350 Wettbewerbe

Neubau Hallenbad-Sauna Bregenz, Vlbg.

© arge riegger metzler schelling
Südansicht des Siegerprojekts
© arge riegger metzler schelling

Die Landeshauptstadt Bregenz plant neben dem bestehenden Hallenbad den Neubau des Hallenbades Bregenz.

Auftraggeber (Auslober)
Landeshauptstadt Bregenz, Rathausstraße 4, 6900 Bregenz

Verfahrensorganisation
Ing. Christian Freuis, Amt der Landeshauptstadt Bregenz, Hochbau, Belruptstraße 1, 6900 Bregenz

Art des Wettbewerbs
Nicht offener Realisierungswettbewerb mit EU-weiter Bekanntmachung und Teilnehmerauswahl mit nachfolgendem Verhandlungsverfahren im Oberschwellenbereich für die Vergabe von Architekturplanungsleistungen gemäß dem Bundesvergabegesetz 2018 idgF. Im Anschluss an das Wettbewerbsverfahren erfolgt ein Verhandlungsverfahren gemäß § 32 Abs. 3 BVergG. 2018 mit den Preisträgern des Wettbewerbes für die Übertragung der Planungsleistungen sowie der Ausführungsplanung mit Option einer Generalplanung. Das Verhandlungsverfahren und auch das daraus resultierende Vertragsverhältnis bilden keinen Bestandteil dieses Wettbewerbes.

Beteiligung
24 Projekte

Preisgerichtssitzung
4. und 5. Mai 2020

1. Preis: Projekt 17
arge riegger metzler schelling
Architekt Bernd Riegger ZT GmbH (Dornbirn), berndriegger.com
Architekt Simon Mezler ZT GmbH (Dornbirn)
Architekt Lukas Schelling ZT GmbH (Dornbirn), dipl-arch-lukas-schelling.business.site

Projektbeurteilung (Juryprotokoll-Auszug)
Vorgeschlagen wird ein zurückhaltender, pavillonartiger Baukörper, der sich auf gekonnte Art und Weise bescheiden in das bestehende Umfeld einfügt. Die schrägen Dächer spannen sich überzeugend über die klar strukturierten Nutzungen und erzeugen eine angenehme Leichtigkeit und Angemessenheit, die umlaufenden Dachvorsprünge sorgen für einen räumlich weichen Übergang zwischen innen und außen. Innerräumlich weist das Gebäude eine der äußeren Hülle ­­entsprechen­­­de, selbstverständliche Struktur auf. Die offene, großzügige Badehalle ist durch den räumlichen Zuschnitt sowie durch den perfekten Außenraumbezug von hoher architektonischer Qualität und wird dem Anspruch eines zeitgenössischen Bades gerecht.

2. Preis: Projekt 04
K & L Architekten AG (St. Gallen/CH), kl-architekten.ch

3. Preis: Projekt 08
4a Architekten GmbH (Stuttgart/D), 4a-architekten.de

Die ausführliche Wettbewerbsdokumentation finden Sie in der Ausgabe 350. Zu bestellen unter wettbewerbe.cc/abo

 

 


Serielles Bauen, Kreislaufwirtschaft und zahlreiche Anforderungen an das "Neue Bauwerk" erfordern neues, ganzheitliches Denken der Immobilie in einem…

Weiterlesen

Die ARCHITECT@WORK 2020 in Wien geht mit voller Kraft voraus und stellt ein starkes Vortragsprogramm vor!

Weiterlesen
© Saint-Gobain RIGIPS
Produkte & Systeme

Ungleich kompliziert

Der Übergang von Asymmetrie zu Symmetrie im Inneren der Landes­galerie NÖ Krems stellte den Trockenausbau vor große Herausforderungen.

Weiterlesen
© Darko Todorovic für cukrowicz nachbaur architekten

„Das Gefühl ist feinfühliger als der Verstand scharfsinnig.“

Weiterlesen
© Bruno Klomfar
Produkte & Systeme

Kreise in Bewegung

legero united campus, Feldkirchen / Dietrich I Untertrifaller Architekten

Weiterlesen
© Christian Postl

Eine internationale Architektenjury hat von 385 eingereichten Objekten aus 26 Baumit-Ländern 36 Finalisten gewählt. Kein Land hat so viele Objekte im…

Weiterlesen
© Marte.Marte Architekten

Die Architekten Bernhard und Stefan Marte über die Geschichte des „Hitler-Geburtshauses“ und die speziellen Herausforderungen beim…

Weiterlesen
© Günter König

Messe Dornbirn, Halle 5 / Zaffignani Architektur

Weiterlesen
© Jakob Mayer

„The best locations on earth are already taken. New ones can only be invented.“

Weiterlesen
© Ditz Fejer
Produkte & Systeme

Gleichmäßiges Fugenspiel

Öko-Territorium Paris-Saclay: Inspiriert vom Erfolg des Silicon Valley entsteht ein wissenschaftliches und technologisches Zentrum südlich der…

Weiterlesen

METALL + GLAS 2019

LESEN


Termine

ARCHITECT@WORK 2020 Wien

Datum: 14. Oktober 2020 bis 15. Oktober 2020
Ort: Wiener Stadthalle

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten