Naturstein

Ortsbilder mit Anspruch

© Freiland ZT GmbH
Neuhauser Granit, Herschenberger Granit und Gebhartser Syenit am Hauptplatz Knittelfeld
© Freiland ZT GmbH

Öffentliche Plätze und Freiräume sind das Aushängeschild jeder Gemeinde. Individualität und Tradition des Natursteins prägen das unverwechselbare Ortsbild.

Die Anforderungen an öffentliche Flächen sind grundsätzlich so individuell wie deren Benutzer. Keine Fläche gleicht der anderen, kein Lebensraum dem anderen. Die Gestaltung öffentlicher Räume mit Pflastersystemen bietet langfristig eine funktionelle und ästhetische Flächengestaltung, die deren Attraktivität erhöht. Die lange Gebrauchstauglichkeit, die hohe Beständigkeit und das Wiederverlegen bei nachträglichen Aufgrabungen ermöglichen ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis mit hoher Lebensdauer, das den Bauherren langfristigen Nutzen bietet und die Kriterien der Nachhaltigkeit erfüllt. Nachhaltig sind gebaute Strukturen, wenn sie ökologisch, ökonomisch und sozio-kulturelle langfristige Perspektiven anbieten. Bei der Ermittlung des Investitionsbedarfs sind nicht nur Herstellungskosten, sondern auch Folgekosten abzuschätzen sowie Nachhaltigkeitskriterien zu berücksichtigen.

Informationen
Natursteinlieferant der folgenden Projekte:  Poschacher Natursteinwerke GmbH, 4222 Langenstein
Weitere Projekte unter poschacher.com

Projekt
Hauptplatz Knittelfeld 2018

Bauherr
Stadt Knittelfeld, Steiermark

Planung
Freiland ZT GmbH, Graz

Naturstein
2630 m² Bodenplatten:
Neuhauser Granit, Herschenberger Granit, Gebhartser Syenit sandgestrahlt
Formate: 40 x 30 x 14 cm,
50 x 30 x 14 cm, 60 x 30 x 14 cm
310 m² Bodenplatten:
Neuhauser Granit, Herschenberger Granit, Gebhartser Syenit sandgestrahlt
Formate: 40 × 30 cm, 50 × 30 cm,
60 × 30 cm, in 8 und 10 cm Stärke
172 m² Bodenplatten:
Neuhauser Granit, Herschenberger Granit, Gebhartser Syenit sandgestrahlt
Formate: 40 × 30 cm, 50 × 30 cm,
60 × 30, in 4 cm Stärke
127 lfm Mundelsteine mit Ausnehmung:
Neuhauser Granit, sandgestrahlt
Format: 49 x 40 x 14 cm
55 Tonnen Kleinsteine:
Neuhauser Granit, gespalten
Format: 11 x 11 x 11 cm
900 lfm Randsteine:
Neuhauser Granit, sandgestrahlt
Querschnitt: 20 x 24 cm
66 lfm Randsteine hoch:
Neuhauser Granit, sandgestrahlt
Querschnitt: 20 x 40 cm

Projekt
Andrä-Kranz-Gasse, Lienz, Tirol 2017

Bauherr
Stadt Lienz, Tirol

Naturstein
850 m² Bodenplatten:
Herschenberger Granit grau/gelb/braun, sandgestrahlt
Bahnen in 24, 30, 35, 50, 55 cm, in Stärken 8 und 10 cm
51 lfm Muldensteine:
Herschenberger Granit grau/gelb/braun, sandgestrahlt
Format: 80–100 x 55 x 12 cm

Projekt
Friedhof Bischofshofen 2016

Bauherr
Bestattung Bischofshofen, Salzburg

Naturstein
455 m² Bodenplatten:
Herschenberger Granit grau/gelb/braun, sandgestrahlt
Format in Bahnen: 40 × 8 cm
360 m² Bodenplatten:
Herschenberger Granit grau/gelb/braun, sandgestrahlt
Format in Bahnen: 30 × 8 cm
280 m² Bodenplatten:
Herschenberger Granit grau/gelb/braun, sandgestrahlt
Format in Bahnen: 24 × 8 cm
250 lfm Randsteine:
Herschenberger Granit grau/gelb/braun, sandgestrahlt
Querschnitt: 20 x 8 cm

Der gesamte Artikel als PDF


© Genevieve Lutkin

Grupo Arca Showroom, Guadalajara (México) / Esrawe Studio

Weiterlesen
© Roland Halbe

Das Bauen mit Naturstein steht nicht nur für hochwertige Architektur, unverfälschte Natur und Baukultur, der Einsatz von Stein verbraucht auch…

Weiterlesen
Rendering © OMA

Wien bekommt endlich sein Luxuskaufhaus: das KaDeWe Wien. Der Entwurf von Rem Koolhaas‘ OMA Studio konnte den geladenen Wettbewerb mit vier…

Weiterlesen
© Trimmel Wall Architekten

Die Plattform Dachvisionen startet mit dem „Steildach Award Österreich“ ins Jahr 2020.

Weiterlesen
© Forster Profilsysteme AG, Schweiz

Natursteinwände aus dem 13. Jahrhundert treffen auf filigrane Stahlkonstruktionen: Bei der Restaurierung der Kirche St. Christophe wurden Geschichte…

Weiterlesen

Lunch & Learn ist mehr als ein gemütlicher Lunch in Ihrem Architektur- und Planungsbüro: Er stillt auch Wissenshunger!

Weiterlesen
© Renderings und Pläne: querkraft architekten zt gmbh
###Verlagshomepage wettbewerbe.cc news### Wettbewerbe

Babyn Yar Holocaust Memorial Center, Kiew (UA)

Auslober: The Babyn Yar Holocaust Memorial Center (BYHMC), 01001, Kyjiw, Ukraine

Weiterlesen
© Arnold Pisternik

Auslober: Saint-Gobain RIGIPS Austria

Weiterlesen
© Verlag Holzhausen. Fotograf: Michael Namberger

Der Frage, wie mehr Wohnungen zu erschwinglichen Preisen gebaut werden können und gleichzeitig qualitätsvolle Architektur umgesetzt werden kann, ging…

Weiterlesen
© Richard Watzke

Die Sanierung von Fassaden aus Naturstein ist eine wesentliche Aufgabe der Denkmalpflege. Neben fachlichen Fragen zur Erhaltung und Pflege gilt es…

Weiterlesen

Termine

In norwegischen Landschaften

Datum: 14. September 2019 bis 19. Januar 2020
Ort: Deutsches Architekturmuseum (DAM), Frankfurt am Main

ArchitekTour Israel 2020

Datum: 24. März 2020 bis 29. März 2020
Ort: Tel Aviv, Jerusalem & Haifa

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

METALL + GLAS 2019

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten