Wettbewerbe

Rankencity – Karlauer­straße, Graz, Stmk

© Atelier Frühwirth
Das Siegerprojekt
© Atelier Frühwirth

Auslober: Karlauerstraße 57 Projektentwicklungs GmbH & Co KG, Neubaugasse 24/3. Stock, 8020 Graz

Wettbewerbsorganisation
KAMPUS Raumplanungs- und Stadtentwicklungs GmbH, Joanneumring 3/2, 8010 Graz

Art des Wettbewerbs
Einstufiger, geladener Realisierungs­wettbewerb nach dem Grazer Modell

Gegenstand des Wettbewerbs
Erlangung von Bebauungsvorschlägen für die Schließung der Baulücke im Westen der Liegenschaft, entlang der Karlauerstraße durch einen Geschoßwohnbau

Preisgerichtssitzung
7. Mai 2019

1. Preis
Projekt 02
Atelier Frühwirth, Arch. DI Martin Frühwirth (Graz)
atelier-fruehwirth.at

Projektbeurteilung (Juryprotokoll.-Auszug)
Das vorgeschlagene Projekt nimmt die Leitlinien des Bebauungsplanes auf und entwickelt einen Baukörper, welcher in ruhiger und eleganter Weise an der Karlauerstraße die Idee der Blockrandbebauung fortsetzt und durch sein Erscheinungsbild die Qualität dieses wesentlichen Straßenraumes aufwertet und belebt. Der Baukörper tritt an der Karlauerstraße in einer feinen Baukörpergliederung in Erscheinung: Eine transparente Geschäftszone wird durch die beiden – nördlich und südlich gelegenen – Zufahrts- bzw. Durchfahrtsbereiche gerahmt und bildet das Erdgeschoß als Basis ab. Darüber bilden vier Obergeschoße unter Aufnahme der Trauflinie die Mittelzone der Fassade. Diese Mittelzone wird geprägt durch eine geschoßweise und wohnungsweise Gliederung. Die jeweiligen Wohnungsfassaden werden durch die Loggia-Lösung in der Tiefe gegliedert, verschiebbare Elemente (Schallschutz etc.) beleben zusätzlich das Fassadenbild und tragen zur Identität des Gebäudes bei. Darüber wird zurückversetzt ein zweigeschoßiger Bereich angeordnet. Die Materialität und Ausführung werden intensiv diskutiert. An der Innenhofseite gliedert sich der Baukörper in eine erdgeschoßige Basis (Wohnungen mit Gartenanteil) und einen sechsgeschoßigen Bauteil, welcher durch die durchlaufenden Balkone mit unterschiedlichen Tiefen gegliedert wird. Der Baukörper wird in zwei Bauteile mit jeweils eigenem Stiegenhaus und Lift gegliedert.

2. Preis: Projekt 05, scherr + fürnschuss architekten zt-gmbh (Graz), sf-architekten.at

3. Preis: Projekt 03, Architekt DI Michael Neuwirth (Graz), architekt-neuwirth.at

Die ausführliche Dokumentation finden Sie in der Ausgabe 344. Zu bestellen unter wettbewerbe.cc/abo


© Hotel Indigo Warsaw

Das 4-Sterne-Boutique-Hotel Indigo Warsaw Nowy Świat in Warschau ist ein über hundert Jahre altes Baudenkmal.

Weiterlesen
© Glas Marte

Das vom Wiener Architekturbüro BEHF geplante und im Vorjahr fertig gestellte Bürogebäude „The Icon“ im Quartier Belvedere beim Wiener Hauptbahnhof…

Weiterlesen
© Dietrich | Untertrifaller
Produkte & Systeme

Ein Ort der Begegnung

legero united campus, Feldkirchen / Dietrich | Untertrifaller Architekten

Weiterlesen
© Lukas Schaller

Auslober: wohnfonds_wien, fonds für wohnbau und stadterneuerung, Lenaugasse 10, 1082 Wien

Weiterlesen
© Norbert Kienesberger

Gutes Steindesign hängt von vielen Faktoren ab. Im Idealfall bringen Gestalter Formgebung und Materialeigenschaften ­

des Naturwerkstoffs in…

Weiterlesen
© B&B Italia

Ein guter Architekt denkt ganzheitlich. Holistisch, wie man heute sagt. Das bedeutet, dass Projekte von innen nach außen und umgekehrt gedacht werden…

Weiterlesen
© Marte.Marte Arch. ZT GmbH

Auslober: Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Neues Rathaus, Luisenplatz 5a, 64283 Darmstadt (D); Eigenbetrieb Kulturinstitute und…

Weiterlesen
© Thomas Wieczorek

„Gute Architektur ­liefert ressourcen­schonende ­Antworten auf die ­vorgefundenen ­Rahmenbedingungen und die vielfältigen Bedürf­nisse der Nutzer.“

Weiterlesen
©  Richard Watzke

Was für uns tägliche Gewohnheit ist, bleibt für den Großteil der Menschheit ein unerreichter Luxus. Vielleicht ist der Aufenthalt im Bad gerade…

Weiterlesen
© Z + B

Mit Photovoltaik und Facility-Managament-Technik sollen Gebäude zu Kraftwerken werden.

Weiterlesen

Termine

Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise

Datum: 23. April 2019 bis 08. September 2019
Ort: Architekturzentrum Wien Museumsplatz 1 , Museumsquartier Wien

openBIM-­Praxistage 2019

Datum: 18. September 2019 bis 23. Oktober 2019
Ort: Wien, Graz, Salzburg

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

Alles ist DESIGN 2019

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten