Architektur Projekte

Silbernes Eingangstor

© Luc Boegly
Ein massives Holzfachwerk bildet die Trägerebene der Fassade aus Aluminiumkassetten.
© Luc Boegly

Green Office ENJOY, Paris (F) // Baumschlager Eberle Architekten (A) / Scape (IT)

Das Viertel Batignolles ist ein Stadtentwicklungsgebiet im Nordwesten von Paris, zwischen der belebten Place de Clichy und dem bürgerlichen 17. Arrondissement der französischen Hauptstadt. Rund um einen Park entstehen auf 50 Hektar Mischnutzungen mit Bürogebäuden, 3400 Wohnungen sowie einem 160 Meter hohen Gerichts­gebäude, entworfen von Renzo Piano. Ökologisches Bauen wird in diesem Viertel groß geschrieben. Man ist bestrebt, das vom französischen Staat verliehene Zertifikat „EcoQuartier“ zu bekommen.

Skelettkonstruktion aus Holz
Auch das im Vorjahr fertiggestellte Büro- und Verwaltungsgebäude ENJOY von Baumschlager Eberle Architekten aus ­Österreich setzt auf Ökologie: Mit Ausnahme des betonierten Sockelgeschoßes – um die Schwingungen der unter dem Gebäude durchfahrenden Züge abzufangen – handelt es sich bei dem Plusenergiegebäude um eine Skelettkonstruktion aus verleimtem Schichtholz. Selbst die Geschoß­decken bestehen aus Brettsperrholz. Ein massives Holzfachwerk bildet die Trägerebene der Fassade aus Aluminiumkassetten.

2700 Kubikmeter Holz wurden verbaut, das soll, so haben die Architekten errechnet, im Vergleich zu einer reinen Betonkonstruktion in der Produktion eine Einsparung von 2900 Tonnen CO2 bringen. Der Werkstoff Holz ist auch in der Eingangshalle und in den Büros sichtbar.  Leicht wie die Konstruktion präsentiert sich die Architektur konsequenterweise auch zum Außenraum. Eine transparente, von vertikalen Öffnungen geprägte, silbrig glänzende Fassade reicht vom Straßen­niveau bis über die Dachkante hinaus. Sie ist vom Pariser Städtebau mit seinen ver­tikalen Fassadengliederungen und Bel­etagen inspiriert und soll das achtgeschoßige Gebäude als Eingangstor des neu entstehenden Stadtviertels markieren. Drei um einen zentralen Eingangsbereich gruppierte Gebäudetrakte folgen einerseits mit einem Fassadenknick dem Straßenverlauf im Osten und öffnen sich im Westen dem Stadtraum, schirmen diesen aber zugleich vom begrünten Hofbereich ab. Im 5. Obergeschoß befinden sich drei gedeckte Terrassen, die als „Fenster zur Stadt“ den Blick bis zum Sacré Coeur und dem Eiffelturm erlauben.

Der Artikel als PDF


© WEGRAZ

Nach dem Entwurf von Zaha Hadid entstand in der Grazer Altstadt ein serviciertes Apartmenthaus für Kurz- und Langzeitgäste. Mit „ARGOS“ setzte die…

Weiterlesen

Unter dem Titel "Light up! Aufstockungen mit Holz" lobt proHolz einen interdisziplinären, internationalen, offenen Studentenwettbewerb zum Thema Bauen…

Weiterlesen

Die Boutique-Messe „HAUS UND WOHNEN“ feiert 25jähriges Jubiläum. Mehr als 150 nationale und internationale Aussteller mit mehr als 500 Marken.

Weiterlesen

Am 14. November 2019 präsentieren vier renommierte Entscheidungsträger ihre Erfahrungen in der analogen/digitalen Projektplanung.

Weiterlesen
© FORSTER

Parking de la Gare, Place Thiers, Nancy / Architektur: AREP, Paris

Weiterlesen

Am 24. September 2019 öffnet Vaillant seine Kundenzentren in Wien, Traun, Graz, Salzburg und Innsbruck für die lange Nacht der Heizung. Besucher…

Weiterlesen
© Nikita Kachanovsky

Am 4. Oktober findet in der Hofburg Vienna das Expertenforum für Trends und Entwicklungen im Bereich Design und Architetkur statt.

Weiterlesen

Am 25. September findet der fünfte österreichische Facility Management-Day der Facility Management Austria und IFMA Austria unter dem Motto…

Weiterlesen
Fotos: VALETTA

Lärm nervt, führt zu Konflikten und macht auf Dauer sogar krank. Jeder Bauteil und jedes Produkt, das speziell in Wohngebäuden den Lärm reduziert,…

Weiterlesen
© Sebastian Andersen, Lightsource Productions, 2019

Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt am Main

Weiterlesen

Termine

In norwegischen Landschaften

Datum: 14. September 2019 bis 19. Januar 2020
Ort: Deutsches Architekturmuseum (DAM), Frankfurt am Main

openBIM-­Praxistage 2019

Datum: 18. September 2019 bis 23. Oktober 2019
Ort: Wien, Graz, Salzburg

„Sorry, the file you have requested does not exist.“

Datum: 21. September 2019 bis 08. November 2019
Ort: Haus der Architektur Graz, Mariahilferstraße 2, 8020 Graz

Neue Architektur in Südtirol – Die Städte

Datum: 27. September 2019 bis 31. Oktober 2019
Ort: Architekturhaus Salzburg, Sinnhubstraße 3, 5020 Salzburg

Gebäude und Umwelt im Wechselspiel

Datum: 07. November 2019
Ort: Julius-Raab-Saal, Wirtschaftskammer Österreich | Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

Alles ist DESIGN 2019

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten