329 Projekte

Rückzug, Stille, Kontemplation

© Diporama – Juan Carlos Salas
© Diporama – Juan Carlos Salas

Tanatorio Municipal, El Burgo de Ebro, Saragossa (E). Wer trauert, braucht eine Umgebung, die Trauerarbeit zulässt. Die sich nicht aufdrängt, sondern Besinnung und Meditation ermöglicht. Sich auf das Wesentliche reduziert.

In die Architektur umgesetzt, heißt das: Minimalismus in der Gestaltung und beim Einsatz von Baumaterialien.
Nach dem Naturstein ist das aus natürlichen Bestandteilen bestehende Konglomerat Beton sicherlich der elementarste Bau­stoff, wenn er unbehandelt und sichtbar bleibt. „Béton brut“ – der französische Begriff für rohen Sichtbeton war Namensgeber für den Brutalismus in der Architektur.

Zu dieser Stilrichtung ist auch diese Leichenhalle (spanisch Tanatorio) des kleinen spanischen Städtchens El Burgo de Ebro in der nordöstlichen Provinz Saragossa zu zählen. Die Halle liegt am südlichen Rand eines Kiefernwaldes am Stadtrand und markiert eine neue städtebauliche Grenze. Der Planer Juan Carlos Salas bietet den trauernden Menschen mit seiner höhlengleichen, skulpturalen Architektur Schutz für ihre Verwundbarkeit in Zeiten der Trauer. Die verwendeten Materialien unterstreichen den archaischen Charakter des Gebäudes: grobe Sichtbetonflächen, die die Spuren der Schalungstafeln, ihrer Verankerungen und Fugen tragen, vorkorrodierter Corten-Stahl, transparentes und transluzentes Glas, Keramikfliesen und Gipsbauteile.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Alle Fotos: © Franz KALDEWEI GmbH & Co. KG

Mit der Miniaturschale Miena bringt Kaldewei erstmals ein Wohnaccessoire aus kreislauffähiger Stahl-Emaille auf den Markt. Das filigrane…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Adrien Barakat

Das Geschäfts- und Bürogebäude Alto Pont-Rouge ist der vierte und letzte Baustein für das Geschäftsviertel Esplanade Pont-Rouge in Genf. Durch die…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Ideal Standard

Der Bauverein zu Lünen eG errichtete auf dem ehemaligen Zechengelände Preußen I/II in Lünen Horstmar ein Wohnquartier, dessen verantwortungsvoller…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Tarkett

Lebendiges Flächenbild mit beruhigender Wirkung: Tarkett stellt Makeover der Teppichfliesen-Kollektion Desso Desert vor.

Weiterlesen
Alle Fotos: © Martin Croce

Ein Event, das die Vorstellungskraft weckt, war der Anspruch der PREFARENZEN-Buch- und Kalender-Präsentation 2024: Dies gelang dank der charmanten,…

Weiterlesen
© Michael Kreyer

In Folge 11 von Light Talks, dem Podcast der Zumtobel Group, spricht David Schmidmayr, Gründer und CEO von Better Plants R&D – einem unabhängigen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Triflex

Parkhäuser sind oft der erste Eindruck und die Visitenkarte eines Unternehmens, Einkaufzentrums oder einer Verwaltung. Ein ansprechendes und…

Weiterlesen
Alle Fotos: © storaenso

Das neue architektonische Wahrzeichen aus einzigartigem Massivholzbau: Der Wisdome Stockholm ist eine neue wissenschaftliche Erlebnisarena im Innenhof…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Bora

Mit BORA Horizon und BORA Stars erweitert die deutsch-österreichische Unternehmensgruppe ihr Sortiment an Premium-Kücheneinbaugeräten um das Thema…

Weiterlesen
© Adriane Windner/ Röfix AG

Erwin Platzer (57) ist seit dem 1. November 2023 neuer Vertriebsleiter der Röfix AG für Niederösterreich, Wien und das nördliche Burgenland am…

Weiterlesen

Kennen Sie das ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE in der Printversion?

Bestellen Sie HIER ein Probeabonnement
3 Ausgaben um € 15,-

Übrigens: Mit einem Abo erhalten Sie Zugang zum Austria Kiosk. Mit Ihrer Abo-Nummer können Sie dort die Ausgaben als PDF gratis herunterladen! Hier finden Sie die Anleitung. In unserem Archiv finden Sie alle bisherigen Ausgaben zum digitalen Blättern weiterhin gratis!



Termine

Technologie und Gebäudetechnik im Einklang

Datum: 03. März 2024 bis 08. März 2024
Ort: Messe Frankfurt

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr