347 Produkte & Systeme

Neue europäische Tageslichtnorm

© Velux
Fotorealistische Darstellung mit Tageslicht von oben
© Velux
© Velux
Fotorealistische Darstellung ohne Tageslicht von oben
© Velux

Die ÖNORM EN 17037 wurde in Österreich am 15. Februar verabschiedet.

Der WHO Report 2014 belegt, dass Menschen in Europa cirka 90 Prozent ihrer Zeit in Innenräumen verbringen. Evolutionsbiologisch ist der Mensch für das Leben im Außenraum geschaffen. Daher sind natürliche Ressourcen wie Tageslicht und frische Luft in unseren Aufenthaltsräumen von entscheidender Bedeutung.

Regelungen für Tageslicht
Die Regelungen für Tageslicht in Österreich haben sich bis dato immer auf ein Verhältnis von Architekturlichte zu Nutzfläche bezogen. Dieses lässt aber nur sehr
bedingt Rückschlüsse auf die tatsächliche Tageslicht­versorgung von Räumen zu. Entscheidende Faktoren sind Position der Fenster, Lichtdurchlässigkeit der Verglasung und Architektur. So erhält man beispielsweise durch Oberlichter die dreifache Menge an Tageslicht über den Zenit (Licht von oben) wie durch seitliche Belichtungs­elemente gleicher Glasgröße (Horizontlicht). Diese Unterschiede in der Qualität der Belichtung werden in der neuen Tageslichtnorm berücksichtigt.

Norm für Tageslicht in Gebäuden
Die Norm wurde als ÖNORM EN 17037 am 15. Feb­ruar 2019 in Österreich verabschiedet. Der Anwendungs­­bereich umfasst grundsätzlich alle regelmäßig und über längere Zeit von Menschen genutzten Räume. Ausgangspunkt war eine bekannte Kenngröße für Licht, die Beleuchtungsstärke, gemessen in Lux (lx).

Die Minimalbelichtung in der EN 17037 wird mit 300 lx definiert. Dies gilt als ein Wert, bei dem ein Raum als subjektiv hell empfunden wird und die bio­logischen Abläufe im Körper einigermaßen gut funktionieren.
In mindestens 50 Prozent der Tageslichtstunden über eine Fläche von 50 Prozent des Raumes sollte daher eine Beleuchtungsstärke von 300 lx erfüllt werden, wobei kein Bereich unter 100 Lux abfallen darf. Die Norm sieht auch Werte von 500 lx für mittlere und 750 lx für hohe Belichtung vor. Mit dem VELUX Daylight Visu­alizer steht Planern eine kostenlose Software für die Tageslichtevaluierung gemäß ÖNORM EN 17037 zur Verfügung.

Informationen
velux.com

Der Artikel als PDF.


Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr