348 Menschen

ostertag ARCHITECTS

© Andrea Peller
Architekt Markus Ostertag
© Andrea Peller

„Architektur betrifft uns alle“

Das breite Spektrum der Bauaufträge von ostertag ARCHITECTS umfasst die Planung von Wohn-, Büro- und Gewerbebauten öffentlicher und privater Auftraggeber, ebenso wie Kultur- und Bildungsbauten. Weiters zählt eine Vielzahl von mehrfach ausgezeichneten intermodalen Verkehrsknotenpunkten, Neubauten und Modernisierungen von Bahnhöfen und Brückenbauten zu den Arbeiten. Mit ihrer Expertise zum Thema Mobilität, die durch jahrelange Teilnahme an Forschungsprojekten gewachsen ist, haben sie sich in Europa bei Mobilitätsbetreibern einen Namen gemacht.

Unser Claim lautet …
... „Komplex, aber nie kompliziert“. Wir entwickeln unsere Projekte mit Angemessenheit und Leidenschaft, zukünftige Entwicklungen antizipierend, in partizipativen Prozessen und mit der Praxis unkonventionelle Fragen stellend. Architektur heißt immer Arbeiten für und mit Menschen, mit dem Ziel, gemeinsame Lebensräume zu entwickeln.

Wir verstehen …
... Wettbewerbe als Teil unseres Jobs. Ein Großteil unserer Projekte ist aus Wettbewerben hervorgegangen.

Wir sind überzeugt, dass …
... Wettbewerbe Spaß machen: Absolute Konzentration auf ein Thema und temporärer Ausnahmezustand. Es entstehen neue Teams im Büro, und gemeinsam versuchen wir in sehr kurzer Zeit die Aufgabenstellung auf den Punkt zu bringen. Die besten Zeichnungen und Visualisierungen, die packendsten Analysen, Bilder und Texte werden zu einer umfassenden räumlichen Vision zusammengefügt. Immer wieder viel zu früh ist Abgabe und dann beginnt das Hoffen. Unabhängig vom Juryentscheid des einzelnen Wettbewerbs schafft man sich in jedem Fall durch die klausurartige, vertiefende Fokussierung auf ein Thema neues Wissen und Perspektiven für künftige Projekte.

Wir glauben, dass …
... so lange Wettbewerbe fair ausgeschrieben, verhandelt und auch bezahlt werden, sie eine Chance sind, um Aufträge zu erhalten.

ostertag ARCHITECTS  
1090 Wien  // gegründet 2000   
ostertagarchitekten.at

Der Artikel als PDF


Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr