Aktuelles

Pflanzen im Rampenlicht: Zumtobel Group Podcast

© Michael Kreyer
David Schmidmayr, Gründer und CEO von Better Plants R&D, zu Gast im Lichtforum der Zumtobel Group für Episode 11 von Light Talks.
© Michael Kreyer

In Folge 11 von Light Talks, dem Podcast der Zumtobel Group, spricht David Schmidmayr, Gründer und CEO von Better Plants R&D – einem unabhängigen Forschungs-, Entwicklungs- und Dienstleistungsinstitut für den modernen Pflanzenanbau – über die Notwendigkeit sowie Dringlichkeit von alternativen Produktionsmöglichkeiten von Pflanzen, bedingt durch Faktoren wie Ressourcenknappheit, Klimawandel und begrenzt verfügbarem Boden.

von: Redaktion

Thematisiert werden u. a. Herausforderungen und Chancen der kontrollierten Produktion im Vergleich zur herkömmlichen Feldwirtschaft sowie neue Konzepte am Beispiel des Vertical Farming. Interessante Einblicke gibt es in puncto Licht und Pflanzen, so zum Beispiel wie Pflanzen auf Licht reagieren – im Unterschied zu uns Menschen – oder, welche Wirkung wechselnde Farbspektren haben.

Wir blicken auf eine Zukunft, in der die traditionelle Landwirtschaft nur noch beschränkt Lebensmittel produzieren kann. Das heißt, es sind Alternativen gefragt, wie etwa die Produktion von Pflanzen unter kontrollierten Bedingungen. Dabei bringen wir Technik und Botanik zusammen. Wir schauen uns an, wie wir mit technischen Hilfsmitteln eine entsprechende Umgebung für Pflanzen schaffen können, dass sie gesund und ertragreich mit möglichst wenig Ressourcen heranwachsen können“, erzählt David Schmidmayr, Gründer und CEO von Better Plants R&D. „Wir forschen auch an Lösungen, die es uns ermöglichen sollen, ein holistisches Gesamtbild über den Gesundheits- und Vitalitätszustand von Pflanzen zu generieren und entwickeln in Folge beispielsweise eigene Sensorsysteme.“

Licht in der modernen Pflanzenproduktion

Interessante Einblicke leistet das Gespräch auch in puncto Licht und Pflanzen: Geforscht wird im kontrollierten Pflanzenanbau auch daran, die für die Pflanzen wichtigsten Lichtwellenlängen herauszufinden, um diese dann in entsprechender Dosis der Pflanze zuführen zu können. Auch Pflanzen haben, wie wir Menschen, einen „Wach-/ Schlafrhythmus“ – wird dieser gestört, kann das mitunter einen negativen Einfluss auf die Entwicklung der Pflanze haben.

David Schmidmayr: „Pflanzen haben eine ganz andere Wahrnehmung von Licht als wir Menschen. Aus funktionaler Sicht betrachten wir bei der Pflanze die Chlorophylle, die dafür zuständig sind, dass die Pflanze mit chemischer Energie versorgt wird und auch wachsen kann. Die Chlorophylle haben Absorptions-Peaks im roten und im blauen Bereich. Interessanterweise genau in den Bereichen, in denen die menschliche Augenempfindlichkeitskurve eher ein Minimum hat, also wenig sensitiv ist. Das heißt, eine Lichtquelle, die vom menschlichen Auge als hell empfunden wird, wird von der Pflanze als dunkel wahrgenommen.“

Light Talks – der Podcast der Zumtobel Group

Licht ist Leben, Licht inspiriert, Licht schafft Emotionen, Licht verändert die Welt. Light Talks, der Podcast der Zumtobel Group, beleuchtet, was Licht alles bewirken kann und wie Licht die Menschen, die Natur und Innovationen zusammenbringt. Mit internationalen Gästen aus den unterschiedlichsten Disziplinen sowie Expertinnen und Experten der Zumtobel Group sprechen wir über diverse Themen im Zusammenhang mit Licht, tauschen uns zu aktuellen und zukünftigen Fragestellungen aus, die relevant sind und die Zumtobel Group als Unternehmen bewegen.

Mehr Informationen zum Podcast unter lighttalks.com


Alle Fotos: © Franz KALDEWEI GmbH & Co. KG

Mit der Miniaturschale Miena bringt Kaldewei erstmals ein Wohnaccessoire aus kreislauffähiger Stahl-Emaille auf den Markt. Das filigrane…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Adrien Barakat

Das Geschäfts- und Bürogebäude Alto Pont-Rouge ist der vierte und letzte Baustein für das Geschäftsviertel Esplanade Pont-Rouge in Genf. Durch die…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Ideal Standard

Der Bauverein zu Lünen eG errichtete auf dem ehemaligen Zechengelände Preußen I/II in Lünen Horstmar ein Wohnquartier, dessen verantwortungsvoller…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Tarkett

Lebendiges Flächenbild mit beruhigender Wirkung: Tarkett stellt Makeover der Teppichfliesen-Kollektion Desso Desert vor.

Weiterlesen
Alle Fotos: © Martin Croce

Ein Event, das die Vorstellungskraft weckt, war der Anspruch der PREFARENZEN-Buch- und Kalender-Präsentation 2024: Dies gelang dank der charmanten,…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Triflex

Parkhäuser sind oft der erste Eindruck und die Visitenkarte eines Unternehmens, Einkaufzentrums oder einer Verwaltung. Ein ansprechendes und…

Weiterlesen
Alle Fotos: © storaenso

Das neue architektonische Wahrzeichen aus einzigartigem Massivholzbau: Der Wisdome Stockholm ist eine neue wissenschaftliche Erlebnisarena im Innenhof…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Bora

Mit BORA Horizon und BORA Stars erweitert die deutsch-österreichische Unternehmensgruppe ihr Sortiment an Premium-Kücheneinbaugeräten um das Thema…

Weiterlesen
© Adriane Windner/ Röfix AG

Erwin Platzer (57) ist seit dem 1. November 2023 neuer Vertriebsleiter der Röfix AG für Niederösterreich, Wien und das nördliche Burgenland am…

Weiterlesen
© Zeynep Oba

Bollinger + Fehlig Architekten entwirft Neugestaltungskonzept für 360 seniorengerechte Wohnungen in Marzahn-Hellersdorf, Berlin.

Weiterlesen

Kennen Sie das ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE in der Printversion?

Bestellen Sie HIER ein Probeabonnement
3 Ausgaben um € 15,-

Übrigens: Mit einem Abo erhalten Sie Zugang zum Austria Kiosk. Mit Ihrer Abo-Nummer können Sie dort die Ausgaben als PDF gratis herunterladen! Hier finden Sie die Anleitung. In unserem Archiv finden Sie alle bisherigen Ausgaben zum digitalen Blättern weiterhin gratis!



Termine

Technologie und Gebäudetechnik im Einklang

Datum: 03. März 2024 bis 08. März 2024
Ort: Messe Frankfurt

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr