Wettbewerbe

Neubau Schulzentrum Frankenburg, OÖ

© Bindeus Architects ZT GmbH

Auslober: Neue Heimat Stadterneuerungsgesellschaft m.b.H., Gärtnerstraße 9, 4020 Linz

Wettbewerbsorganisation
Arch. DI. Dr. techn. Hans Scheutz, Ottensheimerstraße 70, 4040 Linz

Art des Wettbewerbs
geladener Architekturwettbewerb (Realisierungswettbewerb)

Gegenstand des Wettbewerbs
Erlangung baukünstlerischer Vorentwurfskonzepte für den Neubau eines Schulzentrums in Frankenburg, OÖ, welches nachstehende Funktionen erfüllen soll:
• Volksschule mit zwölf Klassen samt Turnsaal 10 m x 18 m
• Neue Mittelschule mit acht Klassen samt Turnsaal 15 m x 27 m

Beurteilungskriterien
Funktionelle Lösung: Erfüllung des Raumprogrammes, Zuordnung der Bereiche, Orientierbarkeit, Wegführung
Konstruktiv-wirtschaftliche Lösung: wirtschaftliche Aspekte der baulichen Konstruktion und der Erhaltung der Anlagen und ihres Betriebes für die Gemeinde
Architektonische Lösung: räumliche Gestaltung der Innen- und Außenbereiche sowie des formalen Aspektes der gesamten Anlage
Ortsplanerische Lösung: Erschließung des Gebäudes, Gliederung und Gestaltung der Baukörper und Außenräume, Berücksichtigung der Umgebung, Verkehrslösung, Aussagen zur landschaftsplanerischen und gärtnerischen Gestaltung

Teilnahmebereechtigung
14 Planer/Architekten wurden zur Teilnahme an diesem Wettbewerb eingeladen:
ARGE Stögmüller Architekten ZT GmbH (Linz) & Pointner-Pointner Architekten (Freistadt), Architekturbüro Bauböck ZT GmbH (Ried im Innkreis), Bindeus Architects ZT GmbH (Linz), Architekt DI Thomas Blazek (Linz), F2-Architekten ZT GmbH (Schwanenstadt), Architekturbüro Färbergasse ZT OG (Braunau), Karl und Bremhorst Architekten (Wien), Karrer Oehlinger Architekten ZT GmbH (Linz), Architekt Kneidinger ZT GmbH (Linz), PAUAT Architekten ZT GmbH (Wels), Pfeifer Architektur (Frastanz), Schneider & Lengauer Architekten ZT GmbH (Neumarkt i. M.), Steinkellner & Partner (Wien), Architektur Weismann ZT GmbH (Linz)

Jurysitzung
11. Oktober 2018

Jury
Arch. DI Gerhard Lindner, Arch. DI Karin Proyer, HR DI Manfred Sabo, Ing. Dipl.-Kfm. (FH) Harald Weingartsberger (Hr. Dir. Mag. Oberleitner verließ um 9:30 Uhr die Sitzung), Bürgermeister Johann Baumann, Florian Franz Fellinger

1. Preis
Projekt 11
Bindeus Architects ZT GmbH (Linz)
bindeus.com

Projektbeurteilung (Juryprotokoll-Auszug)
Das Projekt schlägt zwei schmale, jeweils zweigeschoßige Baukörper vor, die in der Mitte über den Haupteingang verbunden sind. Der von Westen nach Osten lang gestreckte Schulbau erfordert eine zweite Bauphase. Die vorgeschlagene Situierung trennt den Garten und Sportbereich der Kinder klar vom straßenseitigen Vorplatz ab. Der niedrige Baukörper wird als angemessen zum Ortsbild von Frankenburg betrachtet und schiebt sich in den be­stehenden Hügel im Nordwesten. Beim Haupteingang versprechen die dort geplanten Räume vielseitige Nutzungen auch für größere Veranstaltungen, die alle SchülerInnen und LehrerInnen zusammenbringen. Diesem zentralen Treffpunkt und Eingang ist eine große Terrasse vorgelagert und das Gebäude öffnet sich weitläufig zum Garten. Die Organisation der Cluster ist klar strukturiert und aufgrund der nur zwei Geschoße sind die Marktplätze ausreichend belichtet. Die Darstellung der Wände zeigt sich teilweise geschlossen und ist gemäß den Anforderungen zum Marktplatz offener zu halten. Die Tribüne beim Turnsaal entspricht den Nutzungswünschen der Gemeinde.

 


©  Messe Ried
Termine

HAUS & BAU

Die große Bau- und Wohnmesse findet von 8. bis 10. November in Ried statt.

Weiterlesen
© Shutterstock

Das WIFI bietet eine Ausbildung zum Innenraumgestalter an – am 3. September findet eine kostenlose Info-Veranstaltung dazu statt.

Weiterlesen
####Verlagshomepage wettbewerbe.cc termine### Termine

Gebäude und Umwelt im Wechselspiel

9. Kongress der IG Lebenszyklus Bau: Mobilität, Vernetzung und Verknappung / Chancen und Herausforderungen einer vernetzten Raum- und…

Weiterlesen

von Dienstag, 24. März 2020 bis Sonntag, 29. März 2020

 

Weiterlesen

Ausstellungsdauer: 27. September bis 31. Oktober 2019

Eröffnung: Donnerstag, 26. September 2019, 18.00 Uhr

Ort: Architekturhaus Salzburg,…

Weiterlesen

Eine für die Räume des aut konzipierte Ausstellung des Niederländischen Architekturbüros, in der die DNA von MVRDV räumlich erlebbar wird.

Weiterlesen
© Treberspurg & Partner Architekten

In der Wiesen Ost – Urban Gardening, Bauplatz 1, Wien / Treberspurg & Partner Architekten

Weiterlesen
© Hotel Indigo Warsaw

Das 4-Sterne-Boutique-Hotel Indigo Warsaw Nowy Świat in Warschau ist ein über hundert Jahre altes Baudenkmal.

Weiterlesen
© Glas Marte

Das vom Wiener Architekturbüro BEHF geplante und im Vorjahr fertig gestellte Bürogebäude „The Icon“ im Quartier Belvedere beim Wiener Hauptbahnhof…

Weiterlesen
© Dietrich | Untertrifaller
Produkte & Systeme

Ein Ort der Begegnung

legero united campus, Feldkirchen / Dietrich | Untertrifaller Architekten

Weiterlesen

Termine

Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise

Datum: 23. April 2019 bis 08. September 2019
Ort: Architekturzentrum Wien Museumsplatz 1 , Museumsquartier Wien

architecture speaks: the language of MVRDV

Datum: 06. Juli 2019 bis 28. September 2019
Ort: aut. architektur und tirol, lois welzenbacher platz 1, 6020 innsbruck.

Informationsveranstaltung: Innenraumgestalter-Ausbildung - WIFI

Datum: 03. September 2019
Ort: WIFI Wien, Währinger Gürtel 97 1180 Wien

openBIM-­Praxistage 2019

Datum: 18. September 2019 bis 23. Oktober 2019
Ort: Wien, Graz, Salzburg

Neue Architektur in Südtirol – Die Städte

Datum: 27. September 2019 bis 31. Oktober 2019
Ort: Architekturhaus Salzburg, Sinnhubstraße 3, 5020 Salzburg

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

Alles ist DESIGN 2019

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten