363 Wettbewerbe

Süd­tiroler Siedlung Pradler Saggen Baustufe 4, Innsbruck, Tirol

Plan: Arch. Univ.-Prof. DI Christoph Achammer
1. Preis, Ansicht Nordwest
Plan: Arch. Univ.-Prof. DI Christoph Achammer

Im 2014 bis 2015 durchgeführten Archi­tektur­wettbewerb zur Südtiroler Siedlung „Pradler Saggen“ wurde das städtebauliche Leitprojekt von Architektin Silvia Boday für die Neustrukturierung und Verdichtung dieses Areals mit der Wohnbebauung zum Siegerprojekt gekürt ...

Silvia Boday übernahm die Planung der ersten drei Baustufen. Bereits in der damaligen Ausschreibung wurde angedacht, dass für die weiteren Baustufen wiederum eigene Architekturwettbewerbe durchgeführt werden sollten, um ein vielfältiges Erscheinungsbild der Gesamtanlage zu erzielen. Nachdem die ersten zwei Bau­stufen bereits fertiggestellt waren, der Baubeginn für die dritte Baustufe unmittelbar bevorstand und so der erforderliche Wohnraum für die Freimachung und den Abbruch weiterer Bestandsgebäude geschaffen worden war, sollten die restlichen Bereiche des Areals als Baustufe 4 auf Basis des städtebaulichen Leitprojekts zur Realisierung geführt werden. Aufgrund des Abbruchs Kärntner Straße 60 und 62 ergaben sich Möglichkeiten zu einer Weiterentwicklung des Konzepts. Es wurde eine umfassende Interpretation der Bau­aufgabe im Rahmen der städtebau­lichen Vorgaben erwartet. Dabei sollte die städte­bauliche Konzeption in Hinsicht auf die außenraumbildenden Volumina in ihrer grundsätzlichen Charakteristik beibehalten werden. Großer Wert wurde auf die Setzung der markanten Hochpunkte im Dialog mit den niedrigeren Sockelbauteilen gelegt.

Auftraggeber / Auslober
Neue Heimat Tirol, Gemeinnützige WohnungsGmbH, Gumppstraße 47, 6020 Innsbruck

Verfahrensorganisation
ao-architekten ZT-GmbH, Olympiastraße 17, 6020 Innsbruck

Art des Wettbewerbs
geladener, einstufiger Realisierungs­wettbewerb in der Wohnbauförderung

Gegenstand des Wettbewerbs
Erlangung von baukünstlerischen Vorentwurfskonzepten für eine Wohnbebauung im Bereich der Südtiroler Siedlung im Stadtteil Pradler Saggen in Innsbruck

Preisgerichtssitzung
10. November 2021

1. Preis: Projekt 001
Arch. Univ.-Prof. DI Christoph Achammer (Innsbruck)
Landschaftsarchitektur
Kräftner Landschaftsarchitektur (Wien)
Mitarbeit
D&R Studio
Konsulenten: ATP Innsbruck Planungs GmbH, Innsbruck; ATP Sustain GmbH, Wien; ARCHITEKTURB(R)AUEREI ZT GmbH, Innsbruck

2. Preis: Projekt 003
architekturbüro teamk2 [architects] ZT GMBH (Innsbruck)
Mitarbeit
Dl Peter W. Hammerle, Dl Christian Schgaguler, Dl Katrin Kranebitter, Dl Tamara Falch, Dl Lisa Tangl

Anerkennung: Projekt 009
Machné & Glanzl Architek­ten ZT GmbH (Lienz/Innsbruck)
Mitarbeit
Isabella Dorigo, Florian Heinrich, Klaus Jahnel, Birgit Hackel
Konsulenten: HLS-Büro Technoterm/Statik: Tragwerksplanung Tagger, Lienz

Die ausführliche Wettbewerbsdokumentation finden Sie in der Ausgabe 363. Zu bestellen unter wettbewerbe.cc/abo


Entdecken Sie am 12. & 13. Oktober mehr als 450 sorgfältig ausgewählte Produktinnovationen auf der ARCHITECT@WORK Wien!

Weiterlesen

Modernes Bauen und schallgedämmte, natürliche Lüftung auf der ARCHITECT@WORK in Wien entdecken

Weiterlesen
© CC_AS 4.0 / JArnhem

Die Planung und Realisierung von großformatigen Fassadenflächen ist ein Spagat zwischen gestalterischen Anforderungen und der Erfüllung von baulichen…

Weiterlesen
Quelle: aut

Von der Allmende zum Spekulationsgut und zurück. Gedanken zu einer neuen Bodenordnung

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Infocenter Grünraumstützpunkt Stadtpark Graz / Architekt Bernd Pürstl

Weiterlesen
Alle Fotos: © Rohspace

Immer häufiger besetzen Werke aus der südkoreanischen Unterhaltungsindustrie mit spektakulärer Optik, vehementer Gesellschaftskritik und viel Glamour…

Weiterlesen
© schranimage, Studio Zhu Pei
Wettbewerbe

Brick Award 22

Meisterwerke internationaler Ziegelarchitektur

Weiterlesen
© Bora

Nach den Gesetzen der Physik steigt Dampf auf.

Weiterlesen
© Huger
Immobilien

HELIO Tower

Wo dem Sonnengott gehuldigt wird

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Innerhalb der Gartenanlage von Schloss Hof ist die „Große Kaskade“ ein Paradebeispiel fürstlicher Baulust. Eine Rekonstruktion mit Originalmaterial…

Weiterlesen

Termine

Smarte Zukunft im Visier

Datum: 02. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Frankfurt am Main

BILDERBUCHKUNST

Datum: 12. Oktober 2022 bis 05. März 2023
Ort: MAK

ARCHITECT@WORK Wien präsentiert Innovationen

Datum: 12. Oktober 2022 bis 13. Oktober 2022
Ort: Stadthalle Wien

Ausstellung: 100 BESTE PLAKATE 21.

Datum: 19. Oktober 2022 bis 05. Februar 2023
Ort: MAK

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr