Produkte & Systeme
ADVERTORIAL

Modulare Konstruktion. Filigrane Struktur. Mehr Tageslicht

© VELUX
Die von Architekten entworfene VELUX Stufen Lichtband-Lösung mit schlanken Tragbalken kombiniert maximalen Tageslichteinfall mit minimalistischem Design.
© VELUX
Die VELUX Stufen-Lösung wurde speziell entwickelt, um die Reihung von Lichtbändern zu optimieren.

Schlankes Design mit eleganter Stufenoptik und geringen Konstruktionshöhen optimiert den Lichteinfall: Drei neue Stufen-Lichtband-Lösungen ergänzen das Glasdach-System VELUX Modular Skylights um weitere Gestaltungsvarianten für große Dachöffnungen.

Filigraner Stufenaufbau für noch mehr Tageslicht

Mit ihrer neuartigen Stufenstruktur wurden die Stufen-Lichtband-Lösungen insbesondere für größere zu verglasende Dachöffnungen entwickelt und sind sowohl für gewerbliche und öffentliche Neubauten als auch Sanierungsprojekte geeignet. Ihr Vorteil liegt darin, dass die einzelnen Lichtbandreihen noch dichter beieinanderliegen und somit eine größere verglaste Fläche bilden. Dadurch kann der Lichteinfall ins Gebäude gesteigert werden, was sich positiv auf das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit der Gebäudenutzerinnen und -nutzer auswirkt.

Die neue Stufen-Lösung ist in drei unterschiedlichen Konfigurationen als Stufen-Lichtband 5–25°, Stufen-Sattel-Lichtband 25° und Stufen-Sattel-Lichtband mit bauseitigem Träger 5–25° erhältlich. Das schlanke Design basiert auf einer einheitlichen und eleganten Profilstruktur mit schmalen Trägern. Aufgrund verborgener Antriebe sind die Lüftungsmodule im geschlossenen Zustand optisch nicht von den feststehenden Modulen zu unterscheiden. Durch werksseitig montierte Eindeckrahmen zwischen den einzelnen Lichtbandreihen ist eine effektive Dachentwässerung in das System integriert.

 

VELUX Modular Skylights: vom Einzelmodul zum Lichtdach-System

Die Stufen-Lichtband-Lösungen bieten alle gewohnten Vorteile der modularen Bauweise von VELUX Modular Skylights. Dank der Modularität kann das Tageslichtsystem einfach und flexibel in Größe, Funktion und Ausstattung angepasst werden. Jedes Modul kann individuell mit Sondermerkmalen wie Glasbeschichtungen, Rollos und motorischer Lüftung ausgestattet werden. Während letztere dazu dient, das Raumklima zu regulieren und Rauch- bzw. Wärmeabzug zu gewährleisten, steuern die Sonnenschutzrollos und Glasbeschichtungen den Temperatureintrag und die Lichtstreuung. Ein einzigartiges Montagebeschlag- und Klemmsystem sowie vorgefertigte Abdeckungen und Eindeckrahmen gewährleisten eine schnelle, sichere und wetterunabhängige Montage.


© Christian Flatscher
###Verlagshomepage wettbewerbe.cc news### Ausschreibungen

Start für Prix d’Excellence Austria

Wettbewerb für herausragende österreichische Immobilienprojekte

Deadline: 3.6.2020

Weiterlesen
© Poschacher

Andreas Sigl ist Geschäftsführer der Poschacher Natursteinwerke in Langenstein.

Weiterlesen
© Schwarzenbacher Struber Architekten

1993 eröffnete Wolfgang Schwarzenbacher sein eigenes Atelier, das von Beginn an Wettbewerbserfolge verzeichnete und sich unter anderem mit Fokus auf…

Weiterlesen
© Soelker

Matthias Scheffer ist Geschäftsführer der Sölker Marmor Bergbau GmbH und Präsident der Vereinigung Österreichischer Natursteinwerke VÖN.

Weiterlesen
© Marmor-Industrie Kiefer

Dr. Clemens Deisl ist Geschäftsführer der Marmor-Kiefer GmbH in Oberalm bei Salzburg.

Weiterlesen
© Roca
Interior Design

Es ist Schlag zwölf

Aus Spaß wird Ernst. Während die ersten bedrohlichen Auswirkungen des Klimawandels über die Erde hereinbrechen, heißt es jetzt, ressourcenschonende…

Weiterlesen
VELUX / Boris Storz

Spannungsreiche Volumen, robuste Materialität, gezielte Farbreduktion und ein abwechslungsreiches Lichtspiel erzeugt durch ein filigranes Glasdach mit…

Weiterlesen
© Albert Wimmer ZT GmbH

Wohnquartier Preyer‘sche Höfe, Wien / Albert Wimmer

Weiterlesen
© Andrew Phelps

Hallenbad Ried im Innkreis, OÖ / Architekten Gärtner+Neururer

Weiterlesen
© Treberspurg & Partner Architekten

Pilotprojekt einer Bauteilaktivierung mit prädiktiver Steuerung im Wohnbau / Treberspurg & Partner Architekten

Weiterlesen

Termine

ArchitekTour Israel 2020

Datum: 24. März 2020 bis 29. März 2020
Ort: Tel Aviv, Jerusalem & Haifa

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

METALL + GLAS 2019

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten