357 Wettbewerbe

Neubau Kinderbetreuung Marianum, Bregenz (Vbg)

1. Preis, ­bernardo bader architekten, Ansicht Süd

Auslober: Diözese Feldkirch, Bahnhofstraße 13, 6800 Feldkirch

Verfahrensbetreuung
Diözese Feldkirch, Bischöfl. Ordinariat – Bauamt, Bahnhofstraße 13, 6800 Feldkirch

Art des Wettbewerbs
einstufiger, geladener, anonymer Architekturwettbewerb

Verfahrensgegenstand
Erlangung von baukünstlerischen Vorentwurfskonzepten für den Neubau einer Kinderbetreuungseinrichtung auf dem Areal des Bildungs- und Kindercampus Marianum in Bregenz/Babenwohlweg

Beurteilungskriterien
städtebauliche Vorgaben, ökologische Qualität, ökonomischer Planungsansatz

Preisgerichtssitzung
5. Juli 2021

1. Preis: Projekt 040506
­bernardo bader architekten (Bregenz), bernardobader.com

Projektbeurteilung (Auszug Juryprot.)
Das Projekt vermag aus mehreren Gründen zu überzeugen: zum einen verstehen die Verfasser das fein austarierte Ensemble aus Längsriegeln und polygonaler Kapelle aus der Hand von Architekt Werner Pfeifer, realisiert Anfang der 1960er-Jahre, zu lesen, es mit einfachen Körpern zu ergänzen und weiterzubauen. So findet der südliche, dreiseitig umschlossene Freiraum des Bestandes in einem zweigeschoßigen Riegelbaukörper ein schlüssiges Pendant auf Distanz – der Raum wird zum Campushof, die gewählte städtebauliche Setzung erzeugt eine großzügig gefasste Mitte mit attraktiven Blickbezügen Richtung Krankenhaus und angrenzendem Wald. Ein kurzer, eingeschoßiger Querriegel dazu reagiert auf den Erschließungs- und Küchentrakt, markiert eine geschützte Eingangssituation in die neue Kinderbetreuungseinheit und vermittelt darüber hinaus in Dimension und Höhe zum Bestand. Ebenso stimmig fügt sich die innere Organisation zu einem orchestrierten Verband. Die darin angelegte konsequente Rhythmik manifestiert sich an den beiden Gebäudelängsseiten in großen Öffnungen, ein paar raffinierte Kniffe erzeugen entsprechende Spannung in der Abwicklung von offen und geschlossen.

Ankauf: Projekt 050607: Cukrowicz Nachbaur Architekten ZT GmbH (Bregenz)
Ankauf: Projekt 050608: Berktold Weber Architekten ZT GmbH (Dornbirn)
Ankauf: Projekt 070809: Reitbrugger & Gau ­Zivil­techniker OG (Bregenz)
Ankauf: Projekt 080901: xander architektur ZT GmbH (Feldkirch)

Die ausführliche Wettbewerbsdokumentation finden Sie in der Ausgabe 357. Zu bestellen unter wettbewerbe.cc/abo


Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr