331 Menschen

RCR ARQUITECTES

© Javier Lorenzo Dominguez (courtesy of the Pritzker Architecture Prize)
© Javier Lorenzo Dominguez (courtesy of the Pritzker Architecture Prize)

Der von der aus Chicago stammenden Familie Pritzker gestiftete Preis für herausragende Architektur ging 2017 an ein Architekten-Trio, von denen bisher nicht jeder schon etwas gehört hatte.

Ein klares Statement, wie manche meinen. Auch, dass man diesmal jemanden erwählte, bei dem von Starallüren keine Rede sein kann und der sich auf das konzentriert, worauf es in den nächsten Jahrzehnten ankommen wird: Sich auf das Lokale zu konzentrieren und so zu bauen, dass es mit dem Ort, der Geschichte, dem Material und den Menschen im Einklang steht.

Rafael Aranda, Carme Pigem und Ramon Vilalta stammen alle drei aus Katalonien. Seit 1988 arbeiten sie im Team zusammen, das Büro adressiert in einem Ort namens Olot, zugehörig zur Provinz Girona im Nord­osten Spaniens. Unprätentiös auch der Name: RCR, eine kurze Zusammen­fassung der Initialen ihrer Vornamen. Zu
ihren bekanntesten Projekten in Spanien zählen der öffentliche Raum am La Lira Theater in Ripoll und der Kindergarten El Petit Comte in Besalú. In Barcelonas Bezirk Sant Antoni bauten sie die Joan Oliver-­Bücherei, ein Seniorenheim und die Cándida Pérez-Gärten. In Frankreich realisierten sie etwa das Cuisine Art Center in Nègrepelisse und das Soulages Museum in Rodez.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr