Immobilien
ADVERTORIAL

Wohnbau: Heizsysteme mit Zukunft

© Vaillant Group
© Vaillant Group

Der großvolumige Wohnbau birgt vielfältige Herausforderungen, was leistungsfähiges und klimafreundliches Heizen anbelangt. Intelligente Systemlösungen helfen, den hohen Anforderungen an modernes Wohnen gerecht zu werden. Josef Kurzmann, Vertriebsleiter Objektgeschäft Vaillant Group Austria, im Interview.

Herr Kurzmann, Nachhaltigkeit im Wohnbau ist längst kein „Nice-to-have“ mehr. Gleichzeitig braucht es vor allem leist­bare Lösungen. Wie kann dieser Spagat gelingen?
Mit technisch ausgefeilten Produkten, mit Unterstützungsleistungen bei Beratung und Planung sowie mit TOP-Services für einen reibungslosen Betrieb kann man heute nicht nur sehr hohen Wohnkomfort gewährleisten, sondern gleichzeitig auch erhebliche Einsparungseffekte erzielen. Perfekt aufeinander abgestimmte Systemlösungen auf Basis klimafreundlicher Technologien, wie wir sie speziell für den Wohnbau anbieten, garantieren Nachhaltigkeit, Effizienz und Betriebssicherheit. Dies wiederum sorgt für zufriedene Bewohner und trägt zu einer Steigerung des Immobilienwertes bei.

Wie muss ich mir das konkret vorstellen? Welche Technologien kommen zum Einsatz?
Gerade im Neubau gibt es besonders attrak­tive Möglichkeiten, Nachhaltigkeit und Effizienz zu verbinden. Nehmen wir als Beispiel unsere neuen Hochleistungswärmepumpen aroTHERM perform und geoTHERM perform. Sie sind optimal auf die Bedürf­nisse und Leistungsgrößen der Wohnungswirtschaft abgestimmt. Ob Luft- oder Solewärmepumpe – mit unseren durchdachten Systemen für Heizung und Warm­wasser­auf­bereitung sind bis zu acht Wärme­pumpen kaskadierbar, wodurch eine Leistung von bis zu 624 kW erreicht werden kann. Eine Vorlauftemperatur bis 65 Grad Celsius ist damit realisierbar. Dadurch sind sowohl hoher Wohnkomfort als auch Sicherheit in Bezug auf Trinkwasserhygiene – Stichwort Legionellen-Prävention – gewährleistet. Im Falle der Solewärmepumpe ist zudem eine passive Kühlung der Wohnräume möglich. Gerade in Zeiten steigender Temperaturen ein wesentlicher Vorteil.

Das klingt vielversprechend, aber sind solche Systeme nicht sehr komplex? Immer­hin ist für die Nutzerzufriedenheit der reibungslose Betrieb einer Heiz­anlage essenziell …
Sie haben völlig recht. Eine professionelle Planung und Installation sind Voraussetzung. Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass Vaillant-Produkte bis ins Detail ausgefeilt und perfekt aufeinander abgestimmt sind und so auch komplexe Systeme reibungslos funktionieren. Um höchste Ausfallsicherheit zu gewährleisten, steht zudem mit unserem Werkskundendienst ein absolut verlässlicher Partner zur Verfügung – und zwar österreichweit, rund um die Uhr. Mit maßgeschneiderten Wartungsverträgen und der Möglichkeit digitaler Fernüberwachung bieten wir zudem innovative Tools, die dafür sorgen, dass sich Wohnungsunternehmen und Hausverwaltungen entspannt zurücklehnen können. 

Der Artikel als PDF


Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr