Produkte & Systeme
ADVERTORIAL

Modulares Glasdach: schlicht und zugleich imposant

VELUX / Boris Storz
Die VELUX Stufen-Lichtband-Lösungen bieten erweiterte Möglichkeiten für große Dachöffnungen mit maximalem Tageslicht, eleganter ästhetischer Wirkung und hoher Qualität.
VELUX / Boris Storz
VELUX / Boris Storz
Die VELUX Stufen-Lösung wurde speziell entwickelt, um die Reihung von Lichtbändern zu optimieren. Die entwickelte Stufenstruktur bietet viele Vorteile wie mehr Tageslicht, schlankes Design oder integrierte Entwässerung.
VELUX / Boris Storz
VELUX / Boris Storz
Viel Tageslicht für helle Köpfe: VELUX Modular Skylights tragen zu einem gesünderen und leistungsfördernden Raumklima bei.
VELUX / Boris Storz

Spannungsreiche Volumen, robuste Materialität, gezielte Farbreduktion und ein abwechslungsreiches Lichtspiel erzeugt durch ein filigranes Glasdach mit VELUX Modular Skylights-Lichtbändern charakterisieren die Staufer Grundschule in Schongau von balda_architekten.

Tritt man durch das neue Eingangsportal der Schule befindet man sich in einer lichtdurchfluteten, zweigeschossigen Aula deren Boden und Wände aus ausdrucksstarkem Sichtbeton bestehen, Brüstungen und Treppengeländer aus dem hellen Holz der Weißtanne. Dieses zentrale Atrium wird von einem großzügigen Glasdach mit drei Reihen VELUX Modular Skylights als Stufen-Lichtband-Lösung überspannt. Das natürliche Licht wandert abhängig von der Tageszeit und den Wetterbedingungen durch den Raum und sorgt für unterschiedliche Stimmungen. Es wird eine helle und offene Atmosphäre geschaffen, die den passenden Rahmen für unterschiedlichste Aktivitäten kreiert.

Kurze Bauzeit, schnelle Montage

„Die Stufen-Lichtband-Lösung mit VELUX Modular Skylights bot uns eine kostengünstige Möglichkeit zur Vollverglasung des Auladachs – auch wegen der integrierten Verschattungs- und Belüftungsoptionen stellte dies die optimale Lösung dar“, erklärt der Architekt Jochen Handke. Die Montage des modularen Glasdachs konnte in lediglich einer Woche stattfinden. Vier Arbeiter legten dazu 56 Stufen-Lichtband-Module auf eine umlaufende, abgetreppte Stahlbetonattika mit Leimholzbinder als Zwischenauflager ab. Alle VELUX Modular Skylights-Elemente sind mit einem innenliegenden Rollo versehen, acht Module können zu Lüftungszwecken geöffnet werden, so dass das Glasdach aktiver Bestandteil des Klimakonzepts des Gebäudes ist. Das System überzeugt auch durch eine integrierte Entwässerungslösung.

Filigraner Stufenaufbau für noch mehr Tageslicht

Mit ihrer neuartigen Stufenstruktur wurde die Stufen-Lichtband-Lösung insbesondere für große Dachöffnungen entwickelt und ist sowohl für gewerbliche und öffentliche Neubauten als auch Sanierungsprojekte geeignet. Ihr Vorteil liegt darin, dass die einzelnen Lichtbandreihen noch dichter beieinanderliegen und somit der Lichteinfall ins Gebäude gesteigert wird. Es sind drei Konfigurationen erhältlich: Stufen-Lichtband 5–25°, Stufen-Sattel-Lichtband 25° und Stufen-Sattel-Lichtband mit bauseitigem Träger 5–25°. Sie bieten alle gewohnten Vorteile der modularen Bauweise von VELUX Modular Skylights.


Graphisoft lädt Architekten und Ingenieure zum persönlichen Gespräch.

Weiterlesen

Interdisziplinärer Planungswettbewerb mit zwei Phasen. Bewerbungsschluss 28. Januar 2021 (18.00 Uhr MEZ)

Weiterlesen

Die Ausschreibungsphase für den Brick Award 2022 hat begonnen. Bis 8. April 2021 können Projekte eingereicht werden.

Weiterlesen
News Editorial

2020 – ein Weckruf

2020 war ein bedeutungsvolles und herausforderndes Jahr. Das Beste, das man über 2020 sagen kann, ist, dass es bald vorbei ist.

Weiterlesen
© Pittino & Ortner

„Architektur dient nicht sich selbst.“

Weiterlesen
© LC4

Das Wettbewerbsareal liegt am östlichen Rand des Stadtteils Pradl an der Schnittstelle zwischen strukturell sehr unterschiedlich geprägten Gebieten.

Weiterlesen
© Kurt Hoerbst

Sirius Aspern J4, Wien // Arkitektfirma Helen & Hard / WGA ZT GmbH

Weiterlesen
© LC4-architektur

„Architektur im Prozess“ entsteht durch ständigen Dialog von Form und Funktion sowie kontextueller Faktoren.

Weiterlesen
© Team Architekturhalle

„Das Zusammenspiel von Proportion, Raumzuschnitt, Materialität und Licht bestimmt das Gebaute.“

Weiterlesen
© Architekturhalle

Die Wettbewerbsaufgabe stellte die dritte und vierte Baustufe des gesamten Vorhabens „Südtiroler Siedlung Pradl-Ost“ der NHT dar.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr