351 Naturstein

Salzburger Kleinod

© Richard Watzke
Vinothek mit Bahnenbelag und großformatiger Theke aus Adneter Marmor
© Richard Watzke

Bei der Erweiterung eines Traditionshauses bildet regionaler Kalkstein die authentische Grundlage. Neue Bodenbeläge wurden gezielt zum historischen Altbestand ausgewählt.

Der Fischerwirt im Salzburger Stadtteil Liefering ist ein Geheimtipp. Abseits der Hauptstraßen gelegen, findet niemand aus Zufall an diesen malerischen Ort. Stammgäste bilden das Gros der Klientel. Für die Pächter Andrea und Harald Huber ein Segen, denn zufriedene Gäste kommen gerne wieder. Grundlage des Erfolgs ist ein bewährtes Rezept: Heimische Gerichte werden aus regionalen Zutaten sorgfältig zubereitet und in einem gepflegten Ambiente serviert. Beim Umbau 2020 ließ der Inhaber der Immobilie, Rupert Pagitsch – Pagitsch Design GmbH, die historischen Räume behutsam sanieren und um eine neue Infrastruktur erweitern. Seitdem befinden sich im Untergeschoß des Gasthofs aus dem 19. Jahrhundert moderne Sanitäranlagen, ein großzügiger Weinkeller und eine Konditorei. Um das traditionelle Ambiente der ebenerdigen Gastbereiche mit 45 Sitzplätzen zu bewahren, wurden über 100 Jahre alte Be­läge aus Adneter Marmor mit neuen Bodenplatten aus dem Originalsteinbruch im Süden Salzburgs ergänzt. Durch die kurzen Wege zwischen Gewinnung, Verarbeitung und Montage waren ein zügi­ger Baufortschritt und eine gezielte, nahtlos zum Altbestand passende Materialauswahl durch die Auftraggeber möglich. Das Gesamtergebnis des Umbaus ist wie das Essen im Fischerwirt: Hochwertig und bis ins kleinste Detail seinen Preis wert.

Der Artikel als PDF.


Naturstein als ökologischer Baustoff par excellence steht im Mittelpunkt des vom Deutschen Naturwerkstein-Verband DNV gemeinsam mit dem Bund Deutscher…

Weiterlesen
Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr