Wettbewerbe

Rigips Trophy 2019

© Arnold Pisternik
Das Siegerprojekt in der Kategorie Trockenausbau
© Arnold Pisternik

Auslober: Saint-Gobain RIGIPS Austria

Ziel des Wettbewerbs
Prämierung der innovativsten und herausragendsten Trockenausbauprojekte Österreichs

Preisverleihung
4. Oktober 2019

Beurteilungskriterien
technische Qualität, handwerkliche Umsetzung, Einfallsreichtum, technische Innovation der Lösungen (z. B. für den Brandschutz, Schallschutz)

Kategorien
Trockenbau, Decken, Innovation

Teilnahmeberechtigung
Die Teilnahme an diesem Wettbewerb stand allen Unternehmen offen, die für die eingereichten Objekte ausschließlich RIGIPS-Produkte und -Systeme nach den von RIGIPS empfohlenen Richtlinien verarbeiten. In den zur Anmeldung eingereichten Ausbauobjekten mussten daher RIGIPS-Platten und -Zubehör verarbeitet worden sein. Das eingereichte Ausbauobjekt musste in Österreich gebaut und durfte nicht vor 30. April 2017 vollendet bzw. musste spätestens am 31. August 2019 abgeschlossen sein.

Kategorie Trockenausbau
1. Preis
Schmuckmanufaktur Feichtinger
Stefan Covaci, Ruckenstuhl GmbH, Leibnitz
Gegründet 1995
ruckenstuhl-gmbh.at

Projektbeurteilung
Siegerprojekt ist ein Zubau für die Schau- und Verkaufsräumlichkeiten der Schmuckmanufaktur Feichtinger. Besonders beeindruckend fand die Jury, dass kaum Standardlösungen zum Einsatz kamen. Jedes Einbauelement wurde nach den besonderen Wünschen des Bauherrn maßgefertigt. Zudem wurden Schauvitrinen in die konvex und konkav geboge­nen Vorsatzschalen in technischer Perfek­tion eingebaut.

Kategorie Trockenausbau
2. Preis
Neutorgasse 7, Wien
Friedrich Kletzenbauer Trockenbau GmbH, Graz
Gegründet 2006
kletzenbauer-trockenbau.at

Kategorie Trockenausbau
3. Preis
Erweiterung des Betriebsgeländes der Firma Sonnen Moor
FL-Bau GmbH, Wals-Siezenheim
Gegründet 2013
fl-bau.com

Kategorie Decken
1. Preis
Ballsaal Hotel Andaz Vienna Am Belvedere
Thanner GmbH, Guntramsdorf
Gegründet 1987
thanner.at

Kategorie Innovation
1. Preis
Rotax MAX Dome – Kartbahn, Linz
Edelsbacher & Staudinger BauGmbH, Eberstalzell
Gegründet 1988
trockenbau.cc

Der Artikel als PDF


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr