309 Menschen

S.DREI Architektur

Armin Stocker. Foto: Bernd Steinhuber

Armin Stocker

Architekturwettbewerbe ... ein projekt- und qualitätsorientiertes Auswahlverfahren ...So beginnt die Definition des Architekturwettbewerbes in der HIA der bAIK (Ausgabe 2008). Und in dieser – für eine Definition recht optimistischen – Tonlage geht es auch weiter. (Dass der hier von mir interpretierte Optimismus schon Rezeption, Interpretation und damit auch Erfahrung mit der Materie, also Wissen vor der Definition bedarf, ist durchaus logisch – dazu vielleicht später.) Wesentliche Elemente sind die Wahrung der Anonymität (ja – eh eine lobenswerte Absicht), die Gleichbehandlung der Teilnehmer (hier wird es schon interessanter) und die Gewährleistung eines transparenten Verfahrens (das bedürfte einer genaueren Erklärung des Verfassers).

Aber. Die Frage, die ich mir stelle, seit ich um einen Beitrag zum Thema gebeten wurde, ist: „Wie sich dieser Komplexität nähern“? Über Chancen und Risiken schreiben? Vielleicht über die Chancen eines jungen Büros in die bevorzugte Situation einer Ladung zu kommen und dadurch mit nur fünf bis zehn weiteren Projekten in Konkurrenz zu stehen? (Und somit möglicherweise eine Jury vorzufinden, die Zeit, Möglichkeiten, Motivation besitzt die eingereichten Arbeiten – und das sind sie, im besten Wortsinn: „Arbeiten“ – nach objektiven Kriterien zu beurteilen.) Oder soll ich doch über die Risiken eines offenen Verfahrens schreiben? Erfolgreich waren wir schon in beiden der obig skizzierten Spielarten des Architekturwettbewerbes, die Trefferwahrscheinlichkeit ist trotzdem als „gering“ einzustufen.

Woran liegt sie – die geringe Trefferwahrscheinlichkeit? An uns und unserer Struktur? Vielleicht. Am Einsatz der Mittel, an der Anzahl der Teilnehmer, an der Jury oder doch wieder an uns? Alles gut möglich. Nach gut zehn Jahren Analyse von Wettbewerben, egal ob selbst daran teilgenommen oder von außen betrachtet, führt es mich zu keiner eindeutigen Conclusio. Nur eines ist klar: Wir werden weiter an Wettbewerben teilnehmen, in verschiedenen Konstellationen, mit unterschiedlichen Partnern, in Österreich und international. Und vielleicht kann ich in einigen Jahren mit einer Erkenntnis aufwarten.

 


© VELUX

Der kostenlose und intuitive VELUX Daylight Visualizer unterstützt Architekten und Planer während der Entwurfsphase bei der Tageslichtplanung nach…

Weiterlesen
Bilder: © Zumtobel
Produkte & Systeme

70 Jahre Zumtobel

Ein Ausblick in die Zukunft

Weiterlesen
Termine

HAUS & BAU

Die HAUS & BAU wird von 6. - 8. Nov. zum Treffpunkt für Häuslbauer, Sanierer & Renovierer und bietet alles für Ihr Zuhause.

Weiterlesen
Foto: © VALETTA

Natürliches Tageslicht steht bei Planern und Architekten zunehmend im Fokus ihrer Entwürfe. Die VALETTA EASY KLICK-Raffstoren sind in den neuesten…

Weiterlesen
© EDER

Wirtschaftlich, monolithisch, nachhaltig: EDER Vollwertziegel, gefertigt in Peuerbach (Oberösterreich), sind die zukunftsweisende Alternative für…

Weiterlesen

Serielles Bauen, Kreislaufwirtschaft und zahlreiche Anforderungen an das "Neue Bauwerk" erfordern neues, ganzheitliches Denken der Immobilie in einem…

Weiterlesen

Die ARCHITECT@WORK 2020 in Wien geht mit voller Kraft voraus und stellt ein starkes Vortragsprogramm vor!

Weiterlesen
© Saint-Gobain RIGIPS
Produkte & Systeme

Ungleich kompliziert

Der Übergang von Asymmetrie zu Symmetrie im Inneren der Landes­galerie NÖ Krems stellte den Trockenausbau vor große Herausforderungen.

Weiterlesen
© Darko Todorovic für cukrowicz nachbaur architekten

„Das Gefühl ist feinfühliger als der Verstand scharfsinnig.“

Weiterlesen
© Bruno Klomfar
Produkte & Systeme

Kreise in Bewegung

legero united campus, Feldkirchen / Dietrich I Untertrifaller Architekten

Weiterlesen

METALL + GLAS 2019

LESEN


Termine

HAUS & BAU

Datum: 06. November 2020 bis 08. November 2020
Ort: Messe Ried, Ried im Innkreis

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten