302 Wettbewerbe

Sto Hauptzentrale, Villach, Kärnten

Architekten Reitter & Eck, 1. Preis

Zu Sitzungsbeginn berichtet die Vorprüfung über ihre Arbeit; fünf Projekte sind eingegangen. Es folgen die Projektpräsentationen durch deren Verfasser. Im ersten Bewertungsdurchgang können Projekte nur einstimmig ausgeschieden werden. Nach deren Diskussion anhand der Kriterien verbleiben alle Projekte in der Wertung. Im zweiten Bewertungsdurchgang werden nur Projekte mit einer Stimmenmehrheit weiter in der Bewertung belassen.

Im dritten Bewertungsdurchgang werden die verbliebenen zwei Projekte sehr detailliert besprochen und gegeneinander abgewogen. Die breite wie auch intensive Diskussion führt zu folgendem Ergebnis:

1. Preis: Projekt 5 / Reitter & Eck (4:1)
Nachrücker: Projekt 1 / bauraum.architekten (4:1)

Architekten Reitter & Eck, 6020 Innsbruck

1. Preis, Projekt Nr. 5

Beurteilung:
Sehr spannende und überzeugende städtebauliche Lösung. Klare Abgrenzung zur Einfamilienhaussiedlung durch markante Silhouette des Gebäudes. Nachhaltiger visueller Eindruck für Kunden und Besucher. Eindeutiges Statement der Firma: entspricht auch der Firmenphilosophie. Klare Aussage zur Materialität der Fassaden, aber auch noch viel Potenzial für firmeneigene Gestaltungswünsche. Hoher Identitätswert. Gute Einfahrtssituation.

Empfehlungen des Preisgerichts:
Die Jury empfiehlt dem Auslober, den Preisträger mit den weiteren Planungsleistungen unter noch zu vereinbarenden Bedingungen und unter Berücksichtigung der nachstehenden Auflagen zu beauftragen:
• Reorganisation der Be- und Entladezone
• Anbindung des Solitärbaus an das Schulungscenter in Absprache mit Nutzeranforderungen
• Tw. Reorganisation einzelner Funktionsbereiche (z.B. Tönerei, StoDesign)
• Begrünung der Parkplatzanlage (v.a. die Abgrenzung zur Straße)


Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen
Alle Fotis: © bause tom - photography

Musikpavillon Finkenberg (Tirol) / ATP architekten ingenieure

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr