Forum

Neue Wege für soziales Wohnen

© Schreiner_Kastler
Biotope City Wienerberg
© Schreiner_Kastler

Die IBA_Wien setzt sich mit den Herausforderungen auseinander, vor denen der Wohnbau Anfang des 21. Jahrhunderts steht.

Mit der weltweit ersten Bauausstellung setzte Darmstadt im Jahr 1901 den Beginn einer Entwicklung, der Stadtplanung mit neuen Ideen im sozialen, kulturellen und ökologischen Bereich Impulse zu geben. Nun ist Wien an der Reihe: Seit 2016 wurden neun Quartiere mit mehr als 100 Bauvorhaben und 15 weitere Einzelprojekte für die Internationale Bauausstellung zum Thema „Neues soziales Wohnen“ ausgewählt. Auch wenn Wien für seine soziale Wohnungspolitik und für hohe Qualitäten im Wohnbau bekannt ist, steht dieser Anfang des 21. Jahrhunderts auch hier vor neuen großen Herausforderungen.

Die IBA_Wien versteht sich als Plattform unter Einbindung der wesentlichen Akteurinnen und Akteure – neben Planung und Ausführung, Bauträgerschaft und Finanzierung, Forschung und Lehre sowie Politik und Verwaltung ist das vor allem die Wiener Bevölkerung. Bis zum Herbst 2022 werden fast alle Vorhaben fertiggestellt sein und die Ergebnisse dann einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Das betrifft nicht nur Neubaugebiete, sondern auch innovative Vorhaben im Altbaubestand und die Weiterentwicklung großer Wohnsiedlungen aus der Nachkriegszeit.
Wirkungsvolle Begrünung

Eines der Projekte im Rahmen der ­ IBA_Wien ist die Biotope City Wienerberg. Sie demonstriert, dass dichte Bebauung und wirkungsvolle Begrünung vereinbar sind. Es wurden von Beginn an groß gewachsene Bäume gepflanzt, die wirkungsvollere Schatten werfen können als Jungpflanzen. Innenhöfe und Dachflächen werden fürs Gärtnern genutzt, die Fassaden sind begrünt und die Loggien sowie Balkone mit integrierten Pflanztrögen ausgestattet. Darüber hinaus werden mit sogenannten „Rain-Gardens“ wichtige Erkenntnisse gesammelt. Unversiegelte Grünflächen dienen bei starken Regenfällen als Auffang- und Sickerflächen. Als weitere IBA-Projekte wurden die Projekte Gleis 21 im Sonnwendviertel oder der Lebenscampus Wolfganggasse ausgewählt.

Informationen
iba-wien.at

Der Artikel als PDF.


© Schüco International KG

Das neue Schüco Türsystem AD UP (Aluminium Door Universal Platform) vereint Stabilität im Kern und hohe Wärmedämmung in einem System. Diese…

Weiterlesen
© Geze
Produkte & Systeme

Den Schlüssel an der Hand

Die Zutrittskarte wieder mal vergessen? Oder Blackout im Dschungel der Sicherheitscodes? Alles kein Problem. Der „wahre“ Schlüssel ist ohnehin immer…

Weiterlesen
© Popstahl / Georg Grainer

Im Grunde ist es ganz gleich, woraus eine Küche gemacht ist: Die Wahl der Materialien ist immer eine Herzensangelegenheit und eine entscheidende Frage…

Weiterlesen
© hehnpohl architektur bda, Münster

Haus am Buddenturm, Münster / hehnpohl architektur

Weiterlesen
© Brigida González

Architekten lieben das Gestalten mit Sichtbeton. Die Betonindustrie weiß also, wie sie die Baukünstler auf ihre Seite ziehen kann: mit der…

Weiterlesen
© Hertha Hurnaus

Volksschule Leopoldinum – SmartCity Graz / alexa zahn architekten

Weiterlesen
© Siemens

Infolge einer schier unaufhaltsam wachsenden Anzahl krimineller Handlungen wie Cybercrime oder Spionageakten sind Unternehmen heute mehr denn je…

Weiterlesen
© OMA / Fotografen: Delfino Sisto Legnani, Marco Cappelletti

Nationalbibliothek Katar, Doha / OMA

Weiterlesen
© Wallpaper*
Interior Design

Es braucht MUT

2020 wird es emotional. Als Guests of Honour dürfen Alberto Sánchez und Eduardo Villalón

alias MUT „Das Haus“ der imm cologne bespielen. Lebendig,…

Weiterlesen
© WAG, Architekt Franz Riepl

Für Architekt Franz Riepl müssen angemessene Bauprojekte leistbar sowie verträglich und maßstäblich sein. Der Architekt müsse die Verantwortung für…

Weiterlesen

Termine

In norwegischen Landschaften

Datum: 14. September 2019 bis 19. Januar 2020
Ort: Deutsches Architekturmuseum (DAM), Frankfurt am Main

ArchitekTour Israel 2020

Datum: 24. März 2020 bis 29. März 2020
Ort: Tel Aviv, Jerusalem & Haifa

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

METALL + GLAS 2019

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten