Termine News

Seminar Thermische Bauteilaktivierung (TBA)

Datum: 24. April 2018 bis 27. April 2018
Ort: WIFI St. Pölten, Mariazeller Straße 97, 3100 St. Pölten

Die thermische Bauteilaktivierung (TBA), eine Technologie, bei der massive Bauteile zur Heizung und Kühlung eingesetzt werden, findet zunehmend Interesse.

Diese Technologie ermöglicht die effiziente Speicherung von erneuerbarer Energie, verbunden mit hoher Behaglichkeit. Dieser Kurs bietet Baumeistern, Architekten, Bauträgern, Bauleitern, Bautechnikern, Installateuren und HKLS–Planern die Möglichkeit, Planungs- und Ausführungskompetenzen in dieser zukunftsweisenden Technologie zu erwerben und zu vertiefen.

  • Energieeffizienz und Nachhaltigkeit: Was zeichnet zukunftssichere Gebäude aus, die sowohl in der Errichtung als auch im Betrieb energieeffizient und nachhaltig sind? Übersicht Gebäudesysteme, Best Practice – Beispiele.
  • Bauphysik: Anforderungen an die Gebäudehülle, Bauphysik für TBA – Strahlungsanteile, Speichermassen, Sommer- und Winterbetrieb.
  • Baukonstruktion: Bauliche Voraussetzungen für den Einsatz der TBA, Hinweise für Bauausführung.
  • Gebäudetechnik: Übersicht Heizungssysteme, Heizungssysteme mit besonderer Eignung für TBA.
  • Wirtschaftlichkeit: Vergleich mit anderen Systemen, Vor- und Nachteile des Systems, Rahmenbedingungen, Vergleich Speicherkosten.
  • Bauplanung und Baumanagement: Ausschreibung und Kalkulation Kostenschätzung für die Errichtungs- und Betriebskosten des Systems, Inbetriebnahme und Übergabe.

Nach Absolvierung des Seminars sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Lage sein, das Prinzip der TBA den Kundinnen und Kunden zu erklären, die thermische Bauteilaktivierung in Wohn- und Geschäftsbauten umzusetzen, die dazu erforderlichen Berechnungen zu verstehen und zu interpretieren sowie die für die Ausführung der TBA erforderlichen Arbeiten im eigenen Gewerk auszuschreiben und zu kalkulieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldeformalitäten finden Sie hier.


Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen
Alle Fotis: © bause tom - photography

Musikpavillon Finkenberg (Tirol) / ATP architekten ingenieure

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr