Haus+Wohnen 2021 Haus + Wohnen

Österreicher lieben das Satteldach

© Wienerberger Österreich
© Wienerberger Österreich

Auch einer Umfrage der Wienerberger Österreich GmbH unter 700 Hausbesitzern zufolge ist das Steil­dach für 86 Prozent die bevorzugte Dachform. V

Von Langlebigkeit über Nutzbarkeit, Hitze-, Kälte- sowie Lärmschutz bis hin zu Witterungsbeständigkeit überzeugt das Steildach gegenüber anderen Dachformen. Neben der Optik erfüllt das Steildach noch eine Reihe funktionaler Vorteile und schützt vor Wind, Sturm, Regen. So verringert sich die Sogkraft auf der dem Wind abgewandten Seite, da die aufs Steildach einwirkenden Windkräfte direkt am First brechen. Und gerade bei den Witterungsverhältnissen in den österreichischen Winter­monaten schützt das Steildach auch gegen Schnee. Abhängig vom Standort des Gebäudes, von Seehöhe und Dachneigung müssen Dächer zwischen 84 und 1080 Kilogramm Schneelast pro Quadratmeter ertragen können. Das gibt die ÖNORM EN 1991-1-3 vor. In individuellen Berechnungen wird ermittelt, für welche theoretischen Schneelasten die Dachkonstruktionen ausgelegt sein müssen. Als Faustregel gilt: Hat ein Dach eine Neigung von z. B. 40 Grad werden ca. 40 Prozent der Dachlast bereits über die Neigung abgefedert. Aufgrund der Neigung kann Schnee von einem Steildach optimal abrutschen. Schnee und Wasser können somit nicht frieren und das Dach schädigen. 

Informationen
wienerberger.com


© Raphael Kanfer

Was müssen Gebäude, in denen Kunst und Kultur ihren Platz finden, können?

Weiterlesen
© Manuel Carranza/Centro Niemeyer

Eines war gestern. Vieles ist heute. Kultur befindet sich in einem ständigen Wandlungsprozess, ein Wesenszug, bei dem auch die Architektur Schritt…

Weiterlesen
© Stefan Müller
Produkte & Systeme

Piano bis Forte

Sie ziehen ihre Besucher schon vor dem ersten Ton in ihren Bann: Moderne Konzertund Theatersäle, die den Klang zu einem architektonischen Parameter…

Weiterlesen
© Wolf-Dieter Gericke, Waiblingen

Kunst kommt von Können – meistens jedenfalls. Während sich aber über manche moderne Kunst trefflich streiten lässt, ist das Bauen mit Naturstein im…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Steinzentrum Hallein

In Velden am Wörthersee fand im Mai 2022 die Bildungswoche der Bundesinnung Österreichischer Steinmetze statt. Neben informativen und spannenden…

Weiterlesen
© Wehdorn Architekten ZT GmbH

So aufwendig und hochwertig es auch gebaut sein mag – irgendwann kommt jedes Gebäude in die Jahre.

Um das Bauwerk für kommende Generationen zu…

Weiterlesen
© Prefa

Sie nennen sich Objektberater, Architektenberater, Planungsberater. Wie auch immer – sie sind Schnittstelle der Bauprodukte- und Baustoffproduzenten…

Weiterlesen
© Miran Kambic

Gegenstand des Wettbewerbs: Baumit kürte die beste europäische Fassade der letzten beiden Jahre. Teilnahmeberechtigt waren Objekte aus den Jahren…

Weiterlesen
© Robert Papon, TU Graz

Die Concrete Design Competition, CDC, fördert innovative Entwurfskonzepte und forciert die interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Weiterlesen
© Franz Reschke Landschaftsarch. GmbH

Die Rote Saite gilt als die Lebensader von aspern Seestadt.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr