Naturstein

Sozialbau mit Naturstein

© Maxime Delvaux
Die Fassade aus Kalkstein erinnert an die Traditionen der Stadtbildgestaltung des Baron Haussmann.
© Maxime Delvaux

Housing in Massive Stone, Paris / Barrault Pressacco Architecture

In der Rue Oberkampf, am Schnittpunkt des 11. Pariser Arrondissements und des noblen, von Baron Haussmann geplanten Gründerzeitviertels, hat das junge Pariser Architekturbüro Barrault Pressacco einen Sozialwohnbau geplant. Das Besondere daran: Die Konstruktion des Gebäudes der sechs Obergeschoße besteht aus massivem Kalkstein, der tragende Funktion hat. Lediglich das Erdgeschoß ist betoniert, wobei das Granulat im geschliffenen Beton sichtbar ist und ihm das Aussehen von Kunststein verleiht. Zur Entlastung der Steinblöcke wurden diese in einen Metallrahmen in der Fassade eingehängt, der die Decken aus Brettschichtholz trägt. Die Kalksteinblöcke sind rund 130 Zentimeter breit und zwischen 35 im unteren und 30 Zentimeter im oberen Bereich stark. An drei Seiten der Fenster wurde der Stein schräg abgefast, die Unterseite reicht in Manier der französischen Fenster bis zum Boden. Mit dieser an das bildhauerische Subtrahieren von Material erinnernden Fassadengestaltung mit Naturstein beziehen sich die Architekten auf die Traditionen der Haussmann‘schen Stadtbildgestaltung.

Der L-förmige Baukörper teilt das von einem mehrheitlich stadteigenen Wohnbauträger errichtete Wohnhaus in einen dichteren Flügel an der Hauptstraße und einen abgetreppten Bauteil, der Licht in den Innenhof bringt. Der Hof selbst grenzt an die Freifläche des benachbarten Hauses an. Insgesamt sind in den sechs Obergeschoßen, von denen die beiden obersten straßenseitig jeweils nach hinten gestaffelt sind und Terrassen ausbilden, 17 Wohnungen entstanden. Im hohen Erdgeschoß befinden sich Geschäftslokale.

Projekt
Sozialer Wohnbau 62 Rue Oberkampf, Paris

Bauherr
Régie Immobilière de la Ville de Paris (RIVP)

Architektur
Barrault Pressacco, Paris
barraultpressacco.com

Materialien
Fassade aus massivem, ockerfarbenem Kalkstein Pierre de Brétignac
Erdgeschoß grauer Beton geschliffen

Der Artikel als PDF.


© Schüco International KG

Das neue Schüco Türsystem AD UP (Aluminium Door Universal Platform) vereint Stabilität im Kern und hohe Wärmedämmung in einem System. Diese…

Weiterlesen
© Geze
Produkte & Systeme

Den Schlüssel an der Hand

Die Zutrittskarte wieder mal vergessen? Oder Blackout im Dschungel der Sicherheitscodes? Alles kein Problem. Der „wahre“ Schlüssel ist ohnehin immer…

Weiterlesen
© Popstahl / Georg Grainer

Im Grunde ist es ganz gleich, woraus eine Küche gemacht ist: Die Wahl der Materialien ist immer eine Herzensangelegenheit und eine entscheidende Frage…

Weiterlesen
© hehnpohl architektur bda, Münster

Haus am Buddenturm, Münster / hehnpohl architektur

Weiterlesen
© Brigida González

Architekten lieben das Gestalten mit Sichtbeton. Die Betonindustrie weiß also, wie sie die Baukünstler auf ihre Seite ziehen kann: mit der…

Weiterlesen
© Hertha Hurnaus

Volksschule Leopoldinum – SmartCity Graz / alexa zahn architekten

Weiterlesen
© Siemens

Infolge einer schier unaufhaltsam wachsenden Anzahl krimineller Handlungen wie Cybercrime oder Spionageakten sind Unternehmen heute mehr denn je…

Weiterlesen
© OMA / Fotografen: Delfino Sisto Legnani, Marco Cappelletti

Nationalbibliothek Katar, Doha / OMA

Weiterlesen
© Wallpaper*
Interior Design

Es braucht MUT

2020 wird es emotional. Als Guests of Honour dürfen Alberto Sánchez und Eduardo Villalón

alias MUT „Das Haus“ der imm cologne bespielen. Lebendig,…

Weiterlesen
© WAG, Architekt Franz Riepl

Für Architekt Franz Riepl müssen angemessene Bauprojekte leistbar sowie verträglich und maßstäblich sein. Der Architekt müsse die Verantwortung für…

Weiterlesen

Termine

In norwegischen Landschaften

Datum: 14. September 2019 bis 19. Januar 2020
Ort: Deutsches Architekturmuseum (DAM), Frankfurt am Main

ArchitekTour Israel 2020

Datum: 24. März 2020 bis 29. März 2020
Ort: Tel Aviv, Jerusalem & Haifa

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

METALL + GLAS 2019

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten