319 Thema

Neuer Schwung für sozialen Wohnbau

In Salzburg fallen geförderte Wohnungen (im Bild: Franz-Ofner-Straße) an den privaten Wohnungsmarkt zurück. © gswb

Zuerst war es die Ankündigung von Wiens Bürgermeister Michael Häupl, wieder Gemeindebauten zu errichten, dann folgte die Bundesregierung.

Wien beginnt mit Herbst 2015 wieder selbst Gemeindebauten zu errichten. Nach rund zwei Jahrzehnten des geförderten Wohnbaus, bei dem sich Bauträger darum kümmerten, neue Wohneinheiten zu schaffen, nimmt nun darüber hinaus die Stadt wieder selbst den Spaten in die Hand. Wiens Bürgermeister Michaels Häupl nannte bei der SP-Klubtagung in Rust als Grund dafür, dass sich „die Politik wieder mehr einmischen muss“, nämlich nicht nur am Finanzsektor, sondern auch am Wohnungsmarkt. Das war im Februar. Hinter dieser plakativen Ankündigung gibt es bereits konkrete Projekte. So entsteht auf dem Gelände der ehemaligen AUA-Zentrale (dessen einst markantes Baujuwel schon vor einigen Jahren abgerissen wurde) in Wien Favoriten ein Gemeindebau, der zu 100 Prozent in öffentlicher Hand ist: Am 25. März beschloss der Gemeinderat die Umwidmung des rund sechs Hektar großen Grundstückes. Von den dort neu zu errichtenden 470 Wohnungen wird ein Bauplatz für 120 Gemeindewohnungen zur Verfügung stehen. Verantwortlich für letztere ist die Gemeindebau-Errichtungsgesellschaft, die gerade gegründet wird und bis Sommer stehen soll. Sie plant, baut und verwaltet dieses Gebäude. Auf einer Handvoll weiterer Standorte sollen – bei gutem Erfolg des Pilotprojekts – noch weitere folgen. Konkret agiert die Gemeindebau-Errichtungsgesellschaft wie ein privater Bauträger. Die gemeinnützige Siedlungs- und Bau AG GESIBA hält 51 % Prozent daran und verantwortet zukünftig neben dem Neubau auch die Sanierung und das Service der Gebäude.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier


© VELUX

Der kostenlose und intuitive VELUX Daylight Visualizer unterstützt Architekten und Planer während der Entwurfsphase bei der Tageslichtplanung nach…

Weiterlesen
Bilder: © Zumtobel
Produkte & Systeme

70 Jahre Zumtobel

Ein Ausblick in die Zukunft

Weiterlesen
Termine

HAUS & BAU

Die HAUS & BAU wird von 6. - 8. Nov. zum Treffpunkt für Häuslbauer, Sanierer & Renovierer und bietet alles für Ihr Zuhause.

Weiterlesen
Foto: © VALETTA

Natürliches Tageslicht steht bei Planern und Architekten zunehmend im Fokus ihrer Entwürfe. Die VALETTA EASY KLICK-Raffstoren sind in den neuesten…

Weiterlesen
© EDER

Wirtschaftlich, monolithisch, nachhaltig: EDER Vollwertziegel, gefertigt in Peuerbach (Oberösterreich), sind die zukunftsweisende Alternative für…

Weiterlesen

Serielles Bauen, Kreislaufwirtschaft und zahlreiche Anforderungen an das "Neue Bauwerk" erfordern neues, ganzheitliches Denken der Immobilie in einem…

Weiterlesen

Die ARCHITECT@WORK 2020 in Wien geht mit voller Kraft voraus und stellt ein starkes Vortragsprogramm vor!

Weiterlesen
© Saint-Gobain RIGIPS
Produkte & Systeme

Ungleich kompliziert

Der Übergang von Asymmetrie zu Symmetrie im Inneren der Landes­galerie NÖ Krems stellte den Trockenausbau vor große Herausforderungen.

Weiterlesen
© Darko Todorovic für cukrowicz nachbaur architekten

„Das Gefühl ist feinfühliger als der Verstand scharfsinnig.“

Weiterlesen
© Bruno Klomfar
Produkte & Systeme

Kreise in Bewegung

legero united campus, Feldkirchen / Dietrich I Untertrifaller Architekten

Weiterlesen

METALL + GLAS 2019

LESEN


Termine

HAUS & BAU

Datum: 06. November 2020 bis 08. November 2020
Ort: Messe Ried, Ried im Innkreis

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten