Interior Design Aktuelles

Textile Bodenbeläge in Wüstensand-Optik

Alle Fotos: © Tarkett
Alle Fotos: © Tarkett

Lebendiges Flächenbild mit beruhigender Wirkung: Tarkett stellt Makeover der Teppichfliesen-Kollektion Desso Desert vor.

von: Redaktion

Tarketts Teppichfliesen-Kollektion DESSO Desert präsentiert sich nach der jüngsten Überarbeitung in einem breiteren Farbspektrum: Insgesamt 24 Farbtöne umfasst die neu gestaltete Design-Palette und bietet aufgrund der zusätzlichen Kombinationsmöglichkeiten noch mehr kreativen Spielraum bei der Gestaltung von anregenden und gleichermaßen komfortablen Arbeitsumgebungen. Zudem erfüllen die fein strukturierten, von Wüstensand inspirierten Teppichfliesen hinsichtlich Haltbarkeit und Nachhaltigkeit alle Anforderungen, die an einen zeitgemäßen Bodenbelag gestellt werden.

DESSO Desert besitzt ein subtil geschichtetes, organisches Design, das optisch an Wüstensand erinnert und ein Gefühl von Offenheit und Weite erzeugt. Anders als es der Name Desert vielleicht vermuten lässt, strahlt das Design dabei keinesfalls Unbeständigkeit aus: Die Teppichfliesen verstehen es, mit den Dimensionen zu spielen und dabei stets eine angenehme Ruhe auszustrahlen. Einerseits verleihen sie Innenräumen die Atmosphäre weiter offener Landschaften, andererseits lassen sich aufgrund ihrer Oberflächenbeschaffenheit Bodenkonzepte umsetzen, die gleichzeitig eine beruhigende Wirkung besitzen.

Teppichfliesen gehen mit der Zeit

Dünensand ist auf eine unaufgeregte Art immer in Bewegung. Ähnlich verhält es sich mit DESSO Desert: Die Kollektion bietet mit ihren mühelosen Designs verschiedene Möglichkeiten des kreativen Ausdrucks, ohne dass sich der textile Bodenbelag dabei in den Vordergrund drängt. Er eignet sich daher für den Einsatz in Umgebungen, in denen Gedanken kreisen können und ausreichend Raum für Ideen bleibt.

Die beliebte Teppichfliesen-Kollektion hat nun ein Makeover erfahren. „Die Anforderungen an die Gestaltung gewerblich genutzter Innenräume unterliegen einem steten Wandel, dem wir mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Produkte begegnen“, erklärt Désirée Fehlhauer, Produktmanager bei Tarkett. „So haben wir bei DESSO Desert insbesondere an der Farbpalette gefeilt und die bestehenden Haupt- und Akzentfarben durch neue gedeckte Farbtöne ergänzt. Planer, Architekten und Objekteure erhalten nun eine erweiterte Vielfalt an Designoptionen und können noch gezielter auf die Wünsche ihrer Kunden eingehen.“

Starker Rücken – abgestimmt auf das Kundenbedürfnis

Nach der Überarbeitung der Kollektion stehen Gestaltern von gewerblich genutzten Innenräumen aber nicht nur mehr Designvarianten zur Verfügung, sondern auch zusätzliche Optionen für die Rückenbeschichtung. Standardmäßig sind die Teppichfliesen mit dem ProBase-Rücken ausgestattet, der für eine gute Formstabilität und eine lange Lebensdauer sorgt. Alternativ kann DESSO Desert auch mit EcoBase-Rücken oder Akustikrücken SoundMaster Lite bestellt werden.

Hinter EcoBase steckt eine bitumenfreie Teppichfliesen-Rückenbeschichtung, die aufgrund ihrer Zusammensetzung eine gesunde Arbeitsumgebung, das Wohlbefinden der Mitarbeiter sowie eine Produktion im Sinne der Kreislaufwirtschaft fördert. Denn nicht nur besteht dieser Rücken aus 100 Prozent positiv bewerteten und recycelten Materialien, sondern kann im Rahmen des unternehmenseigenen Rücknahme- und Recyclingprogramms ReStart® von Tarkett auch vollständig aufbereitet und dem Materialkreislauf erneut hinzugefügt werden.

Idealer Bodenbelag für Büro, Gewerbe und Messe

Wünscht sich der Kunde eine ruhige Atmosphäre mit reduziertem Trittschall und einem insgesamt gesenkten Geräuschpegel, empfiehlt Tarkett, die Teppichfliesen mit dem Akustikrücken SoundMaster Lite zu kombinieren. Es handelt sich dabei um einen Filzrücken mit 80 Prozent Recyclinganteil, der sowohl die Trittschalldämmung und Schallabsorption als auch den Gehkomfort nachweislich optimiert. Auf diese Weise entstehen Räume, die alle Voraussetzungen für Entspannung respektive Konzentration erfüllen.

Die Kollektion DESSO Desert vereint wie alle anderen Teppichfliesen aus dem Hause Tarkett innovatives Design mit höchster Funktionalität. Sie ist überaus strapazier- und widerstandsfähig und lässt sich leicht verlegen. Ausgestattet mit diesen vorteilhaften technischen und praktischen Eigenschaften stellt der textile Bodenbelag selbst für stark frequentierte Geschäftsräume die perfekte Wahl dar.

Mehr Informationen unter tarkett.de


Alle Fotos: © Franz KALDEWEI GmbH & Co. KG

Mit der Miniaturschale Miena bringt Kaldewei erstmals ein Wohnaccessoire aus kreislauffähiger Stahl-Emaille auf den Markt. Das filigrane…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Adrien Barakat

Das Geschäfts- und Bürogebäude Alto Pont-Rouge ist der vierte und letzte Baustein für das Geschäftsviertel Esplanade Pont-Rouge in Genf. Durch die…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Ideal Standard

Der Bauverein zu Lünen eG errichtete auf dem ehemaligen Zechengelände Preußen I/II in Lünen Horstmar ein Wohnquartier, dessen verantwortungsvoller…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Martin Croce

Ein Event, das die Vorstellungskraft weckt, war der Anspruch der PREFARENZEN-Buch- und Kalender-Präsentation 2024: Dies gelang dank der charmanten,…

Weiterlesen
© Michael Kreyer

In Folge 11 von Light Talks, dem Podcast der Zumtobel Group, spricht David Schmidmayr, Gründer und CEO von Better Plants R&D – einem unabhängigen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Triflex

Parkhäuser sind oft der erste Eindruck und die Visitenkarte eines Unternehmens, Einkaufzentrums oder einer Verwaltung. Ein ansprechendes und…

Weiterlesen
Alle Fotos: © storaenso

Das neue architektonische Wahrzeichen aus einzigartigem Massivholzbau: Der Wisdome Stockholm ist eine neue wissenschaftliche Erlebnisarena im Innenhof…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Bora

Mit BORA Horizon und BORA Stars erweitert die deutsch-österreichische Unternehmensgruppe ihr Sortiment an Premium-Kücheneinbaugeräten um das Thema…

Weiterlesen
© Adriane Windner/ Röfix AG

Erwin Platzer (57) ist seit dem 1. November 2023 neuer Vertriebsleiter der Röfix AG für Niederösterreich, Wien und das nördliche Burgenland am…

Weiterlesen
© Zeynep Oba

Bollinger + Fehlig Architekten entwirft Neugestaltungskonzept für 360 seniorengerechte Wohnungen in Marzahn-Hellersdorf, Berlin.

Weiterlesen

Kennen Sie das ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE in der Printversion?

Bestellen Sie HIER ein Probeabonnement
3 Ausgaben um € 15,-

Übrigens: Mit einem Abo erhalten Sie Zugang zum Austria Kiosk. Mit Ihrer Abo-Nummer können Sie dort die Ausgaben als PDF gratis herunterladen! Hier finden Sie die Anleitung. In unserem Archiv finden Sie alle bisherigen Ausgaben zum digitalen Blättern weiterhin gratis!



Termine

Technologie und Gebäudetechnik im Einklang

Datum: 03. März 2024 bis 08. März 2024
Ort: Messe Frankfurt

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr