekt
Wohnhausanlage Die Drei Schwestern, Maria-Tusch-Straße 2 / Gisela-Legath-Gasse 1, Seestadt Aspern, 1220 Wien

Bauherr
Wohnbauvereinigung für Privatangestellte Gemeinnützige Ges. m. b. H, Wien

Architektur
Clemens Kirsch ZT GmbH, clemenskirsch.at

Nutzfläche: 9300 m²
Bruttogeschoßfläche: 11.400 m²

Planung
2013–2016

Ausführung
2015–2017

Informationen
baumassiv.at

Der Artikel als PDF


© Schüco International KG

Das neue Schüco Türsystem AD UP (Aluminium Door Universal Platform) vereint Stabilität im Kern und hohe Wärmedämmung in einem System. Diese…

Weiterlesen
© Geze
Produkte & Systeme

Den Schlüssel an der Hand

Die Zutrittskarte wieder mal vergessen? Oder Blackout im Dschungel der Sicherheitscodes? Alles kein Problem. Der „wahre“ Schlüssel ist ohnehin immer…

Weiterlesen
© Popstahl / Georg Grainer

Im Grunde ist es ganz gleich, woraus eine Küche gemacht ist: Die Wahl der Materialien ist immer eine Herzensangelegenheit und eine entscheidende Frage…

Weiterlesen
© hehnpohl architektur bda, Münster

Haus am Buddenturm, Münster / hehnpohl architektur

Weiterlesen
© Brigida González

Architekten lieben das Gestalten mit Sichtbeton. Die Betonindustrie weiß also, wie sie die Baukünstler auf ihre Seite ziehen kann: mit der…

Weiterlesen
© Hertha Hurnaus

Volksschule Leopoldinum – SmartCity Graz / alexa zahn architekten

Weiterlesen
© Siemens

Infolge einer schier unaufhaltsam wachsenden Anzahl krimineller Handlungen wie Cybercrime oder Spionageakten sind Unternehmen heute mehr denn je…

Weiterlesen
© OMA / Fotografen: Delfino Sisto Legnani, Marco Cappelletti

Nationalbibliothek Katar, Doha / OMA

Weiterlesen
© Wallpaper*
Interior Design

Es braucht MUT

2020 wird es emotional. Als Guests of Honour dürfen Alberto Sánchez und Eduardo Villalón

alias MUT „Das Haus“ der imm cologne bespielen. Lebendig,…

Weiterlesen
© WAG, Architekt Franz Riepl

Für Architekt Franz Riepl müssen angemessene Bauprojekte leistbar sowie verträglich und maßstäblich sein. Der Architekt müsse die Verantwortung für…

Weiterlesen

Termine

ArchitekTour Israel 2020

Datum: 24. März 2020 bis 29. März 2020
Ort: Tel Aviv, Jerusalem & Haifa

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

METALL + GLAS 2019

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten