Produkte & Systeme

Minimale Höhe bei maximaler Dämmung

Foto: Austrotherm
Der Dämmstoffhersteller Austrotherm hat das Austrotherm Gefälledach Premium neu ins Sortiment aufgenommen.
Foto: Austrotherm

Das neue Gefälledachsystem gewährleistet ausgezeichnete Dämmwirkung bei minimaler Aufbauhöhe.

Viele Bauherren sind gefordert, unterschiedliche Ansprüche und Zielsetzungen unter einen Hut zu bringen – oder besser: unter ein Dach. Besonders der Spagat zwischen der Ausschöpfung möglicher Wohnflächen und der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen ist oft nicht leicht zu schaffen. Ebenso erfolgt der größte Anteil an Wärmeverlusten eines Gebäudes über die Dachflächen. Deshalb ist gerade hier die bestmögliche Wärmedämmung besonders wichtig. Wo die Beschränkung von Gebäudehöhen eine Rolle spielt, kann das neue Gefälledachsystem Premium von Austrotherm eingesetzt werden. Es entfaltet optimale Dämmwirkung bei geringer Aufbauhöhe. Dazu bietet es Sicherheit vor Wärmebrücken und zuverlässige Dachentwässerung. Und wie alle klimaschützenden Dämmstoffe von Austrotherm sorgt es für ein behagliches Wohnklima. Eine Komponente des Austrotherm Gefälledachs Premium ist das Austrotherm Resolution® Flachdach mit seiner hervorragenden Wärmeleitfähigkeit von λD = 0,022 W/(mK). Kombiniert wird es mit dem grauen Austrotherm EPS® W30-PLUS, das eine hochdruckbelastbare oberste Dämmschicht mit Gefälle ausbildet. Durch den Einsatz der schlanken Austrotherm Resolution® erhält das Dach eine niedrigere Dämmstoffdicke und zugleich ein ausgezeichnetes Dämmniveau. Reduzierte Dämmstoffdicken wiederum bringen weitere Vorteile mit sich: Sie haben entscheidenden Einfluss auf die Höhe der Attika sowie auf Anschlüsse, Lichtkuppeln und Rohrdurchführungen. Eine geringe Aufbauhöhe führt daher gleich in mehrfacher Hinsicht zu Kostenersparnis. 

Aufgebaut ist das Austrotherm Gefälledach Premium mit Stoßüberdeckung. Durch diese Art der Verlegung werden Wärmebrücken wirkungsvoll vermieden. Die Gefälleausbildung, entsprechend der jeweils gültigen Norm, sorgt für eine zuverlässige Entwässerung der Dachfläche. 

Informationen

austrotherm.com


Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr