347 Naturstein

Spiegel der Topografie

© Edmund Sumner

Nationalbank Oman, Maskat / LOM architecture and design

Die 2017 eröffnete Nationalbank in Maskat ist einer der wichtigsten Neubauten des Sultanats Oman. Sie befindet sich in der Nähe des Zentrums der Hauptstadt Maskat und umfasst eine Nutzfläche von rund 50.000 Quadratmetern. Das Design des siebengeschoßigen Gebäudes ist von der Geschichte und der Topografie des Oman inspiriert. Das Londoner Architekturbüro LOM hat diese neu interpretiert.

Das Atrium der Bank in Form einer Wadi-­Schlucht bietet ein spektakuläres Raum­erlebnis. Die Fassadengestaltung bezieht sich auf die steinige Landschaft rund um Maskat. Der dafür verwendete Kalkstein Desert Silver und Desert Gold, der von Steinbrüchen im Oman kommt, ist keine Verkleidung, sondern echtes Steinmauerwerk. Mit der Gebäudehöhe verlaufend ändert sich die Bearbeitung des Kalksteins: In den unteren Geschoßen sind die Steinblöcke roh, im weiteren Verlauf wechseln sich steinmetzmäßig gehämmerte und gebrochene mit geschliffenen Oberflächen ab. Eine Reihe von vorgefertigten Stürzen trägt massive handgefertigte Steinbahnen, die am Rahmen des Gebäudes aufgehängt sind. Die Einfassungen der Fassaden sind mit geschliffenen Kalksteinplatten belegt. In jedem Geschoß sind Erdbebenfugen eingebaut, damit sich verschiedene Gebäudeteile bei einem Erdbeben unabhängig voneinander bewegen können.

Als Bodenbeläge, sowohl im Gebäude­inneren als auch im Außenbereich, dominieren die Granite Paradiso, Black Galaxy und Blue Lavender. Zwei mächtige Pfeiler, die die beiden Gebäudeflügel links und rechts des Einganges stützen, sind mit einem dunkelbraunen Granit verkleidet.

Der Artikel als PDF.


Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr