351 Immobilien

Rückkehr der Klinkerfassade

© Uwe Strasser
Zeitlosigkeit, vereint mit Modernität: Bürogebäude „The Brick“
© Uwe Strasser

Wer nach Nordeuropa und Großbritannien reist, dem sind sie vertraut: Büro-, Gewerbeund Wohnhäuser mit Sichtziegelfassade prägen die Stadtbilder.

Diese Bautradi­tion liegt in der salzhaltigen Meeresluft begründet, die den in unseren Regionen üblichen Putz angreifen würde. Architekten haben Klinker immer wieder gerne verwendet. Frank Lloyd Wright oder Ludwig Mies van der Rohe etwa sahen im sichtbaren, unverputzten Ziegelmauerwerk den Ausdruck für eine Architektur, die sich respektvoll mit der Natur verbindet. Ein Gebäude in Sichtziegelarchitektur vermittelt infolge der Kleinteiligkeit des Fassadenbildes das Gefühl von Proportion, Haptik,  Atmosphäre und Natürlichkeit.

In letzter Zeit sind auch hierzulande vermehrt Klinkerfassaden zu sehen. Jüngste Beispiele sind das im März fertiggestellte Apartmenthaus an der Erdberger Lände in Wien, das Bürogebäude „The Brick“ an der Triester Straße oder das Biologiezentrum der Universität Wien in der Schlachthausgasse. Bei dieser Fassade handelt es sich um eine vorgesetzte Klinkerfassade. Es wurde ein beige-rötlich changierender Strangpress-Vormauerziegel in einem schlanken Langformat verwendet, der das Farbspektrum der benachbarten historischen Marxhalle aufgreift. Das farbliche Changieren kommt durch einen leichten Kohlebrand ohne Schwarzfärbung im Herstellungsprozess zustande.

Das straßenseitige Erscheinungsbild des Apartmenthauses Erdberger Lände wird durch eine Klinkerfassade mit außenbündigen Fenstern geprägt. Die Wirkung der Fassade wird durch den abgesetzten Baukörper der oberen drei Geschoße betont. Die Materialwahl für die Fassaden von „The Brick“, der neuen Zentrale des Wienerberger-Konzerns, auf dem Gebiet der ehemaligen Ziegeleien war naheliegend: Deutlich zeigt sich die Vielfalt an Gestaltungs­möglichkeiten mit dem „ersten Fertigteilprodukt der Menschheit“ (Architekt Roland Rainer). Klinkersteine sind hart gebrannt und damit im Gegensatz zu herkömmlichen Ziegeln nicht porös und wasserabweisend. Eine Klinkerfassade bietet somit Schutz gegen Umwelt- und Witterungseinflüsse und ist nahezu wartungsfrei und langlebig.

Informationen
baumassiv.at

Der Artikel als PDF


Die ARCHITECT@WORK 2020 in Wien geht mit voller Kraft voraus und stellt ein starkes Vortragsprogramm vor!

Weiterlesen
© Saint-Gobain RIGIPS
Produkte & Systeme

Ungleich kompliziert

Der Übergang von Asymmetrie zu Symmetrie im Inneren der Landes­galerie NÖ Krems stellte den Trockenausbau vor große Herausforderungen.

Weiterlesen
© Darko Todorovic für cukrowicz nachbaur architekten

„Das Gefühl ist feinfühliger als der Verstand scharfsinnig.“

Weiterlesen
© Bruno Klomfar
Produkte & Systeme

Kreise in Bewegung

legero united campus, Feldkirchen / Dietrich I Untertrifaller Architekten

Weiterlesen
© Christian Postl

Eine internationale Architektenjury hat von 385 eingereichten Objekten aus 26 Baumit-Ländern 36 Finalisten gewählt. Kein Land hat so viele Objekte im…

Weiterlesen
© Marte.Marte Architekten

Die Architekten Bernhard und Stefan Marte über die Geschichte des „Hitler-Geburtshauses“ und die speziellen Herausforderungen beim…

Weiterlesen
© Günter König

Messe Dornbirn, Halle 5 / Zaffignani Architektur

Weiterlesen
© Jakob Mayer

„The best locations on earth are already taken. New ones can only be invented.“

Weiterlesen
© Ditz Fejer
Produkte & Systeme

Gleichmäßiges Fugenspiel

Öko-Territorium Paris-Saclay: Inspiriert vom Erfolg des Silicon Valley entsteht ein wissenschaftliches und technologisches Zentrum südlich der…

Weiterlesen
© HK Architekten / Keller Damm Kollegen

In der Art, Wettbewerbe zu gestalten, finden sich relativ große Unterschiede zwischen Bayern und Österreich. Eine Onlineplattform soll…

Weiterlesen

METALL + GLAS 2019

LESEN


Termine

ARCHITECT@WORK 2020 Wien

Datum: 14. Oktober 2020 bis 15. Oktober 2020
Ort: Wiener Stadthalle

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten