Produkte & Systeme
ADVERTORIAL

Modulares Glasdach: schlicht und zugleich imposant

VELUX / Boris Storz
Die VELUX Stufen-Lichtband-Lösungen bieten erweiterte Möglichkeiten für große Dachöffnungen mit maximalem Tageslicht, eleganter ästhetischer Wirkung und hoher Qualität.
VELUX / Boris Storz
VELUX / Boris Storz
Die VELUX Stufen-Lösung wurde speziell entwickelt, um die Reihung von Lichtbändern zu optimieren. Die entwickelte Stufenstruktur bietet viele Vorteile wie mehr Tageslicht, schlankes Design oder integrierte Entwässerung.
VELUX / Boris Storz
VELUX / Boris Storz
Viel Tageslicht für helle Köpfe: VELUX Modular Skylights tragen zu einem gesünderen und leistungsfördernden Raumklima bei.
VELUX / Boris Storz

Spannungsreiche Volumen, robuste Materialität, gezielte Farbreduktion und ein abwechslungsreiches Lichtspiel erzeugt durch ein filigranes Glasdach mit VELUX Modular Skylights-Lichtbändern charakterisieren die Staufer Grundschule in Schongau von balda_architekten.

Tritt man durch das neue Eingangsportal der Schule befindet man sich in einer lichtdurchfluteten, zweigeschossigen Aula deren Boden und Wände aus ausdrucksstarkem Sichtbeton bestehen, Brüstungen und Treppengeländer aus dem hellen Holz der Weißtanne. Dieses zentrale Atrium wird von einem großzügigen Glasdach mit drei Reihen VELUX Modular Skylights als Stufen-Lichtband-Lösung überspannt. Das natürliche Licht wandert abhängig von der Tageszeit und den Wetterbedingungen durch den Raum und sorgt für unterschiedliche Stimmungen. Es wird eine helle und offene Atmosphäre geschaffen, die den passenden Rahmen für unterschiedlichste Aktivitäten kreiert.

Kurze Bauzeit, schnelle Montage

„Die Stufen-Lichtband-Lösung mit VELUX Modular Skylights bot uns eine kostengünstige Möglichkeit zur Vollverglasung des Auladachs – auch wegen der integrierten Verschattungs- und Belüftungsoptionen stellte dies die optimale Lösung dar“, erklärt der Architekt Jochen Handke. Die Montage des modularen Glasdachs konnte in lediglich einer Woche stattfinden. Vier Arbeiter legten dazu 56 Stufen-Lichtband-Module auf eine umlaufende, abgetreppte Stahlbetonattika mit Leimholzbinder als Zwischenauflager ab. Alle VELUX Modular Skylights-Elemente sind mit einem innenliegenden Rollo versehen, acht Module können zu Lüftungszwecken geöffnet werden, so dass das Glasdach aktiver Bestandteil des Klimakonzepts des Gebäudes ist. Das System überzeugt auch durch eine integrierte Entwässerungslösung.

Filigraner Stufenaufbau für noch mehr Tageslicht

Mit ihrer neuartigen Stufenstruktur wurde die Stufen-Lichtband-Lösung insbesondere für große Dachöffnungen entwickelt und ist sowohl für gewerbliche und öffentliche Neubauten als auch Sanierungsprojekte geeignet. Ihr Vorteil liegt darin, dass die einzelnen Lichtbandreihen noch dichter beieinanderliegen und somit der Lichteinfall ins Gebäude gesteigert wird. Es sind drei Konfigurationen erhältlich: Stufen-Lichtband 5–25°, Stufen-Sattel-Lichtband 25° und Stufen-Sattel-Lichtband mit bauseitigem Träger 5–25°. Sie bieten alle gewohnten Vorteile der modularen Bauweise von VELUX Modular Skylights.


Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr