355 Wettbewerbe

Neubau Studenten­wohnanlage Stutzwinkel, Straubing (D)

© gruber locher architekten zt gmbh
1. Preis, Ansicht West
© gruber locher architekten zt gmbh

Gegenstand des Wettbewerbs war der Neubau einer Studentenwohnanlage im Neubaugebiet Stutzwinkel in Straubing.

Zu planen waren mindestens 85 Wohnplätze – davon rund 30 % als Individualapartments, 20 % als Doubletten und 50 % in Wohngemeinschaften – Freianlagen sowie Pkw- und Fahrradstellplätze. Der Wettbewerb wurde als begrenzt offener, einstufiger Realisierungswettbewerb ausgelobt. Im vorgeschalteten Auswahlverfahren wurden 15 Teilnehmer ausgewählt. Die Beurteilungskriterien waren städtebauliches Konzept, architektonische und räumliche Gestaltung, Erfüllung des Raumprogramms, Erfüllung der Funktionalität, freiräumliche Qualität, Energie, Ökologie, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit, Baubetrieb und Unterhalt.

Auslober
Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz, Albertus-Magnus-Straße 4, 93053 Regensburg (D)

Verfahrensorganisation
Pfab, Rothmeier Architekten, Ludwig-Erhard-Str. 16, 93051 Regensburg (D)

Art des Verfahrens
Realisierungswettbewerb im Rahmen eines VgV-Verfahrens zur Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen als Generalplanerleistungen

Preisgerichtssitzung
28. Jänner 2021

1. Preis: Projekt 1014
gruber locher architekten zt gmbh (Bregenz), gruberlocher.com

Projektbeurteilung (Auszug Juryprotokoll)
Die Verfasser gliedern ihre Anlage in zwei parallele Riegel, die einen Zwischenbereich für Erschließung und lebendige Kommunikation um offene Innenhöfe organisieren. Der durch das zurückgesetzte Erdgeschoß eindeutig formulierte überdeckte Eingang führt selbstverständlich zu den gemeinschaftlich genutzten Räumen mit dem vorgelagerten Freisitz. Das studentische Wohnen, welches konsequent durch die Addition identischer Wohnzellen geprägt ist, wird bereichert durch das soziale Zusammenleben im „Zwischenbereich“. Das Hauptaugenmerk liegt auf einer sensiblen Abstufung von Bereichen unterschiedlicher Privatheit; vom Gemeinschaftsraum bis hin zum intimen Schlafraum. Der auf Kommunikation und Begegnung ausgelegte großzügige und höhenmäßig abgesenkte Eingangsbereich wird zum zentralen, attraktiven Ankunftsort. In der weiteren Erschließung gibt es an den Treppen in den jeweiligen Geschoßen angeordnete Aufweitungen, welche als zwanglose Treffpunkte fungieren, und die Innenhöfe, welche die spielerisch eingesetzten Terrassen ergänzen. Positiv zu bewerten sind die offenen Innenhöfe. Kritisch gesehen wurde die reduzierte Darstellung mit wenig Aussage zur Gestalt und Nutzung dieser Lichträume.

2. Preis: Projekt 1002
MOZIA Monari + Zitelli Architekten (Berlin/D), mozia.eu

3. Preis: Projekt 1009
MGF Architekten GmbH (Stuttgart/D), mgf-architekten.de

4. Preis: Projekt 1012
Felix + Jonas Architekten GmbH (München/D), felix-jonas.net

Die ausführliche Wettbewerbsdokumentation finden Sie in der Ausgabe 355. Zu bestellen unter wettbewerbe.cc/abo


© ACO

Die Wohnung wird ab dem Pensionsalter immer mehr zum zentralen Lebensmittelpunkt. Dabei wünschen sich die meisten Seniorinnen und Senioren, möglichst…

Weiterlesen
Alle Fotos: Dürr Architekturfotografie, Zürich, reneduerr.ch

Wohnen fast ohne Heizung – dieses Mehrfamilienhaus in Dornbirn wurde von Baumschlager Eberle Architekten in ressourcenschonender, einfacher Bauweise…

Weiterlesen
© Klafs

Wellness hat viele Gesichter. Vor allem aber ein schönes. Mit all seinen Vorzügen und Raffinessen eingebettet in ein privates Wohnumfeld dürfte es…

Weiterlesen
© Missoni Architects

Mit durchdachter Planung kann das Potenzial, das in alten Häusern steckt, mittels Um- und Zubauten neu geweckt werden. Zugleich tut man etwas gegen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Paul Ott

Von außen Dachgeschoßausbau, im Inneren aber Einfamilienhaus: Hertl Architekten aus Steyr verpflanzten ein Eigenheim in ein städtisches Wohnhaus aus…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Gebhard Sengmueller
Haus + Wohnen

So rein und weiß

X Architekten aus Wien planten in Neusiedl am See ein innen und außen weißes Haus, dessen rechteckiger Körper in der Mitte zusammengequetscht wird.

Weiterlesen
© Schüco International KG

Fenster und Türen haben als bewegliche und funktionelle Bauelemente bei der barrierefreien Planung einen besonderen Stellenwert, denn sie sollen…

Weiterlesen
Haus Neusiedl, X Architekten © Gebhard Sengmueller

Neben dem Anspruch an Design müssen Fenster klare Sicht, Schutz vor Wind, Hitze und Kälte, Schallschutz und Einbruchschutz bieten.

Weiterlesen
Alle Fotos: Ivar Kvaal © Atelier Oslo

Ein auf einem Felsen errichteter Pavillon aus Beton, Glas und Holz hebt die Trennung von innen und außen auf. Planung: Atelier Oslo Architects

Weiterlesen
Alle Fotos: © boys play nice

Jan Proksa und Ursula Knappl griffen bei diesem Zweifamilienhaus in Perchtoldsdorf auf die in alter Bautradition hergestellte Wellenfassade aus…

Weiterlesen

Termine

Adolf Loos – Nachleben

Datum: 03. September 2020 bis 30. September 2021
Ort: Architekturzentrum Wien

passathon 2021 – RACE FOR FUTURE

Datum: 16. April 2021 bis 16. Oktober 2021
Ort: 200 Gemeinden in ganz Österreich

Die Frauen der Wiener Werkstätte

Datum: 21. April 2021 bis 03. Oktober 2021
Ort: MAK

Ausstellung: Sehnsuchtsort Schule

Datum: 28. April 2021 bis 09. Juli 2021
Ort: afo, architekturforum oberösterreich, Herbert-Bayer-Platz 1, 4020 Linz

Ausstellung: Der Architekturwettbewerb

Datum: 24. Juni 2021 bis 16. Juli 2021
Ort: Architektur Haus Kärnten, St. Veiter Ring 10, 9020 Klagenfurt

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr