340 Wettbewerbe

Seestadt Aspern Quartier

© königlarch architekten
© königlarch architekten

„Am ­Seebogen“ ­Baufeld H4, ­1220 Wien; Ausloberin: WIGEBA Wiener Gemeindewohnungs- Baugesellschaft m.b.H., Marathonweg 22, 1020 Wien, in Kooperation mit Wien 3420 Aspern Development AG, Seestadt­straße 27/13, 1220 Wien

Wettbewerbsbüro
next-pm ZT GmbH, Spiegelgasse 10, 1010 Wien

Art und Gegenstand des Verfahrens
Geladener Wettbewerb zur Erlangung von Planungs­konzepten zur Neubebauung des Baufelds H4 im Quartier „Am Seebogen“ Seestadt Aspern, 1220 Wien

Geladene Teilnehmer
Huss Hawlik Architekten ZT GmbH (Wien), königlarch architekten (Wien), wup wimmer­undpartner ZT GmbH (Wien)

Jurysitzung
7. August 2018

1. Preis
Projekt 02
königlarch architekten (Wien)
Gegründet 2006
koeniglarch.at

Auszug aus dem Juryprotokoll
Nach der Projektpräsentation
Phasen wurden erklärt: Phase 1 Wohngebäude und 2 bzw. 3 Ebenen des Parkhauses;
Phase 2 Aufstockung nach oben; Phase 3 Erweiterung.
Bauplatzteilung wurde erläutert; Bauplatz A kann eigenständig gedacht werden.
Eingänge in die Wohnbauten, Kindergarten wurden erläutert.
Umgang mit Topografie wurde erläutert.

Erörterung der Vor- und Nachteile des Projekts
Die städtebauliche Konzeption sieht eine Besetzung der Ecke Sonnenallee/Quartiersstraße von Beginn an vor, was für die Attraktivität des gesamten Straßenraums von Vorteil ist. Es wird ein Garagen-Provisorium mit einhergehendem verlorenen Aufwand vermieden, der temporäre Endzustand stellt bereits eine städtebauliche Konfiguration von hoher Qualität dar. Die Öffnung des Innenbereiches zur Umgebung erfolgt über maßvolle Zäsuren und an nachvollziehbaren Stellen, was eine Rahmung des Gebietes schafft und zusätzlich einer Belebung der Sonnenallee dient. Der Umgang mit der Topografie kann in allen Belangen überzeugen, das differenzierte Freiraumkonzept ist sauber durchgearbeitet ...

2. Preis
Projekt 03
wup ­wimmerundpartner (Wien)
Gegründet 2014
wimmerundpartner.com

3. Platz
Projekt 01
Huss Hawlik Architekten (Wien)
Gegründet 2010
huss-hawlik.at

Die ausführliche Dokumentation finden Sie in der Ausgabe 340. Zu bestellen unter wettbewerbe.cc/abo


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr