Produkte & Systeme
ADVERTORIAL

Spritzbares Aerogel-Dämmsystem

Röfix
Alte Mühle, mit der spritzbaren Fassadendämmung Aerogel saniert.
Röfix
Röfix
Das RÖFIX Aerogel-Dämmputzsystem
Röfix

Als erste spritzbare Fassadendämmung kombiniert der Putz die positiven Eigenschaften von mineralischen Kalkputzen mit den Vorteilen eines leistungsstarken Dämmstoffs.

Mit dem RÖFIX FIXIT Aerogel-Dämmputzsystem hat der Baustoffexperte jetzt einen innovativen Putz für die energetische Sanierung mit besonderen Anforderungen – innen wie außen - auf den Markt gebracht. Dies ermöglicht Architekten und Fachhandwerkern eine neue planerische wie gestalterische Freiheit.  

Als erste spritzbare Fassadendämmung kombiniert er die positiven Eigenschaften von mineralischen Kalkputzen mit den Vorteilen eines leistungsstarken Dämmstoffs. Der Hochleistungsdämmputz erreicht mit λD 0,028 W/mk ein Höchstmaß an Wärmedämmleistung und damit einen zwei- bis dreifach besseren Wert als herkömmliche Wärmedämmputze und das bei geringer Schichtstärke.   

Vorteile Aerogel, mineralisches Produkt  

Aufgrund seiner mineralischen, hoch kalkhaltigen Zusammensetzung ist der Aerogel-Dämmputz besonders dampfdiffusionsoffen und feuchteregulierend. Oberflächenkondensat oder Schimmelbildung werden praktisch ausgeschlossen und angesichts der geringen Wasseraufnahme und den hydrophoben Eigenschaften ist die Dämmleistung langfristig sichergestellt. Aerogel ist wirtschaftlich, lässt sich recyceln und punktet durch seine Brandschutzeigenschaften.   

Die erste nachhaltige Alternative  

Mit dem neu entwickelten RÖFIX FIXIT Aerogel-Dämmputz lassen sich Altbauten, unter Wahrung ihres historischen Erscheinungsbildes, dämmen. Rundungen und Vertiefungen können nachgebildet und Unebenheiten millimetergenau ausgefüllt, überarbeitet oder sogar nachgebildet werden. Das neue Aerogel-Dämmputzsystem stellt eine erste, nachhaltige Alternative zu den bestehenden WDV-Systemen dar. Mit vielen Vorteilen in Hinsicht auf Ökologie, Ökonomie und klaren Vorteilen für den Klimaschutz. Gute Dämmwerte und signifikante Heizkostenersparnisse werden erstmals mit einem natürlichen und nachhaltigen Rohstoff erreicht.    

Was ist Aerogel?  

Aerogel besteht bis zu 98 % aus Luft und ist damit der leichteste Feststoff der Welt. Bereits in den 1960er Jahren wurde dieser Hochleistungsdämmstoff zur Isolation von Raumanzügen eingesetzt. Durch die extrem poröse Gefügestruktur werden die Luftmoleküle in den Poren ein-geschlossen und die Wärmeübertragung auf ein Minimum reduziert. Zur Herstellung von Aerogel wird amorphes Siliziumdioxyd – bekannt als Kaliwasserglas oder Silikat – verwendet. Dieser rein mineralische Rohstoff bildet die natürliche Grundlage für den extrem leistungsfähigen Dämmstoff.

Informationen

www.roefix.at


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr