353 Wettbewerbe

Südtiroler Siedlung Pradl-Ost Baustufen 3 + 4 in Innsbruck, T

© Architekturhalle
Grundriss EG, 1. Preis
© Architekturhalle

Die Wettbewerbsaufgabe stellte die dritte und vierte Baustufe des gesamten Vorhabens „Südtiroler Siedlung Pradl-Ost“ der NHT dar.

Die erste Baustufe ist bereits fertiggestellt, die zweite befindet sich in Bau. Nach Fertigstellung der zweiten Baustufe sollten die derzeit noch verbliebenen Bewohner der Bestandsgebäude des Wett­bewerbsareals in diese neue Wohnanlage übersiedeln, um das Baufeld für die Neubauten dieses Wettbewerbs endgültig freizuspielen. Die Baustufen drei und vier müssen in sich teilbar sein, um möglichst flexibel auf die tatsächlichen Bestandsbe­legungen reagieren zu können. Als untere Größe dieser Unterteilungen waren Bau­teile mit mindestens 30 Wohneinheiten anzustreben. Außerdem musste es unbedingt möglich sein, die dritte und vierte Baustufe jeweils unabhängig voneinander baurechtlich abwickeln zu können.

Ausloberin
Neue Heimat Tirol Gemeinnützige Wohnungs­GmbH, Gumppstraße 47, 6020 Innsbruck

1. Preis: Projekt 10, Architekturhalle, Telfs, architekturhalle.at

Projektbeurteilung (Juryprotokoll-Auszug)
Der städtebauliche Entwurf fügt sich selbstverständlich in die gesamte Siedlung ein und schließt sowohl in der räumlichen Anordnung des Freiraums als auch in der Durchwegung an den Bestand bzw. die geplante Struktur an. Die Gebäude sind in ihrer einfachen Form und Ausgestaltung ebenso auf den Siedlungscharakter abgestimmt.

 

Weitere Projekte

Die ausführliche Wettbewerbsdokumentation finden Sie in der Ausgabe 353. Zu bestellen unter wettbewerbe.cc/abo


Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr