Produkte & Systeme
ADVERTORIAL

Planen nach ÖNORM EN 17037 mit VELUX Daylight Visualizer

© VELUX
© VELUX

Analysen für die neue Tageslichtnorm ÖNORM EN 17037 lassen sich mit dem VELUX Daylight Visualizer – einem kostenlosen Tageslicht-Simulationsprogramm – erstellen.

100, 300, 500 und 750 Lux – unterschiedliche Kriterien der Lichtversorgung in den Kategorien „Gering“, „Mittel“ und „Hoch“ stehen Planern bei der ÖNORM EN 17037 zur Tageslichtgestaltung in Innenräumen zur Verfügung. Die neue Norm trägt dazu bei, dem bewussten Platzieren von Fenstern und Dachöffnungen noch mehr Bedeutung zu verleihen. Dabei geht sie – anders als der bisherige Nachweis anhand des Verhältnisses von Glas- zu Nutzfläche – von der tatsächlichen Tageslichtversorgung anhand der Beleuchtungsstärke aus. Die Norm deckt vier Planungsaspekte ab: die Tageslichtversorgung, die Sichtverbindung zum Außenraum, die direkte Sonnenlichtexposition und die Vermeidung von Blendung. Ihr Anwendungsbereich umfasst alle regelmäßig und über längere Zeit von Menschen genutzte Räume, z.B. in Büro-, Bildungs- und Gesundheitsbauten, Hotels oder auch Produktionshallen.

Leitfaden zur Tageslichtplanung mit der neuen ÖNORM EN 17037

Ein für Planer erstellter Leitfaden zur Tageslichtplanung mit der ÖNORM EN 17037gibt Auskunft darüber, was die Norm umfasst, welchen Einfluss das Tageslicht auf Komfort, Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Nutzer hat und wie sich VELUX Modular Skylights für optimale Tageslichtlösungen nutzen lassen. Im kostenlosen E-Book erfahren Sie, wie das Glasdachsystem die vier Aspekte der Tageslichtplanung abdecken kann und gleichzeitig einen Beitrag zur Energiebilanz und Belüftungsstrategie des Gebäudes leistet.

Tool zur Tageslicht-Evaluierung

Der VELUX Daylight Visualizer ist ein Planungstool für die Analyse verschiedener Tageslichtsituationen in Gebäuden. Anhand von virtuellen Modellen lassen sich Tageslichtquotient, Belichtungsstärke und Leuchtdichte ermitteln und es können beliebige Lichtszenarien ausgewertet werden. Das Planungstool steht kostenlos zur Verfügung und ist intuitiv und benutzerfreundlich zu bedienen. Die Ergebnisse der komplexen Berechnungen im Hintergrund können zur Prüfung der Kriterien der Tageslichtnorm ÖNORM EN 17037 verwendet werden.

 

Ausführliche Informationen finden Sie im Leitfaden zur Tageslichtplanung mit der ÖNORM EN 17037

 


Graphisoft lädt Architekten und Ingenieure zum persönlichen Gespräch.

Weiterlesen

Interdisziplinärer Planungswettbewerb mit zwei Phasen. Bewerbungsschluss 28. Januar 2021 (18.00 Uhr MEZ)

Weiterlesen

Die Ausschreibungsphase für den Brick Award 2022 hat begonnen. Bis 8. April 2021 können Projekte eingereicht werden.

Weiterlesen
News Editorial

2020 – ein Weckruf

2020 war ein bedeutungsvolles und herausforderndes Jahr. Das Beste, das man über 2020 sagen kann, ist, dass es bald vorbei ist.

Weiterlesen
© Pittino & Ortner

„Architektur dient nicht sich selbst.“

Weiterlesen
© LC4

Das Wettbewerbsareal liegt am östlichen Rand des Stadtteils Pradl an der Schnittstelle zwischen strukturell sehr unterschiedlich geprägten Gebieten.

Weiterlesen
© Kurt Hoerbst

Sirius Aspern J4, Wien // Arkitektfirma Helen & Hard / WGA ZT GmbH

Weiterlesen
© LC4-architektur

„Architektur im Prozess“ entsteht durch ständigen Dialog von Form und Funktion sowie kontextueller Faktoren.

Weiterlesen
© Team Architekturhalle

„Das Zusammenspiel von Proportion, Raumzuschnitt, Materialität und Licht bestimmt das Gebaute.“

Weiterlesen
© Architekturhalle

Die Wettbewerbsaufgabe stellte die dritte und vierte Baustufe des gesamten Vorhabens „Südtiroler Siedlung Pradl-Ost“ der NHT dar.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr