307 Wettbewerbe

Pflegewohnheim Andritz – Stattegg, Graz, Steiermark

1. Platz Projekt Architekt Dietger Wissounig

Erlangung von Vorentwurfskonzepten für die Neuerrichtung eines Pflegeheimes mit einer Gesamtnutzfläche von 4.271 m2. Die Größe des Wettbewerbsgebietes beträgt 13.809 m2.

Auslober. Gem. Wohn- u. Siedlungsgenossenschaft ennstal reg. Gen.m.b.H. Liezen, 8490 Liezen

Wettbewerbsbetreuung und Vorprüfung: DI Daniel Kampus, 8010 Graz

Art des Wettbewerbes: Geladener, einstufiger, anonymer Realisierungswettbewerb mit zehn geladenen Teilnehmern.

1. Platz Architekt Dietger Wissounig, Graz

Jurybegründung: Das Projekt 3 besticht durch seine günstige Grundstruktur, die eine gute Orientierung innerhalb des Gebäudes gewährleistet. Die attraktive Gestaltung des Eingangsbereiches mit dem direkt angrenzenden Mehrzweckraum („Dorfplatz“) wird von den Mitgliedern des Preisgerichts besonders positiv bewertet. Die Zimmer sind gut durchdacht und funktionieren sehr gut. Jeder Aufenthaltsbereich liegt an einem Innenhof und weist einen oder mehrere Blickbeziehungen nach außen auf. Die einzelnen Gruppen sind übersichtlich organisiert, die Zuordnung der Freibereiche ist sehr gut durchdacht. Das sehr ökonomische angelegte Projekt weist gewisse Defizite auf (siehe Empfehlungen für das Siegerprojekt), die in einer Überarbeitung korrigiert werden können. Eine solche Optimierung des Entwurfes wirkt sich jedoch nicht negativ auf das sehr wirtschaftliche Grundkonzept aus.


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr