331 Interior Design

Voll eingekocht

© Scavolini scavolini.com
Flux Swing von Scavolini vervollständigt funktional und architektonisch den Raum und verbindet Kochen mit Wohnen. Design: Giugiaro Design.
© Scavolini scavolini.com

Gekocht und gegessen wird immer - es gibt nur wenige Branchen, die so krisensicher sind wie die Küchenindustrie. Und die hat sich auf der Living Kitchen 2017 wieder einiges genüsslich auf der Zunge zergehen lassen.

Wenn es um das Thema Küche geht, dann kocht und brodelt es in der Möbelbranche. Kaum ein anderes Feld des Designs zieht so viele Menschen magisch an. Das hat auch die diesjährige LivingKitchen in Köln unter Beweis gestellt. In ihrem Paarlauf mit der IMM cologne ist sie der Renner, alternierend mit der Eurocucina in Mailand, jeweils im Zwei-Jahres-Takt. Geschickt für Messeveranstalter und Küchenjunkies, denn so entsteht keine Lücke im Wissen darüber, was sich im Reich der Töpfe und Deckel so tut. Den Herstellern soll es recht sein, auch wenn es für sie bedeutet, dass sie jährlich etwas Neues aus dem Hut zaubern müssen.

Neues und Bewährtes
Nicht immer kann man das Rad neu erfinden, schon gar nicht in diesem Tempo, das die Branche eisern vorlegt. Deshalb darf es sein, dass zwischen geistigen Überflügen auch schon Bekanntes durchblitzen darf. Doch es ist und bleibt eine (kulinarische) Entdeckungsreise, bei der die Neuheit oft im Detail steckt. Vor allem in Sachen Technologie befindet sich die Küche auf dem Vormarsch, denn Konsumenten sind durchaus bereit, für das leibliche Wohl tiefer in die Tasche zu greifen. Die Küche von der Stange tut es selten, auch hier ist die Konfektion für den Kunden gang und gäbe. Damit hat sich die Küche per se in den letzten Jahren zum Vorzeigeprojekt eines Haushalts entwickelt. Sie steht im Mittelpunkt und der Rest passt sich rundherum an. Die Küche als Visitenkarte also.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr