325 Architektur

Wohnhausanlage Mautner Markhof Gründe

Bauplatz 1, Wien 11

Im Juli 2010 wurde unter der Bezeichnung „Interkulturelles Wohnen“ ein Bauträgerverfahren für fünf Bauplätze auf den ehemaligen Mautner Markhof-Gründen
in Wien-Simmering ausgelobt. Bauplatz 1 ging an das Team der Bauträger Wiener Heim und Gebös mit RLP Rüdiger Lainer + Partner als Architekten und Doris Haidvogl als Freiraumplanerin. Mitte 2015 wurde der Wohnbau seiner Bestimmung übergeben.

Mikrokosmos in Simmering
Die Anlage formuliert – bedingt durch die urbanistischen Vorgaben – im kleinen Maßstab den Übergang zwischen Stadt und Land: Ein Mikrokosmos ist hier entstanden, der in seiner Kompaktheit die gut lesbare Interpretation eines Grundthemas der europäischen Entwicklung seit dem 19. Jahrhundert bietet. Es begleiten daher drei Baukörper den Haupterschließungsraum des Quartiers und bilden mit ihren Schmalseiten eine gestaffelte Fassadenfront am Eingangsbereich der Anlage. Diese Anordnung der Gebäude in Y-Form reduziert die Volumina in der Tiefe des Grundstückes auf eines und eröffnet einen Dialog zwischen Plätzen, Wegen und Gebäuden mit fließenden Übergängen zwischen großzügigen Dimensionen und intimer Überschaubarkeit.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.

Foto: Hubert Dimko


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr