362 Menschen

STUDIO WG3

© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Albert Erjavec, Matthias Gumhalter, Christian Reschreiter und Jan Ries (v. li.)
© Peter Oswald & Daniel Sostaric

„It‘s all about details.“

Das Grazer Architekturbüro studio WG3 steht mit seiner ganzheitlichen Herangehensweise für Architekturlösungen, denen eine ausgewogene Gestaltungshandschrift innewohnt. Planungsaufgaben werden im großen Kontext betrachtet und erarbeitet, ohne dabei aber auf die Wichtigkeit der konsequenten Umsetzung bis ins fertige Detail zu vergessen. Die Erstellung von Gesamtlösungen ist immer zentrales Element ihrer Konzepte, ganz im Sinne des Architekten als Universaldesigner.
Das verbindende Element ist ein bewusst handwerklicher Zugang, der bauliche Nachhaltigkeit in einer kritischen Analyse historischer Materialität verankert. Alle vier Gründer – Albert Erjavec, Matthias Gumhalter, Christian Reschreiter und Jan Ries – sind ausgebildete Tischler, für die architektonische Gestaltung Form und Funktion wie auch Innen- und Außenraum in selbstverständlicher Weise verbindet. Neben Graz hat studio WG3 Niederlassungen in Linz, im burgenländischen Kukmirn sowie St. Martin am Tennengebirge. Die vier Gründer werden von drei weiteren Mit­arbeitern unterstützt.

Für uns ist …
… interdisziplinäres Arbeiten eine der wichtigsten Herangehensweisen für die Projekte. Kontakte zu anderen Arbeitsgebieten werden nicht gescheut, da sich daraus immer wieder neue Synergien und Betrachtungsweisen ergeben. Der Architekt wird als Teamplayer verstanden. Das große gemein­same Ganze ist das Ziel jedes Projekts.   

Wir sind der Meinung, dass ...
… das Wettbewerbswesen in der Architektur Vor- und Nachteile hat: Auf der einen Seite entstehen dadurch Projekte einer hohen Qualität, auf der anderen Seite bleibt oft Arbeitsleistung unterbezahlt, da die Ausarbeitung eines Wettbewerbs sehr zeitaufwendig ist. Ein Preis ist eine zusätzliche Anerkennung für diese erbrachte Leistung. 

Wir entscheiden …
… die Teilnahme an Wettbewerben gemeinschaftlich. Meist ist dann eine Schnittmenge der Aufgabenstellung und der Interessen des Teams ausschlaggebend.

Für uns bieten …
… Wettbewerbe die Möglichkeit, als Büro Ideen und Leistungsfähigkeit zu präsen­tieren. Es bleibt aber auch eine gewisse Un­sicherheit, da sich nach der Abgabe das Projekt selbst präsentieren muss. Natürlich ist auch immer ein Teil Glück dabei. 

studio WG3, Graz   
Gegründet 2011   
wg3.at

Der Artikel als PDF


Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr